Aquarium Garnelen

Aquarium Garnelen

Merkmale der Wartung von Garnelen im Aquarium

Garnelenzucht im Aquarium — ein relativ neuer Trend in der modernen Aquarium. Schätzen Sie die Optik und interessantes Gerät von wirbellosen Spezialisten begann erst vor kurzem. Deshalb, um eine umfassende und zuverlässige Informationen über die Regeln finden, der den Inhalt der Garnelen ist nicht einfach.

In diesem Artikel werden wir versuchen, alle wichtigen Fragen der Inhalt ornamental Garnelen in Aquarien zu Hause abdecken.

Empfehlungen zum Inhalt

Verschiedene Garnelen können unterschiedliche Nuancen jeder Verdünnung. Allerdings gibt es einige allgemeine Regeln. Esten shrimp hat keine besondere Empfindlichkeit gegenüber der Qualität des Wassers, seine chemische Zusammensetzung. , Belüftung, konstante Zufuhr von Wasser mit Sauerstoff, ist es jedoch für alle Arten notwendig.

Daher muss ein Aquarium mit Garnelen unbedingt die für intensive Belüftung verantwortlich Gerät.

Der Bereich der Temperatur-Indikatoren Wassergehalt Garnelen ist 15-30 Grad Celsius. Einige Arten vor, dass Heizung, andere leben in kalten Gebirgsbäche, tolerieren niedrigeren Temperaturen. Aber für eine bequeme Wartung und Garnelen Aktivität ist es empfehlenswert, das Wasser mindestens 23-24 Grad zu verwenden.

Bei niedrigeren Temperaturen Wirbellosen werden träge, und einige Arten können verloren gehen.

Viele Aquarianer sind besorgt über den Austausch von Inhalten Garnelen und Fisch in der gleichen Tank. Wenn Sie nicht vorhaben, Garnelen züchten, können ihre Nebentierarten (zB Zwerggarnelen) in einem Tank mit kleinen ruhigen Fischen gehalten werden. Aber denken Sie daran: die Larven und Jugend Garnelen essen, auch die kleinste Fisch.

Große Garnelenarten sind oft aggressiv und können Fischflossen beschädigen.

Garnelen sind anspruchslos, um die Qualität von Lebensmitteln und Essen Wasserinsekten, Algen sowie gehackte Gemüse, wie Karotten, Erbsen und Spinat. Für eine ausgewogene Ernährung, die das Immunsystem von Garnelen unterstützt, ist es empfehlenswert, mehrere Arten von Speisen, die gefrorene Lebensmittel mit Gemüse verwenden. Nun, wenn das Aquarium werden Äste, Treibholz, getrockneten Blättern.

In den wilden Organismen sind sie ein wichtiger Bestandteil der Ernährung von Garnelen.

Während der Häutung Garnelen verlieren ihre schützende Hülle und werden bis zu dem Moment völlig wehrlos, wenn die neue Shell aushärtet. Zu diesem Zeitpunkt, wirbellose Tiere versteckt in den Unkräutern und anderen abgelegenen Orten des Aquariums. Während der Häutung Tiere sollten gefüttert werden.

Wenn der Gehalt der Garnelen daran erinnert, über ihre Liebe zum aus dem Aquarium springen. Wenn bestimmte Arten von Krebsen kann ohne Wasser für mehrere Tage zu leben, werden die Garnelen in ein paar Minuten getötet. Daher ist es notwendig, dass der Inhalt des Aquariums den Garnelen abdecken muss. Ein wichtiges Thema ist auch das Volumen des Aquariums.

Auf der einen einzelnen mindestens 3 Liter Wasser darstellen.

Insgesamt werden weniger als 30 Liter Tanks nicht für Garnelen ein wichtiger Grund empfohlen. Reduzieren der Carbonathärte von Wasser kann sich negativ auf die Gesundheit der Garnelen. Tatsache ist, dass die Carbonate helfen, aufzubauen und zu stärken Garnelen schützende Hülle.

Die Reduzierung der Carbonat-Anzeige wirkt sich negativ auf das Immunsystem von Wirbellosen und kann sogar in den Tod führen.

Shrimp Stress reagieren auf die drastischen Veränderung der Haftbedingungen. Es wird daher empfohlen, die Wasser Teile ändern. Wochenpreis — ersetzt etwa 30% des Aquariums. Es ist nicht notwendig, ohne die Notwendigkeit, die Wirbellosen zu stören, bewegt die dekorativen Elemente im Aquarium.

Es ist ratsam, sich um seine Anmeldung im Voraus zu nehmen.

Share →