Beef in Armenian

Beef in Armenian

Beef in Armenian — ist ein weiterer Weg, um das Fleisch sehr cool für den Alltag oder festlichen Tisch kochen. Gut gekochtes Fleisch und protushennye aus einer Kombination von Granatapfelsauce einzigartig. weiter

Dolma mit Reis

Dieses Rezept mit Reis dolma können Sie ein paar Stunden, um ein köstliches Gericht, das jeden Tisch dekorieren bereiten. weiter

Dolma in Multivarki "Redmond"

Ich schlage vor, Sie Rezept dolma in Multivarki "Redmond". Dolma in Gemüsesauce gekocht dreht saftig und schmackhaft. weiter

Kyufta Rindfleisch 5,0

Das Rezept kyufta Rindfleisch ist in den Nahen Osten und Südasien beliebt, und heute habe ich schlage vor, Sie tun, eine ziemlich einfache armenischen Version dieser duftenden Fleischbällchen. weiter

Sudzhuk 4.0

Sudzhuk — ist eine Art hausgemachte Wurst. Das Rezept Sudzhuk bezieht sich auf die armenischen Küche. weiter

Suche

Armenisch — die besten 10 Rezepte

Auf der armenischen Küche

Armenische Küche — ein Spiegelbild der gesamten Geschichte und Geographie des armenischen Volkes. Küche spiegelt die Ernten in den armenischen besiedelten Gebieten gibt es die Flora und Fauna entwickelt. Kurz gesagt, wird die armenische Küche über die Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüsegerichte auf der Basis, und die beliebtesten Produkte sind die Auberginen, Joghurt, Pita-Brot und Mayonnaise.

Darüber hinaus, im Gegensatz zu ihren kaukasischen Nachbarn, Armenier sind sehr aktiv mit Mais und Reis.

Auffällig die traditionelle armenische Küche? Erstens, die meisten Armenier aufmerksam auf die Qualität und Frische der Zutaten, nicht den Gewürzen, aufstrebenden Gerichten aus der Küche von Armenien oder Aserbaidschan georgische Küche. Zweitens sind die Armenier wie kein anderer aktiv nutzen Früchte und Nüsse — getrocknete Aprikosen, Quitten und frischen Äpfeln, Granatapfelkerne, Walnüsse, Mandeln, Pistazien, Pinienkernen. Drittens, viele der Rezepte der armenischen Küche erfordern die Verwendung von Salz oder eingelegtes Gemüse.

Viertens, die Armenier nur selten nutzen getrockneten Gewürzen, lieber frischen Kräutern.

Wie in jeder Küche des Südens armenische Küche wichtige Rolle von Saucen und Gewürze. Küche Armenien verwendet vier Grundsauce — Tomaten, Pfeffer, Joghurt oder Sauce «Tahini», das aus zerstoßenen Sesam zubereitet wird. Es ist auch bemerkenswert, dass die Saucen sind nur selten kalt serviert, je öfter sie in der Küche verwendet werden — sie sind zu Eintöpfen und Suppen aufgenommen.

Gewürze Armenier verwendet sparsam, lieber frischen Kräutern — Dill, Petersilie, Estragon, Paprika, Koriander, Lorbeer.

Die traditionelle armenische Mahlzeit beginnt in der Regel mit der Snacks — Käse oder Fleischbällchen. Manchmal zu Beginn der Mahlzeit serviert frische Salate, Kleingebäck mit Käse oder Spinat oder Suppen gefüllt. Unter den Suppen wegen des heißen Klimas durch Kalt- oder Warm scharfe dominiert. Für die Suppe (wie überhaupt die Mehrheit der armenische Gerichte) immer Fladenbrot serviert.

Neben dem Tisch ist das Hauptgericht serviert. Vielleicht ist die beliebteste in Armenien genießt Fleisch, gegrillt — alle möglichen Variationen von Kebabs, Steaks und Koteletts. Hinsichtlich der Art des Fleisches, das am häufigsten verwendete Lamm oder Rind, aber auch beliebte Vogel. Beliebte und khorovats — Stücke von gegrilltem Fleisch, in Pita-Brot wie Döner und Kebab gewickelt. Bereiten Sie und Fischgerichte — Forellen und Karpfen.

Unter anderen Spezialitäten, die berühmte armenische Küche ist — hapamy (gedünstet Kürbis), satsivi (Stücke von gebratenem Huhn in einer speziellen Sauce), khuch (Auflauf mit Gemüse mit der Fleischstücke) und tzhvik (gebratene Leber und Nieren mit einem Bogen).

Bei der Auswahl der Desserts Armenier wiederum bevorzugen natürliche Produkte — frisch oder getrockneten Früchten, Honig und Nüssen. Für Ferien in den armenischen Familien festlich gebacken süße Kuchen, gefüllte, dass die gleichen Früchte und Nüsse. Eine wichtige Rolle in der armenischen Küche spielt eine sehr Esskultur.

In Armenien, glaubt, dass, wenn Essen und Trinken in einer guten Stimmung — es wird der Körper mehr Fest profitieren, und deshalb — ist der wichtigste Teil des armenischen Esskultur.

Share →