Absonderungen aus der Brust in der Schwangerschaft

Absonderungen aus der Brust in der Schwangerschaft

  • Wachstum und
  • Verschlimmerung Empfindlichkeit
  • Verdunkelung der Brustwarzen und die Haut um sie herum durch die Hormone verursacht, die Pigmentierung der Haut beeinflussen
  • Verdunkelung der Blutgefäße auf der Brust (durch erhöhte Durchblutung verursacht an der Brust)
  • Das Auftreten von dicken, gelben Ausfluss aus den Brüsten (Kolostrum)
  • Prall Nippel; Erhöhen der Größe der Brustwarze und Warzenhof
  • Heben kleine Drüsen auf der Oberfläche des Warzenhofes (Montgomery Tuberkel).

Absonderungen aus der Brust während der Schwangerschaft ist in der Regel die Zuordnung von Kolostrum. Colostrum heißt «die erste Milch». Es ist süß und wässrige Flüssigkeit, die leicht verdaulich ist.

Entwicklung von Kolostrum beginnt im zweiten Trimester der Schwangerschaft.

Erste Kolostrum gelblich und dick, aber als wir uns dem Geburtsdatum, wird es immer seltener und fast farblos. Colostrum ist die erste Nahrung Ihr Neugeborenes zu sein, während Sie nicht eine volle Milch haben. Isolation von Kolostrum während der Schwangerschaft kann zu jeder Zeit vor allem während einer Massage oder einer sexuellen Stimulation der Brust auftreten.

Keine Sorge, wenn dies häufig auftritt, oder gar nicht. Frauen, die während der Schwangerschaft wurden nicht zugeteilt Kolostrum haben noch genug Milch für die Fütterung ein Baby.

Eines der Zeichen der frühen Schwangerschaft kann die Auswahl von Kolostrum von der Brust sein. So dass die Auswahl der Brüste kann Schwangerschaft ein Zeitraum von ein paar Wochen werden müssen.

Share →