Beans für den Winter

Wir in der Regel zu bewahren Ernten Gurken, Tomaten, Zucchini, Auberginen und anderes Gemüse. Aber aus irgendeinem Grund, die Bohnen in dieser Liste sind nicht so oft. Warum in diesem Jahr nicht zu versuchen, bereiten Bohnen für den Winter.

Marinierte Bohnen für den Winter

In Essig eingelegte Bohnen können als Vorspeise oder als Beilage verwendet werden, zu Salaten hinzugefügt. Kochen ist es ganz einfach. Für die Vorbereitungen für den Winter ist besser, frische Bohnen, frisch gerissen zu nehmen.

Wenn sie ein bisschen trocknen konnte, müssen Sie sich ein wenig Zeit, um es in Wasser einweichen. So müssen wir die folgenden Bestandteile:

  • Bohnen
  • Wasser
  • 40 g Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 Std. A 70% Essig (Essig)
  • Nelken, schwarzer Pfeffer und andere Gewürze — nach Geschmack

Die Anteile von Zucker, Essig und Salz auf 1 Liter Wasser. So, gießen Sie die Bohnen in einen Topf geben und mit Wasser füllen. Beans sollte gut mit Wasser als Teil des Wasser bedeckt sein, wenn das Kochen zu verdampfen, und einige — in die Bohnen absorbiert.

Fügen Sie das Salz, Zucker und Gewürze (keine Gewürze und Sie tun können).

Die Bohnen auf dem Feuer, zum Kochen bringen und kochen, bis sie weich sind (ca. 1-1,5 Stunden). Am Ende fügen Sie den Essig. Gekochte Bohnen in heißem in sterilisierte, Rollen erweitert und geben cool, pre-gewickelt.

Grüne Bohnen im Winter in Tomatensauce

Viele Leute mögen für die Winter Bohnen in Tomatensauce Saft oder zu schließen. Diese Methode der Konservierung ist für normale und grünen Bohnen. Rezept gewöhnlichen Bohnen in Tomatensoße, haben wir bereits veröffentlicht, so dass jetzt bieten wir Ihnen mit dem Rezept der Dosen grüne Bohnen kennen zu lernen. Wir werden die folgenden Produkte benötigen:

  • Junge grüne Bohnen — 1 kg
  • reife Tomaten — 750 g
  • Sugar — 20g
  • Salz — 20 g

Meine grüne Bohnen kurz geschnitten und etwa 3 cm lang. Salzwasser in Scheiben schneiden, zum Kochen bringen, blanshiruem schneiden Bohnen für 3-5 Minuten, dann sofort unter kaltem Wasser abgekühlt. Bereit Bohnen fest in trockener sterile Gläser gelegt.

Meine Tomaten, in Stücke schneiden und in einer Emaillekochtopf gedämpft, für die Tomaten bedeckt zu werden weich. Wischen Sie die Tomaten durch ein Sieb in die resultierende Tomatensaft mit Fruchtfleisch, Salz und Zucker. Wir bringen den Saft zum Kochen und gießen Sie in Gläser mit Bohnen.

Pasterizuem Banken bei 90 Grad (50-55 Minuten für eine 1-Liter-Gläsern). Rolls und legte es auf den Kopf, um abzukühlen. Halten Sie die Bohnen an einem kühlen Ort.

Salat von Bohnen & Auberginen

Die meisten Bohnen werden im Winter als Teil der Gemüsesalate geerntet. Wir bieten Ihnen eines der vielen Rezepte; außer in den Salat von Bohnen und anderes Gemüse gehören Auberginen. Hier ist die genaue Liste der Inhaltsstoffe:

  • Tomaten — 2,5 kg
  • Auberginen — 2 kg
  • Bohnen — 500 g
  • Pfeffer — 500 g
  • Karotten — 500 g
  • Pflanzenöl — 350 ml
  • Zucker — 250 g
  • Knoblauch — 200 g
  • 9% Essig — 100 ml
  • Salz — 2 EL. l.

Bohnen über Nacht eingeweicht. Am Morgen, abtropfen lassen die Bohnen und kochen, bis getan (vor allem — nicht verdauen). Meine Tomaten, in Scheiben schneiden, Knoblauch sauber und verpassen mit den Tomaten durch den Fleischwolf zu schneiden.

Aubergine und Paprika in Würfel schneiden, Möhren Grate geschnitten.

Gießen Sie den Tomatensaft und Knoblauch in einem großen Topf und legte auf einem langsamen Feuer. Wenn die Mischung kommt zum Kochen, Öl, Essig, Zucker und Salz. Wieder zum Kochen bringen, die Karotten und umrühren.

Erneut aufkochen, die Paprika, erneut rühren und geben ein Furunkel, legen Sie die Auberginen und kochen für eine halbe Stunde.

Am Ende der Garzeit die gekochten Bohnen und kochen weitere 20 Minuten. Bereit-Salat scharf in sterilisiert und Rollen erweitert.

Appetit!

Share →