Allergische Urtikaria

Unglaublich, aber wahr – einer von vier Menschen mindestens einmal in seinem Leben mit allergischen Urtikaria 1 konfrontiert

Lassen Sie uns zunächst verstehen, was Nesselsucht und seine Spezies existieren. Urtikaria (Nesselsucht, Hautausschlag, Nesselsucht) ist allergisch auf die Haut erfolgt in Form von Blasen unterschiedlicher Größe, ähnlich wie die Nesselsucht nach dem Brennen, begleitet von Juckreiz. In der Regel eine separate Blase auf der Haut befindet, ist nicht mehr als 24 Stunden, und dann entweder verschwindet – In diesem Fall sprechen wir von akuten Urtikaria, oder an anderer Stelle erscheinen.

Letzteres ist charakteristisch für die chronische Form der Krankheit. Das Vorhandensein einer bestimmten Anzahl nicht im Laufe des Tages die lokale Reizung kann zu anderen, nicht-allergisch, Art der Krankheit sprechen 1 ändern.

Akute Urtikaria Form tritt innerhalb von wenigen Minuten nach der Einnahme des Allergens Produkt und dauert nicht länger als sechs Wochen. Üblicherweise erfolgt diese Allergie in Form Urtikaria bei Kindern und ist oft ein Symptom einer Nahrungsmittelallergie. Eine weitere Ursache für akute Urtikaria kann Medikamente, Insektenstiche und andere allergene Faktoren sein.

Allergische Urtikaria bei Erwachsenen häufiger als Kinder nimmt die chronische Form. Wenn Symptome einer Ausschlag auf der Haut oder der Schleimhäute für mindestens 6 Wochen gelagert, der Arzt diagnostizieren «chronischer Urtikaria» 2.

Nach den Statistiken, in jedem dritten Fall von akuten Urtikaria chronisch wiederkehrende Natur. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie Nesselsucht und wie die Durchführung der Prävention von Exazerbationen der Urtikaria 1.

Zusätzlich zu akuter und chronischer Urticaria, in Abhängigkeit von der anregenden Faktors, voneinander unterschieden: Kholodov, mechanischen und anderen Arten von Kontakturtikaria 1.

Urtikaria bei Erwachsenen und Kindern, die von der Beseitigung der Symptome behandelt. Laut russischen und ausländischen Empfehlungen 1.3. Sedierende Antihistaminika – First-line-Mittel für die Behandlung der Bienenstöcke.

Es ist zu dieser Klasse von Medikamenten gehören Rupafin. Beim Empfang Rupafina Nesselsucht nach einer Stunde gibt es eine erhebliche Erleichterung in chronischer Urtikaria 4 in der vierten Woche der Behandlung deutlich signifikante Verbesserung 5.

Zusätzlich zur medizinischen Behandlung ist es zur Verhinderung von Urticaria, die mit einem gewissen Regime und Ernährung ist sehr wichtig. Experten empfehlen, dass alle Allergiker (nicht unbedingt Lebensmittel), die Gesamtbelastung des Körpers zu reduzieren Histamin aus den Grundsätzen der eine hypoallergene Nahrung, die Sie hier lesen können.

Share →