Auswirkungen auf die Chemikalien in der Haut

Auswirkungen auf die Chemikalien in der Haut

Eine der häufigsten Ursachen, die die Entstehung von Juckreiz hervorrufen, ist die Wirkung auf die Kopfhaut unterschiedliche Kosmetika. Solche provozierend Faktoren können sein: Shampoos zum Waschen der Haare, Conditioner, Masken und Balsame für die Haare, verschiedene Haar-Styling und Farbgebung.

Außerdem juckende Haut oft Frauen provozieren häufiges Waschen des Kopfes, mit einem Fön oder andere Geräte zum Trocknen und Styling Haar. Ja — ja, es ist kein Wunder — die Auswirkungen der hohen Temperaturen nicht nur nachteilig auf den Zustand der Haare, aber Austrocknen der Kopfhaut, wodurch Irritationen und Juckreiz.

In solchen Fällen können Sie auf eigene Faust versuchen, ohne die Hilfe eines Arztes, zu versuchen, sich selbst zu helfen. Versuchen Sie zunächst, so wenig wie möglich, um den Typ und die Marke von Fonds, die in der Regel verwenden, um für die Hautpflege zu ändern. Wenn eine kosmetische Änderung, das erste Mal sehr aufmerksam verfolgen, die den Zustand der Haut des Kopfes.

In diesem Fall, wenn Sie Juckreiz und Brennen fühlen, beenden Sie.

Wenn Sie nicht in der Lage, um die Prädisposition identifizieren sollte die Verwendung von kosmetischen Produkten werden vollständig aufzugeben, bei der Entscheidung für den einfachsten Baby-Shampoo, kein — oder Zusatzstoffe. In der Regel ist das die effizienteste Nutzung Shampoo für Kinder. Natürlich sollten Sie einen Arzt konsultieren — einen Gynäkologen.

Das Vorhandensein von Schuppen

Was ist Schuppen wahrscheinlich jeder kennt. Doch nur wenige Menschen verstehen, genau dort, wo es herkommt und warum die meisten von Schuppen durch starken Juckreiz begleitet. Die durchschnittliche Lebensdauer von Hautzellen in der menschlichen Kopf beträgt 30 Tage.

In diesem Fall, wenn es eine Verletzung dieses Verfahrens ist, beginnen die Zellen sich schneller sterben, was zu der Bildung cheshek und — die gleiche Schuppen.

Ein Schuppen, die wiederum kann dazu führen, recht — immer noch stark und schwächenden Juckreiz. Als Folge gibt es ein Problem, bevor die Person juckende Kopfschuppen. Im Laufe gibt eine Vielzahl von praktischen Tools, die nicht bringen wenig oder gar keine Linderung. Und von der Grunderkrankung bleibt ohne gebührende Aufmerksamkeit.

In keinem Fall ist unzulässig nachlässig behandeln Schuppen. Denn es stellt sich auch, weil störte die normale Produktion von Talg, die voll von der Tatsache, dass regelmäßige Schuppen in eine ziemlich ernste Krankheit zu entwickeln ist — seborrhoisches Ekzem. Einem Hautarzt, der die geeignete Behandlung, die die Krankheit zu eliminieren kann verschreiben wird — in diesem Fall wird die einzige Lösung so schnell wie möglich die menschliche Behandlung zum Arzt sein.

Parasitenbefall bei einem menschlichen Patienten

Eine der unangenehmen Gründe, die zum Auftreten von starken, fast unerträglichen Juckreiz führen könnte — ist die Präsenz in den Haaransatz parasitische Insekten: Läuse, Flöhe und Zecken. Trotz der relativ hohen Lebensqualität des modernen Menschen, tritt dieses Problem sehr oft — ist nicht immun gegen die Infektion durch absolut niemand.

Um die Krankheit, und die eine oder andere Art von Parasiten zu diagnostizieren ist nicht so schwierig — der Arzt kann einfach diese Aufgabe zu bewältigen. Zum Glück, und von Parasiten loszuwerden ist nicht so schwierig — es ist in Apotheken viel Vielzahl von Tools für die Behandlung von Haar und Alltagsgegenstände, die sich leicht mit der Zerstörung von Parasiten gewachsen sind verkauft.

Die Behandlung von Juckreiz der Kopfhaut

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen sind mit einem solchen Problem, wie Juckreiz der Kopfhaut konfrontiert sind, in jedem Fall, die Frage sollte nicht ohne gebührende Aufmerksamkeit gelassen werden. In erster Linie sollte der Kranke versuchen, die Ursache der Reizung der Kopfhaut provoziert zu bestimmen. Um dies zu tun, müssen Sie sorgfältig beobachten ihre Lebensweise — Wirkung-Beziehung — Sie können in der Lage, eine Ursache zu finden.

Wenn Sie es geschafft, diesen Grund zu installieren — beseitigen sie ein für alle Mal. Im Prinzip ist es das, was wird das Haupt Behandlung. Darüber hinaus können Sie unkompliziert folk Rezepte, die helfen, der Juckreiz loswerden verwenden ist viel schneller:

  • Zwiebel schälen. Zwiebel schälen ist ideal nicht nur zum Färben von Ostereiern, aber auch, um den Juckreiz der Kopfhaut zu beseitigen.

    Um dies zu tun, legen Sie die Schalen 3-4 Zwiebeln in einer Emailleschüssel, gießen Sie einen Liter Wasser und kochen für etwa eine Stunde. Nach jeder Haarwäsche, spülen Sie Ihre Haare diese Brühe. In der Regel verschwindet Juckreiz nach 2 bis 3 Tagen haben.

  • Apfelessig. Die Lösung von Apfelessig ist auch sehr effektiv beseitigt Unbehagen. Man löst zwei Esslöffel Apfelessig in einem Liter sauberem, warmem Wasser. Reiben Sie die Lösung in die Kopfhaut für fünf Minuten vor dem Waschen.

    Der Verlauf der Behandlung — fünf Tage.

Dermatologen — In dem Fall, dass Sie Ihren eigenen Kopf bis der Juckreiz loswerden nicht möglich ist, sollte der Kranke einen Arzt aufzusuchen. Leider manchmal, um die Ursache für Juckreiz zu diagnostizieren, ist es notwendig, eine Reihe von Umfragen durchzuführen. Und die Behandlungszeit muss sehr, sehr ernst sein.

Share →