Adenomyosis der Gebärmutter - lassen Sie sich eine Mutter zu werden

Der Rhythmus des modernen Lebens nicht erlaubt, Frauen die gebührende Aufmerksamkeit, um ihre Gesundheit zu zahlen. Wie oft haben wir achselzuckend kleinlich und unbedeutend Symptome?

Wie lange wollen endlich einen Gynäkologen besuchen? Als Ergebnis ist die Mehrheit des schönen Geschlechts sind einfach nicht bereit, diese oder jene Diagnose zu hören. Adenomyosis der Gebärmutter — ist der Fall.

Adenomyosis dieser Krankheit?

Adenomyosis — was ist das? Dies ist einer der ersten Gedanken, die den Sinn Anwesenden gynäkologischen Praxen kommen. Und, true, Ärzte selten ragen in die Details der Erkrankung, so dass wir beschlossen, die Wissenslücken zu füllen.

Adenomyosis genannt hormonabhängigen Entzündung, die in den Muskelschichten des Uterus entwickelt. Diese gutartigen, in der Endometrium-Zellen entwickeln, außerhalb der Gebärmutter Schleimhaut. Der zweite Name der Krankheit Genital Endometriose.

In den meisten Fällen Adenomyosis betrifft Frauen nach 30 Jahren, gibt es etwa 70%. Interessanterweise Genital Endometriose verschwinden von selbst, zusammen mit dem Beginn der Menopause. Was ist das Problem, fragen Sie?

Und dass eine gegebene Diagnose nicht mit der Schwangerschaft kompatibel.

Adenomyosis: Ursachen

Die Ärzte haben eine Reihe von Versionen von Adenomyosis identifiziert:

1. Operationen — Kürettage, Kaiser Abtreibung. Während dieser Verfahren zerrissen basal (Bahnen), wobei Endometrium-Zellen in das Muskelgewebe der Gebärmutter fallen.

2. Hormonelle Probleme während der fetalen Entwicklung.

3. Fehler in der Funktion des endokrinen Systems (Hypophyse, Gonaden, Schilddrüse und Nebennieren).

4. Unvollständige Öffnung des Gebärmutterhalses während der Menstruation.

5. Andere schwere Krankheiten — Allergien, Infektionskrankheiten, Uterusmyome, Probleme mit der Leber, und sogar ein geschwächtes Immunsystem.

6. Solarium und heiße Sonne — ein weiterer Grund, Adenomyosis.

7. Bewegungsmangel — provoziert Stagnation in der Beckenorgane, die schnelle Verdichtung der Gebärmutterschleimhaut führt.

8. Stress und ständige Hektik.

Wie funktioniert Genital Endometriose?

In vielen Fällen ist die Erkrankung sehr leise. Die einzige Sache, die Ihnen helfen, die Symptome von Adenomyosis erkennen — ist die Art der kritischen Tage:

  • Monatliche lange und reichlich;
  • Die Anwesenheit von Gerinnseln;
  • Blut zwischen den Zyklen;
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr;
  • Verringerung des Menstruationszyklus;
  • Mittelschweren oder schweren Form von PMS;
  • Auswählen lang und verschmiert;
  • Schmerzen im Becken vor und nach der Menstruation.

Alle diese Zeichen deuten auf Probleme mit dem weiblichen Bereich, so dass sie, sollten Sie auf jeden Fall aufmerksam zu machen.

Arten von uterine Adenomyose

Adenomyose des Uterus wird in drei Typen unterteilt:

1. Hub — Epithel gelangt in die Muskelschicht der Gebärmutter und bildet einen dichten multiple Knötchen mit braunen Flüssigkeit oder Blut gefüllt.

2. Diffuse Adenomyose — gekennzeichnet durch «Taschen» in der Gebärmutterschleimhaut, die in unterschiedlichen Tiefen der Gebärmutterhöhle befinden.

3. Diffusion-Knoten (gemischt) — Diese Form zeigt Elemente beider Typen.

Sie können auch die Bühne Adenomyosis wählen (abhängig von der Eindringtiefe).

1 Grad Keimung Schleimhaut des Myometriums. Änderung der Beschaffenheit der Wände der Gebärmutter kann nicht einmal, wenn die Prüfung gesehen werden, aber die Wände sind Blutungen im Zusammenhang mit dem bloßen Auge gesehen.

