Akute Pyelonephritis bei Kindern behandelt

Akute Pyelonephritis bei Kindern Behandlung ist unterschiedlich, je nach Alter. Akute Pyelonephritis. ist eine entzündliche Erkrankung der Nieren, die durch pathologische Bakterien, gekennzeichnet durch Läsionen des Nierenbeckensystem, Rohr- und Nierenparenchym verursacht.

Die Ursachen und Mechanismen der Erscheinung

Erreger von akuten Pyelonephritis bei Kindern sind Keime, die im Darm von gesunden Menschen leben: E. coli, Proteus, Klebsiella, Enterokokken, Staphylokokken oder manchmal goldenen Haut, Pseudomonas aeruginosa. Fast alle von ihnen haben eine Art Wimpern, dank dem sie erfolgreich auf Harnwege bewegt haben und heften sich an die Zellen der Harnwege. Wimpern behindern den normalen Phagozytose und ein gutes Immunsystem.

Alle diese Bakterien überall in seinem Leben getrennt Endotoxin, die eine deutliche Wirkung auf die glatte Muskulatur der Harnwege zu stören ihre Peristaltik, bis die vollständige Einstellung der sie hat, trägt sie zu den freien Bakterienzellen auf die Harnwege.

Diese Defekte führen zu einer Änderung des Drucks in den Harnwegen, das Aussehen Rückfluß (reverse Harnfluss), wodurch die Entzündungsprozesses beibehalten wird. Der Hauptweg des Eindringens von Bakterien in den Harnwegen lymphogene es und die Source des Darms. Und mit wiederholten Exazerbationen bereits Mischflora sein.

Das klinische Bild

Schulkinder. Typischerweise ist oft krank Mädchen als Jungen und durch das Auftreten von Rückenschmerzen oder Bauchschmerzen gekennzeichnet ist nicht schwer, es wird durch eine Veränderung der Körperposition, eine Erhöhung der körperlichen Aktivität erhöht. Wenn erhitzt, verringert sich die Schmerzintensität. Schmerzsyndrom kann vollständig fehlen und erscheinen nur bei einem Abtasten des Bauches, in den Harnleiter und Niere. Symptom Pasternatskogo positiv, wird es, indem in den unteren Rücken in der Projektion der Nieren überprüft werden, gibt es Schmerz, und durchsucht für Blut im Urin. Es Dysurie: Schmerzen, häufiger Harndrang, Juckreiz in den Damm, Bettnässen.

Vergiftungssymptome: Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Lethargie, Appetitlosigkeit. Ödeme bei Patienten haben in der Regel Blutdruck ist normal. Urin kann übelriechend sein.

In Urinanalyse sind Leukozyten Epithel Protein vorhanden sein als auch in eine kleine Menge Blut Salze. Blutuntersuchungen erhöht Leukozyten, ESR, Neutrophilie.

Kinder bis zu drei Jahren Es gibt einige Unterschiede, die kranken Jungen wie Mädchen, durch häufige Symptome dominiert: Lethargie oder schwere Angst, Anstieg der Körpertemperatur auf hohe Zahlen auf den Hintergrund des Rausches kann meningealen Zeichen erscheinen, Krampfanfälle. Möglicherweise haben Sie nicht einen Appetit, Verstopfung oder Durchfall, manchmal Gelbsucht der Haut. Aus der Blase möglicherweise nicht vorhanden oder es ist kein Ausdruck. In Kindern unter einem Jahr ist sehr schnell Generalisierung der Infektion (Sepsis).

Störung des Wasser- und Elektrolythaushalt, plötzliche Austrocknung, Rausch, Leberfunktionsstörungen der Nebennieren.

Jugendliche. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, lange subfibriliteta, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen ohne spezifische Lokalisation: von Anzeichen einer Vergiftung dominiert. Entleerung kann sehr klein oder nicht vorhanden sein.

Die meisten Kinder mit akuter Pyelonephritis haben Taschen der chronischen Infektion: Karies, chronische Mandelentzündung, Polypen, Cholezystitis, Vaginitis. Kann einfach nicht die Tatsache ignorieren, dass die Anwesenheit von Anomalien der Nieren und Harnwege, die Inzidenz der akuten Pyelonephritis bei Kindern erhöht sich drastisch.

Behandlung pielonfrit Kinder

In der akuten Phase sollte Kind im Einklang mit Bettruhe während der gesamten Dauer des Fiebers ins Krankenhaus eingeliefert werden, und weitere 3-4 Tage nach der Körpertemperatur wieder normal.

Anzahl der Flüssigkeitszufuhr bei akuten Anstieg. Wenn ein Kind Vergiftungserscheinungen, dann beginnt der Infusionstherapie in Kombination mit Diuretika, diese Methode aufgerufen forcierte Diurese. Berechnung der Flüssigkeit, die je nach dem Alter und überschreiten physiologischen Normen 1,5 injiziert. Für weitere Flüssigkeit erhält das Kind aufgrund trinken: Tee, Wassermelone Saft, alkalische Mineralwasser.

Sehr nützlich und Frischgemüsefrüchte, Melonen, Kürbis, haben sie harntreibend.

Die Ernährung sollte mehr als Lacto-Vegetarier, tierischen Proteinen an, die Salzmenge reduziert wird begrenzt sein. In einer anderen Ernährung wird individuell und richtet sich nach der Art des Salze im Urin und deren Mengen. Fried und würzigen Speisen, Produkte, die Konservierungsmittel werden aus der Nahrung ausgeschlossen.

Angesichts der Tatsache, dass akute Pyelonephritis Infektionskrankheiten, entzündliche zugeordnet Antibiotika-Therapie mit Definition der Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika und Isolierung von Krankheitserregern. Gebrauchte Breitband-Antibiotika: Ampicillin, ampioks Cephalosporine I-II-III Generationen. Die Dauer und Dosierung wird individuell bestimmt. Verwenden Sie eine allgemeine Regel ist es notwendig, 2-3 Kurse durchzuführen. Bei Erreichen Remission sollte uroseptiki ernennen: furagin, furadonin, Nalidixinsäure und andere Weisen dauerte mehrere Monate bis ein Jahr manchmal..

Nach einem Kurs von Antibiotika-Therapie erforderlich ist oder lacto bifidobakterin.

Wenn der Schmerz zeigt die Zuordnung der Spasmolytika: Last-pa, Papaverin, Baralgin. Wenn Sie Rückfluss wird das Übungsmodus gezwungen, beim Wasserlassen haben, sollten Sie diese Wasserlassen während des Tages werden hocken alle 1,5-2 Stunden,

Die Behandlung der akuten Pyelonephritis bei Kindern ist wichtig, da die Hauptaufgabe ist die chronische Ablauf gibt, und Erhaltung der Gesundheit der jungen Generation.

Share →