Augeninnendruck (normal): Symptome, Behandlung, Druckabfall

Experten raten, regelmäßig Augendruck, weil sie zuverlässig über das normale Funktionieren des visuellen Systems sagen, oder zu verhindern Missbrauch Blick.

Und als eine Zunahme oder Abnahme der Druck innerhalb des Augapfels ist ein schlechtes Zeichen.

Immerhin ist der Normalwert dieses Indikators fördert die richtige Verteilung von Nährstoffen zu den Geweben und Teilen des Auges.

Eine besonders gefährliche, dass Augenüberdruck von außen nicht manifestiert werden und haben keinen Einfluss auf den Gesundheitszustand des Patienten, irreparablen Schaden für den Sehapparat, solange den Vorgang umkehren bereits unmöglich.

Erhöhter Augeninnendruck

Oft Erhöhung des Drucks im Auge die Zerstörung von Zellen, aus denen sich die Netzhaut und beeinflusst Stoffwechselvorgänge des Augapfels. Diese Situation ist äußerst gefährlich für den Patienten, so ändert sich allmählich die normale Funktion des visuellen Systems und die Entwicklung verschiedener Krankheiten hervorrufen.

Manchmal ist der Anstieg des Indikators begleitet die Entwicklung von Glaukom. Angesichts der Tatsache, dass mit einer solchen Erkrankung, Änderung des Winkels der Filtration des Sehapparats, ist es klar allmähliche Erhöhung des Augeninnendrucks Abteilung des visuellen Systems. Zuerst wird der Blickwinkel verengt und dann vollständig geschlossen werden kann.

Übrigens werden diese Symptome durch einen Druckabfall in der Sehschärfe und Schmerzen im Inneren des Auges begleitet.

Ursachen

Es gibt verschiedene Arten von Druck im Auge:

1. Transient-Typ wird durch eine kurzfristige Änderung der Index verursacht, und dann wieder in den Normalzustand.

2. Labile Druck ändert sich auch zeitweise mit anschließender Normalisierung, aber solche Veränderungen regelmäßig auftreten.

3. Stabile Bluthochdruck ist dauerhaft, so dass stellt die größte Gefahr für den Menschen.

Nach allmählich fortschreitende degenerative Prozesse und zur vollständigen Verlust des Sehvermögens oder irreversible Veränderungen in der Struktur des visuellen Systems.

Der Grund für dieses Phänomen kann eine Masse von Bluthochdruck oder übermäßige Belastung der Augapfel, Stress oder nervliche Belastung sein. Es ist auch die Ursache von erhöhtem Augeninnendruck kann die Anwesenheit von Herzinsuffizienz oder Dysfunktion des Urogenitalsystems in einem Patienten sein.

Mehr könnte eine solche Störung Pathologie des endokrinen Systems, oder altersbedingten Veränderungen des Körpers (vor allem die Wechseljahre bei Frauen) zu provozieren. Und manchmal der Grund für den starken Anstieg der Druck im Inneren des Augapfels kann sich selbst vergiften einige Arten von Chemikalien.

Symptome

Symptome der Augeninnendruck wird von der Intensität der Zunahme dieses Indikators abhängen. Wenn die Änderungen geringfügig sind, können die äußeren Zeichen ganz fehlen können.

Oft werden besonders deutlich Beschwerden bei der Arbeit vor einem Computer-Monitor oder beim Lesen von gedruckten Materialien, in kleiner Schrift geschrieben.

Share →