34. Schwangerschaftswoche

Was passiert bei 34 Wochen der Schwangerschaft?

Nun das Wachstum des Kindes 42-44 cm und sein Gewicht etwa 2250 Gramm. Etwa 8% des Gesamtgewichts des weißen subkutanen Fett.

Die Haut des Fötus wird rosa. Lanugo weiter verblassen, dünner Schicht aus Schutz vernix. Haar wird dicker. Das Kind braucht viel Kalzium, so ist die Stärkung der Knochen.

Die Nebennieren produzieren große Mengen des Hormons, das den Körper hilft, Stillzeit ihrer Mutter vorzubereiten.

Im Falle von der Geburt in diesem Zeitraum wurde das Baby als vorzeitig und nicht zu früh geboren werden. Der Hauptunterschied zwischen diesen Konzepten ist der Reifegrad der Frucht im Allgemeinen und insbesondere der Lunge. Frühgeborene brauchen Anregung und Hilfe bei der Atmung und Atem auf eigene Faust zu früh geboren und Reanimation es in der Regel nicht erforderlich.

Für die meisten Frauen in dieser Woche Fötus im Mutterleib nimmt bereits eine Position, in der wird bis zur Geburt zu bleiben. Die häufigste Form (96% der Fälle) ist eine Schädellage, wenn das Baby den Kopf gerade nach unten, direkt über den Geburtskanal. Diese Situation ist die bequemste und sicher für vaginale Geburt für Mutter und Kind. Aber es gibt verschiedene Arten von Präsentation, eine Frau in den Wehen zu begegnen. Breech (3,5%) – über den Geburtskanal Füße sind oder ein Baby. Manchmal gibt es sogar eine schräge Quer previa, wenn der Fötus ist unter jeweils spitzen oder rechten Winkel aus dem Mutterleib.

Previa, außer dem Chef, benötigen oft ein Kaiserschnitt, nicht um das Baby während der Geburt zu verletzen.

Die Gebärmutter ist bereits über dem Nabel von 14 cm angestiegen und deutlich vorn vorsteht. Schwangere gelegentlich besuchen Ausbildung Kampf (oder, wie sie oft genannt schwanger, «Braxton «Im Namen des Dr. John Braxton Hicks, einem englischen Arzt, der zuerst beschrieben sie im Jahre 1872). Manchmal wird Stress so stark, dass es Zeit ist, vermuten die Wehen. Aber wir müssen in der Lage, die falschen und echten Wehen zu unterscheiden. Beim Training Uteruskontraktionen können schmerzhaft, aber unregelmäßig sein, gibt es Schmerzen in verschiedenen Körperteilen. Der Schmerz in diesem Fall, können Sie eine warme Dusche oder ein Standard entfernen «schwanger» Mittel (No-Spa, magneV6).

Normalerweise Braxton letzten nicht mehr als 45 Sekunden zu beginnen plötzlich und unerwartet das Ende. Falsche Arbeitssicherheit und Schaden von Nerven schwanger.

Diese Kämpfe werden mit der gleichen oder einer zunehmenden Frequenz. Entsprechend der Frequenz der Kontraktionen auf der bis zur Baby verbleibende Zeit beurteilt werden. Schrumpfen die Gebärmutter beginnt von oben (von der Unterseite der Gebärmutter), Krampf und breitet sich allmählich auf den ganzen Körper.

Oft, das tut weh und zieht den unteren Rücken. Diese Kämpfe haben eine warme Dusche oder ein No-shpoy nicht aufhören – ist es Zeit, ins Krankenhaus zu gehen.

34 Wochen schwanger – wie viel es Monate?

Herzlichen Glückwunsch, Schwangerschaft Laufzeit von achteinhalb Monaten erreicht hat. Seit der Geburtshilfe Monat 4 Wochen, dann der 34. Schwangerschaftswoche – Diese acht geburtshilfliche Monate plus zwei Wochen. Für einen Zeitraum von 34 Wochen fetale Alter schon 32 Wochen. Sehr oft tige Zukunft Mütter im Vergleich zu 34 Wochen der Schwangerschaft – aber wer hat gewonnen?

Die Norm für dieses Datum gilt ein Zuschlag von 8 bis 12,5 kg.

Share →