Acht Lebensmittel, die Cholesterin senken

Around-Cholesterin ist eine Menge Kontroversen. Es ist schädlich – Nach amerikanischen Forscher und wehret Fette. Andere Wissenschaftler sind an der schädlichen Cholesterins und nützliche geteilt, ohne dass dieser Körper nicht richtig funktioniert. Es wird in fettem Fisch, Nüsse, nicht raffinierten pflanzlichen Ölen in (Oliven, Sojabohnen, Leinsamen und Sesam) gefunden.

Denken Sie daran, dass Braten auf Vollöl nicht, sollten sie zu Salaten oder Fertiggerichten zugesetzt werden.

Lesen Sie auch: Lebensmittel, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Was auch immer es war, aber in dieser Woche, während des Karnevals, eine riesige Menge von fetthaltigen Lebensmitteln, die große Mengen an Cholesterin enthalten, die wir essen: die saure Sahne, Butter, Pfannkuchen, Räucherfisch und gesalzener Fisch. So müssen Sie Ihren Körper zu unterstützen und ihm helfen, zu transformieren und fetthaltigen Lebensmitteln führen schädliche Cholesterin.

Wir präsentieren acht Produkte, die helfen, Cholesterin im Blut kann.

1. Citrus

Sie sind reich an Pektin, lösliche Faser, die eine viskose Masse im Magen bildet, und gibt es aus Cholesterin, bevor es in den Blutstrom gelangt und verstopfen die Blutgefäße.

Share →