7 Tipps, wie man ein leckeres Huhn vorbereiten

VKontakte

Google+

Huhn beliebtes Produkt in die Ernährung ein Bodybuilder. Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie jeden Tag, um eine trockene Hähnchenbrust ersticken! 7. Wir werden die Geheimnisse der köstlich kochen, lecker und leckeren Hähnchen teilen.

Wenn Sie ein Fan von Fitness, Huhn, wahrscheinlich ein häufiger Gast auf Ihrem Tisch, und die Tatsache, sind gibt es viele Gründe. Dies ist eine kostengünstige, vielseitige, leicht fetthaltige Lebensmittel, die schnell zubereitet werden, die reich an Protein und mit anderen Gerichten kombiniert.

Was will man mehr verlangen? Das einzige Problem ist, dass, wenn es ein Huhn jeden Tag, kann es zu langweilen. Würze BBQ bringt etwas Abwechslung, aber nur zu einem gewissen Grad. Deshalb haben wir beschlossen, 7 Tipps, wie man kocht Huhn und machen diese die Grundlage der Ernährung ist viel schmackhafter zu sammeln.

1. Marinieren Huhn

Um reichen Geschmack vor dem Kochen Saison zu bekommen, Marinieren Sie das Huhn und steckte es in den Kühlschrank für 24 Stunden. Je länger das Huhn mariniert, desto mehr dringt exquisite Geschmacksrichtungen.

Für Ihre Mahlzeiten waren sehr nützlich, Marinieren Huhn in einem Fruchtsaft oder Hühnerbrühe, und nicht auf Ölbasis Marinaden.

Während Marinieren immer das Huhn in den Kühlschrank stellen, auch wenn Sie es länger als 30 Minuten marinieren zu planen.

2. Verwenden Sie helle Gewürze

Verwenden Sie helle Gewürze wie geriebene Zitronenschale, zerdrückt Chili Peppers, frischen Kräutern und Essig, um neue Geschmacksrichtungen Huhn Gerichte, ohne den Gehalt an Fett machen.

Die Rezepte der italienischen Küche mit frischen gehackten Knoblauch, Thymian, Oregano und Basilikum. Um das Huhn in der indischen Stil in der Marinade bereiten, kombinieren Koriander, Kurkuma, Kardamom und Lorbeerblätter.

Das Huhn in Thai versuchen Sie, Koriander, Limettensaft, Ingwer, Kokosmilch und Zitronengras. Um die wirklichen Geschmack von Mexiko, experimentieren mit Kreuzkümmel und Salbei zu bekommen, fein hacken Chili und fügen Sie die Chilipulver.

Versuchen Sie nicht, fertige Gewürzmischungen und Marinaden zu kaufen, da sie enthalten häufig Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und anderen unerwünschten Inhaltsstoffen.

3. Wählen Sie die richtigen Utensilien

Sautierte Huhn ist sehr appetitlich, aber die Faszination für Öl oder Butter zu Fülle. Wir bieten an pflanzlichen und tierischen Fetten durch den Einsatz von Antihaft-Kochgeschirr verzichten.

4. Backen Sie nicht länger als notwendig

Belichtet Huhn im Ofen, können Sie drastisch seinen Geschmack beeinträchtigen. Um dieses Problem zu lösen, verwenden Sie das Kochen Thermometer, die die optimale Art der Koch erzählen wird. Die Innentemperatur des Fleisches ganzes Huhn sollte bis zu 80 ° C, und Hähnchenbrust sollte bei einer Temperatur von 75 ° C hergestellt werden,

Die zweite Möglichkeit, den Grad der Bereitschaft, zu bestimmen — den dicksten Teil des Fleisches durchbohren sollten Transparenz und Bewertung der Saft. Wenn der Saft ist sauber und klar (nicht pink), ist das Huhn fertig.

Typischerweise Hühner bei einer Temperatur von 170-190 ° Ofen 15 Minuten gebrannt + 20 Minuten pro 500 g Fleisch

5. Lassen Sie die Haut

Wenn Sie kochen ein ganzes Huhn, ist die Haut besser zu gehen — das Fleisch saftiger sein. Die Haut besteht aus Fleischsaft Aromen und leicht nach der Herstellung getrennt.

