Basedow-Krankheit: Ursachen, Symptome und Behandlung

Die offizielle medizinische Bezeichnung der Krankheit Morbus Basedow. Es ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die durch übermäßige Sekretion von Schilddrüsenhormonen werden zu ihrem Typ zugeordnet verursacht. Durch den Überschuß dieser Hormone auftritt Vergiftung des Gesamtorganismus.

Beweis

Oft die einzige Manifestation der Krankheit in den Anfangsstadien sind Veränderungen im Verhalten und emotionalen Zustand des Patienten. Ein Mann wird unruhig, nervös, reizbar, weinerlich und beleidigend. Der Patient ist in einer längeren Depression, Angst und Panik, oft schreit in einem unbedeutenden Anlass oder wird wütend.

Andere Manifestationen der Krankheit:

  • Schlaflosigkeit;
  • Gewichtsverlust;
  • Vergrößerung der Schilddrüse, die oft erhebliche (Struma);
  • Exophthalmus (prall Augäpfel);
  • Tachykardie oder Fibrillation;
  • Übelkeit, oft Erbrechen, Verdauungsstörungen,
  • Zittern der Hand;
  • übermäßiges Schwitzen;

Ursachen

Am häufigsten tritt Basedow bei Frauen. Faktoren, die zum Auftreten der Erkrankung in der Schilddrüse, können sein:

  • genetische Veranlagung;
  • Vorhandensein von chronischen Infektionen im Körper;
  • Diabetes;

Behandlung

Bei der Behandlung von Krankheiten verwendet Medikamente, die die Arbeit der Schilddrüse zu behindern. Auch verwendet hormonellen Medikamente enthalten Beta-Blocker. In schweren und fortgeschrittenen Fällen der Krankheit erfordert Chirurgie.

Um die Funktion des Nervensystems eine symptomatische Behandlung verwendet verbessern.

Modernen Therapieverfahren ist Radiojod in den Körper der Kapsel oder Lösung von radioaktivem Iod, das in Krebsgeweben ansammeln injiziert zerstört Tumorzellen.

SICK bietet eine spezielle Diät-Menü, in dem exklusive Produkte mit einem hohen Gehalt an Jod und jodiertes Salz.

Andere Informationen:

Share →