Anämie, Symptome, Behandlung, Prävention?

Anämie — Die Krankheit ist mit einer Abnahme des Hämoglobins im Blut verbunden. Es genügt Volkskrankheit unserer Zeit.

Eine der wichtigsten Ursachen der Anämie ist Unterernährung (Prävalenz der Milchprodukte), Vitaminmangel, akute Atemwegserkrankungen und Erkrankungen im Kindesalter.

In Anämie, verschreibt der Arzt Eisenpräparate (Jetzt im Pharmamarkt vertreten eine riesige Menge dieser Medikamente).

Einfach ein Muss! abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung mit viel Eiweiß, Eisen und Vitamine. Von einem Tier, Eisen absorbiert einfacher, insbesondere eisenhaltigen Nebenprodukten, wie Leber, Lunge und Nieren. Praktisch jedes Fleisch ist auch eine gute Quelle von Spurenelementen.

Von Meeresfrüchten Muscheln, Garnelen, Kaviar. Im Hinblick auf die Milchprodukte, sind sie nicht nur in der Eisen niedrig, sondern auch durch seine Absorption stören aufgrund der Anwesenheit von Kalzium. Weil Obst und Gemüse: Spinat, Blumenkohl, Karotten, Rüben, Aprikosen, Pfirsiche, Äpfel.

Und in der Regel ist es besser, einen Arzt und nicht selbst behandeln zu konsultieren.

Share →