Behandlung der Syphilis

Die Behandlung solcher gefährlichen Krankheiten wie Syphilis, natürlich, nur zu ernennen Geschlechtskrankheit nach der Etablierung einer genauen Diagnose und Bestätigung ihrer Labormethoden.

Selbstbehandlung von Syphilis ist ungültig, da es oft der therapeutischen Wirkung nicht, sondern das klinische Bild der Krankheit, die weiter verkompliziert deutlich ändert Diagnose der Syphilis und signifikant verlängert Behandlung der Syphilis.

Darüber hinaus kann die Genesung des Patienten mit Syphilis nur durch Labortests festgestellt werden, nicht auf dem Verschwinden von Symptomen auf Basis Symptome von Syphilis.

Syphilis Behandlung dauert eine ziemlich lange Zeit, die jedoch weitgehend von der Zeit und Formen der Krankheit.

Beim primären Syphilis Die Behandlung kann sich über mehrere Wochen, mit Sekundär- — bis zu zwei Jahre oder mehr.

Die Behandlung von Syphilis ist für jeden Patienten individuell Schema zugeordnet und unter ständiger Aufsicht der geführt Venerologie.

Behandlung der Syphilis kann ambulant oder im Krankenhaus durchgeführt werden. Natürlich kann in der Behandlung von Syphilis der Patient vollständig auszuschließen Geschlecht. und seine Sexualpartner und Familienmitglieder leben mit ihm untersucht werden und, falls erforderlich, vorbeugende Behandlung.

Die wichtigste Behandlung für Syphilis jetzt antimikrobiellen Mitteln, vor allem blass Treponema empfindlich auf Penicillin-Antibiotika. Injektionen von Penicillin und seine Zubereitungen — ist die häufigste Behandlung für Syphilis. Außerdem wird während des Jahres nach der Behandlung der Patient unter der aktiven Kontrolle Venerologie. Während dieser Zeit kann der Patient entweder verheiratet oder sexuell aktiv zu steuern.

Es gibt auch Anwendungen, die die Einführung des Organismus Treponema pallidum in einem frühen Stadium zu verhindern, und zwar für 2.00 nach dem sexuellen Kontakt, in dem es eine Infektion mit Syphilis.

Bei Verdacht auf die Möglichkeit einer Infektion mit Syphilis-Patienten an der Stelle behandelt werden, die Anti-Hilfe oder in der nächsten medizinischen Einrichtung, in der statt vorbeugende Behandlung.

Während der Behandlung werden Geschlechtsorgane des Patienten und anderen Orten der möglichen Einführung von Treponema pallidum verarbeitet, um ihre Drogen zu töten. In diesem Fall können fast unmittelbar nach der Syphilis-Infektion verhindert werden. Allerdings Geschlechtsverkehr ohne Kondom mit einem konstanten gesunden Partner darf erst nach fünf bis sieben Tage nach vorbeugende Behandlung zu beginnen, mit erneuter Prüfung in Venerologie.

Es sei daran erinnert, dass die Syphilis bezieht sich auf heilbaren Krankheiten werden.

Der Patient muss so schnell wie möglich, um zu adressieren Venerologie beim ersten Verdacht auf Syphilis, denn je früher die Diagnose und angemessene gestartet Behandlung der Syphilis. desto schneller und leichter zu der Krankheit zu beseitigen.

Wir erinnern Sie daran, dass kein Gegenstand oder Website wird nicht in der Lage, eine korrekte Diagnose zu machen. Wir brauchen einen Arzt konsultieren!

Share →