2 Grad Keimgewebe in die Mitte des Myometriums. Muskelgewebe dicht wird, und der Gebärmutter Elastizität verliert.

Grade 3 — Das Myometrium ist mit einer serösen Abdeckung betroffen. Die inneren Wände des Uterus «dekorieren» geschwollene Bereiche mit unebenen Kanten. Die Oberfläche der Gebärmutter wird dick und klumpig.

Grade 4 — Die Gebärmutterschleimhaut wächst in den Douglas Raum, der Blase, Bauchfell, Eierstöcke und Eileiter.

Die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

Adenomyosis und Schwangerschaft — zwei eng verwandte Konzepte. Wie bereits erwähnt, ist Genital Endometriose nicht mit den Plänen der Frau zu begreifen, und die Geburt eines Kindes vereinbar ist. Als Ergebnis vieler Studien haben die Ärzte zu folgenden Ergebnissen gekommen:

  1. Wenn Adenomyosis erhöhten Risiko bleiben fruchtlos (von 40 bis 80%). Vermeiden Sie die gefürchtete Diagnose wird nur rechtzeitige und angemessene Behandlung.
  2. Die Gefahr einer Fehlgeburt. Es lohnt sich, die Aufmerksamkeit auf angemessene Therapie, die die zukünftige Mutter stabilisieren wird.
  3. Wenn eine Fehlgeburt noch eingetreten ist oder Frau beschlossen, Abtreibung, Rückfall und Verschlimmerung der Adenomyosis ist nicht lange auf sich warten. In diesem Fall spezielle Therapie — von Antioxidantien, immunmodulierende Mittel, Hormone.
  4. Tendenz, postpartale Blutungen der Gebärmutter.

Genital endometorioz: Behandlung

Adenomyosis ist eine einzige Stelle, und chronischen Erkrankungen des weiblichen Körpers nicht leiden, und daher sollte die Behandlung auf die Stärkung aller Organe und Systeme angestrebt werden. Darüber hinaus brauchen individuelle Aufmerksamkeit, mit vielen verschiedenen Faktoren in Betracht:

  • Alter des Patienten;
  • Ihr Wunsch, eine Mutter zu sein;
  • Das klinische Bild der Krankheit;
  • Die Prävalenz der Krankheit;
  • Der allgemeinen Gesundheit des Patienten.

Selbst therapeutischer Maßnahmen können wie folgt eingeteilt werden:

I. Chirurgische Behandlung:

1. Eine radikale — Entfernung der Eierstöcke und der Gebärmutter. Unter den folgenden Parametern durchgeführt:

  • Alter älter als 40 Jahre;
  • + Diffuse noduläre Form von Adenomyosis;
  • Der Mangel an positiven Entwicklungen auf der Verwendung von anderen Therapien;
  • Die Bedrohung durch Umwandlung von gutartigen zu bösartigen.

2. Erhaltung Körpern — Exzision von Läsionen, Laparoskopie.

II c. Konservative Behandlung:

  1. Das entzündungshemmende Nicht-spezifische Therapie;
  2. Beseitigung der Anämie;
  3. Beruhigungsmittel;
  4. Vitaminen;
  5. Hormon-Therapie;
  6. Erholung der Leber;
  7. Eintritt Immunmodulatoren;
  8. Physiotherapie;
  9. Resorbierbaren Therapie.

IRS. Kombinationstherapie

Es wird für Patienten im gebärfähigen Alter, die die Fortpflanzungsfähigkeit aufrechterhalten wollen verwendet. Es stellt für die endoskopische Chirurgie mit Konservierung von Organen.

Beachten Sie, dass Adenomyosis ist als wiederkehrende Krankheit klassifiziert. Laut Statistik ist der Prozentsatz des Wiederauftretens nach nicht-radikale Behandlung etwa 20% pro Jahr. Fünf Jahre nach der Behandlung Adenomyose kehrt zu 75% der Frauen.

Traditionelle Medizin bei Adenomyosis

Wie Adenomyosis behandeln mit der traditionellen Medizin? Dies wird helfen, eine Vielzahl von Methoden, die wir in diesem Abschnitt besprechen.