Sie können auch versuchen, Huhn Gewürze unter die Haut zu reiben. So beim Backen Gewürze wird nicht brennen, und das Fleisch mehr duft sein.

6. Verwenden Sie die Kochsalzlösung

Eine der besten Möglichkeiten, um zu kochen eine sehr saftig, zart und duftig Huhn als in Salzwasser oder Sole werden Einweichen. Um eine gute Sole zu machen, lösen Sie eine halbe Tasse Salz und eine halbe Tasse von Zuckerrohr in 4-4,5 Liter Wasser.

Tauchen Sie das Huhn in der Lösung und sofort legen Sie sie in den Kühlschrank stellen. Es kann sein, etwas abflachen Fleisch, so daß sie vollständig in der Salzlösung eingetaucht. Lassen Sie das Fleisch genug Flüssigkeit für 3-12 Stunden.

Dieser Prozess macht das Huhn mehr saftig, sättigt Fleischaromen und reduziert Garzeit. Es ist wichtig zu verstehen, dass nach dem Eintauchen in Salzlake Hühnerfleisch ist schneller als ohne Einweichen gekocht, als Wasser ist ein besserer Wärmeleiter als Fleisch.

Salzen macht Huhn saftiger durch Füllen des Muskelzellflüssigkeit, einen Prozess namens Osmose. Sole umgebenden Zellen unterscheiden höhere Salzkonzentration als die Flüssigkeit innerhalb der Zellen, aber die intrazelluläre Flüssigkeit gelöste Komponenten mehr als andere.

Dieses Ungleichgewicht trägt zum Eindringen von Salzionen in die Zelle durch Diffusion. Die Erhöhung der Salzgehalt in der Zellflüssigkeit führt zu der Tatsache, dass die Zellen absorbieren Wasser aus der Sole durch Osmose. Sol Eindringen in Zellen, verursacht auch eine Proteindenaturierung.

Proteinmoleküle gerinnen (fold), bilden Komplexe, die Wasser aufnehmen und bewahren Sie sie in den Kochprozess. All dies schützt das Fleisch vor dem Austrocknen oder Austrocknung.

Vor dem Kochen sollten Sie überschüssige Salzlösung zu entfernen Huhn mit klarem Wasser nachspülen und trocken tupfen mit Küchenpapier Fleisch

7. Reiben Sie die Salz und Zucker

Noch ein anderer Weg, um zu kochen lecker und zart Huhn — reiben Sie es mit Salz und Zucker. Für Hähnchenbrust, mischen 1/3 Tasse grobes Salz und 1/3 Tasse brauner Zucker mit Ihrem Lieblings-Gewürze. Die perfekte Finale wird wie ein Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, und die gleiche Menge an Paprika oder Paprika sein.

Legen Sie das Huhn in einem großen, verschlossenen Plastikbeutel, gleichmäßig reiben Sie es mit einer Mischung aus Gewürzen, Salz und Zucker, dann den Beutel und legen Sie sie in den Kühlschrank für 4-8 Stunden. Sie finden es einfacher, mehrere Pakete zu verwenden.

Vor der Herstellung sorgfältig waschen Sie die Hähnchenbrust, entfernen Sie das Salz und Zucker, dann pat mit Papiertüchern. Fleisch bereit für das Kochen.

Ausgabe

Chicken — eine große Quelle von Protein für jeden Sportler. Lernen Sie neue Rezepte für diese Grund Produkt können Sie Ihre Ernährung zu diversifizieren und lernen, wie man Mahlzeiten, die wieder und wieder zurückkommen wollen, vorzubereiten.

Haben Sie keine Angst, um mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren. Das Huhn geht auch mit einer Vielzahl von Lebensmitteln und Aromen, müssen Sie nur Ihre Fantasie und bringen frischen Wind in die Geflügelgerichte. Appetit!

Share →