Behandlung von Achsel Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen).

Schweiß oder Schweiß? — jeder für sich selbst entscheiden. Natürlich, Schweiß, nur vernünftig! Aber was ist mit denen, die von Hyperhidrose leiden – übermäßiges Schwitzen?

Ständig nassen Händen (was in der Handshake zu verbergen hat), nasses Gesicht, kränklich, dunkle Flecken auf der Kleidung – unästhetisch, nicht modern, nicht bequem… Und im Sommer Schwitzen in den Handflächen ("rutschigen, nassen Händen") Verhindern, dass viele Autofahrer ein Auto zu fahren. Über diese Probleme ist es Zeit, das Gute, das zur Lösung dieses Problems kann nun schnell und sehr effizient sein, zu vergessen.

Zeit Hyperhidrose Es kommt aus dem Griechischen. Hyperhidrose (hyper — erhöht + hidr [os] Schweiß + osis; Sohn Schwitzen.) — vermehrtes Schwitzen. Erhöht oder übermäßiges Schwitzen ist Hyperhidrose Ärzte genannt. Botox Hyperhidrose — injizierenden Drogen botullotoksina Typ A zu schwitzen.

Hyperhidrosis Es stellt eine Verletzung der Funktionen des Schwitzens, wobei eine überschüssige Menge an Schweiß produziert. Übermäßiges Schwitzen – Hyperhidrosis kann eine normale Reaktion auf externe Stimuli oder als eine Folge der Krankheit sein. Die klinische Klassifizierung von Hyperhidrose isolierten lokalen (begrenzt Achselhöhlen, Handflächen, Fußsohlen oder Gesichtsbereich) und generalisierte (ganze Gebiet Lage der Schweißdrüsen) Form.

Vermehrtes Schwitzen (Hyperhidrose) aufgrund einer Reihe von Verletzungen, der führende davon sind funktionelle oder organische Veränderungen in den zentralen und vegetativen Nervensystems.

Hyperhidrose-Behandlung

Konservativen und operativen — Alle Methoden der Behandlung der Hyperhidrose kann in zwei große Gruppen unterteilt werden. Es gibt etwa zwei Dutzend Behandlungen. Einige von ihnen haben nur historische Bedeutung.

In unserer Klinik für die Behandlung von Hyperhidrose (Schwitzen), verwenden wir die bekannte Droge Botox (USA), die Firma Allergan, sowie Drogen Relatoks (Russland).

Share →