Homöopathie

Für die Behandlung der Endometriose, es gibt viele homöopathische Mittel, um den Körper und Bekämpfung von Krankheiten in einem frühen Stadium zu stärken. Nehmen Sie solche Fonds können nur Homöopathen. Selbst nur schaden Ihrer Gesundheit.

Hirudotherapy

Blutegel zur Verbesserung der Blutzufuhr zu den Beckenorganen, stimulieren die Lymphknoten, sowie die Freisetzung in das Blut der Frauen eigenen Speichel. Es enthält biologisch aktive Substanzen und ist für seine antiseptische Wirkung bekannt.

Behandlung von Ton

Volks Behandlung von Adenomyosis ist undenkbar ohne den blauen Ton mit Wasser zu einem Zustand der Emulsion gemischt. Danach wird das flüssige schmachten in einem Wasserbad für 5 Minuten. Man kann nur einen Ton Kuchen (ca. 2 cm) auf einem Plastikbeutel herunterladen und hängen Sie es an den Magen zusammen mit dem Paket. Legen Sie sich mindestens 2.00. Am nächsten Tag, wiederholen Sie den Vorgang mit frischem Lehm.

Es dauert etwa 6 Sitzungen.

Kräuter aus dem Uterus Adenomyosis

Es normalisiert die Schlaufe, passt das Niveau der Hormone, regt den Stoffwechsel an, reduziert die Menge von Androgenen. Pflanzliche Behandlung dauert eine lange Zeit. Während es nicht trinken kann keine hormonelle Mittel, da sie die therapeutische Wirkung der Gras neutralisieren.

  • Kochen Sie für 4 Stunden. Eine gehackte Brennnesselblätter in 1 Tasse kochendem Wasser. Trinken Sie bis zu 5 Mal pro Tag? Glas. Nettle stoppt stärksten Monatsblutung, fördert die Heilung und regt den Stoffwechsel an.
  • Pour 200 Gramm. kochendem Wasser einen Esslöffel Bananenblättern (gehackt).

    Bestehen Sie darauf, zwei Stunden, und trinken Sie auf nüchternen Magen 4 Mal pro Tag.

  • Trinken 100 Gramm frische Rüben-Saft.
  • Brauen Sie einen Esslöffel Hirtentäschel im 200 gr. abgekochtes Wasser. Erlauben Sie eine Stunde ziehen lassen und trinken 30 Minuten vor einer Mahlzeit (1 EL.

    LA 4 mal pro Tag).

  • Gießen Sie einen Esslöffel Rinde Viburnum 200 Gramm gekochtes Wasser. Bestehen Sie darauf, die Uhr, und trinken drei Mal pro Tag für 2 Esslöffel. l.
  • Sammlung für die Bewässerung: Ringelblume, Eukalyptus, Mistel, Pfingstrose, Schafgarbe, Eichenrinde. Sammeln Sie alle Kräuter in gleichen Mengen, mit kochendem Wasser, lassen Sie für 40 Minuten, Dehnung und die Verwendung für Spülungen.
  • Sammeln vor der Menstruation: Wegerich, Rainfarn, und p, Wacholderbeeren, Knospen der Birke und Pappel. Kochen Sie 200 Gramm. Siedewasser Teelöffel der Mischung. In einer Stunde können Sie trinken — 70 Gramm. nach den Mahlzeiten. Gleichzeitig nehmen Peony Tinktur — 40 Tropfen 2 mal am Tag.
  • Sammeln während der Menstruation: Beulen Klee, Weide, Salbei, Süßholzwurzel, Eukalyptusblätter, Anis und Johannisbeeren. Brauen und trinken das vorherige Schema. Als Adjuvans verwendet Eleutherococcus Tropfen — 30 Tropfen zweimal täglich.

    Weiter Rubrik 4 Menstruationszyklus.

Prävention von Adenomyosis

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt — die beste Prävention von Frauenkrankheiten. Warten Sie nicht, bis der Körper zeigt Ihnen die schmerzhaften Symptome, in die Klinik zu gehen alle sechs Monate.

Experten empfehlen, dass Frauen mit häufigen Schmerzen im Beckenbereich mehr Ruhe und weniger nervös. Sie können auch spezielle Techniken und Entspannung zu erwerben bei einer wohltuenden Massage.

Seien Sie aufmerksam, um ihre Gesundheit. Dadurch wird das Risiko auf ein Minimum von Adenomyose reduzieren.

Share →