Arten von Ertrinken

1. vor Verletzungen im Wasser entstanden sind.

2. Bei der plötzlichen Herzstillstand.

3. Im Falle der Verletzung der Hirndurchblutung.

4. Spasm des Kehlkopfes und der Unfähigkeit der Ein- und Ausatmung:

— Angst;

— Hypothermie am plötzlichen starken Kontakt mit sehr kaltem Wasser.

Arten von Ertrinken

wahre Ertrinken — Wenn Wasser in die Lunge. Dies ist die häufigste Art des Ertrinkens. Umgeben nicht sofort in Wasser eingetaucht, und zu versuchen, die auf der Oberfläche bleiben, in Panik, beginnt er macht hektisch und ungeordnete Bewegungen mit den Händen und Füßen.

Wenn Sie einatmen es aufnimmt, eine große Menge an Wasser, die den Magen füllt und damit immer in die Lunge. Man verliert das Bewusstsein und fällt auf den Boden. Sauerstoffmangel — Hypoxie — verleiht der Haut eine bläuliche Farbe, so dass diese Art wird als Ertrinken "blau";

"blass" Ertrinken — wenn das Wasser in den Lungen Misses. Es tritt auf, wenn eine Person versucht nicht, oder nicht um ihr Leben zu kämpfen und schnell auf den Grund zu gehen. Dies geschieht häufig bei einem Schiffbruch auf hoher See coup Boote, Flöße, wenn eine Person im Wasser in einem Zustand der Panik eingetaucht.

Wenn das Wasser noch kalt ist, kann es zu Reizungen der Rachen und Kehlkopf verursachen, die wiederum führt oft zu plötzlichem Herzstillstand und Atmung.

Diese Art von Ertrinken kann im Fall auftreten, wenn eine Person im Wasser, gab es eine Kopfverletzung, oder es bereits das Wasser mit ihm getroffen hat. In diesem Fall gibt es einen schnellen Verlust des Bewusstseins. Haut wird durch Hoch Blässe, daher der Name des Typs ist.

Unabhängig von der Art des Ertrinkens Hilfe sollte sofort zur Verfügung gestellt werden, da sonst irreversible Veränderungen im Gehirn. Wenn das stimmt Ertrinken tritt innerhalb von 4-5 Minuten, im zweiten Fall nach 10-12 Minuten.

Beim Speichern eines Ertrinkenden können ihn an den Haaren oder den Kopf nicht zu greifen. Der sicherste und sicherste Weg — packen ihn unter den Armen, den Rücken kehren und gehen Sie zum Ufer und versuchte, den Kopf des Opfers zu halten war über Wasser.

Erste Hilfe am Ufer wird anders sein, wenn der hellblauen und Ertrinken. Im ersten Fall ist es notwendig, zuerst das Wasser zu entfernen rasch von den Atemwegen. Zu diesem Zweck steht auf einem Knie, legte das Opfer auf dem anderen Bein gebogen, so dass sie verlassen unteren Teil der Brust und dem oberen Teil des Körpers und der Kopf hing.

Danach ist es notwendig, den Mund mit einer Hand des Opfers, und das andere, um ihn auf die Schulter klopfen und vorsichtig auf die Ränder von der Rückseite öffnen. Wiederholen Sie diese Maßnahmen notwendig, um die schnellen Abfluss von Wasser zu stoppen sind.

Dann künstliche Beatmung und Herzdruckmassage. Wenn der blasse Typ des Ertrinkens sofort künstliche Beatmung und Herzstillstand — Innen Massage.

In jeder Art von Ertrinken, sollten Sie nicht drehen Sie den Kopf des Opfers, da es zusätzliche Verletzungen mit einem möglichen Bruch der Wirbelsäule führen.

Bis der Kopf bewegt sich nicht, auf beiden Seiten der Rollen, legen Sie eine eng verdreht Kleidung und, falls erforderlich, schalten Sie die Opfer in diesem Fall eine der Hilfeleistung sollte den Kopf, ohne dass es auf eigene Faust zu bewegen unterstützen.

"Encyclopedia of Survival" Sandpiper IV

Weiterlesen :

Im allgemeinen Teil — Medizin

In Section — Nützliche Tipps und Wissenswertes

* Empfehlungen dargelegt — kein Dogma, sollten sie kreativ genutzt werden, in Übereinstimmung mit der Situation,.

Share →