Behandlung von Giardiasis bei Erwachsenen

Wie bekannt ist, ist giardiasis eine parasitäre Erkrankung durch mikroskopische gegeißelt Protozoen verursacht Klasse — Giardia. Sie siedeln sich häufig im oberen Teil des Dünndarms und treten als aktive vegetative Formen und Zysten.

Als eine Person mit Giardia infiziert

In der Regel tritt die Infektion in Fällen, wenn Giardia Zysten mit Lebensmitteln (zB Gemüse, Obst, Beeren) eingenommen, Trinkwasser, sowie die Nichteinhaltung der Regeln der Hygiene (schmutzigen Händen, fliegt).

In der Umwelt, Giardia, behalten ihre Fähigkeit, eine ausreichend lange Zeit zu infizieren — ca. 3 Wochen und 3 Monaten von Wasser im Boden. Einigen Studien zufolge werden die Zysten sogar in Meerwasser (Überlebensfähigkeit von etwa 1,5 Monate) und Milchprodukte (3,5 Monate) gefunden.

Nach Giardia oder andere Weise in den Magen erhalten, hängt ihr Schicksal auf dem allgemeinen Zustand des Immunsystems und die Anzahl der Zysten: je schwächer das Immunsystem und je größer die Anzahl der Zysten, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung Giardiasis.

Was tun, Giardia im Körper

Eingenommen Zysten aus dem Magen zu bekommen in den Anfangsabschnitt des Dünndarms, wo sie die äußere Schale lösen und Zysten in seine aktive vegetative Form überführt. Dann werden sie an den Bürstensaum der Mikrovilli im Darm geschickt, und fangen an, die absorbiert wurde Mikrovilli essen: Aminosäuren, Lipide, Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine.

Das Ergebnis der Aktivität von Giardia gestörten Grad von Verdauungsenzymen, reduziert die Durchfluss notwendigen Substanzen im Blut, wie fettlösliche Vitamine, ebenso wie Ascorbinsäure. Allmählich Zerstörung von Zellen der Darmschleimhaut, die durch eine Entzündung oder Atrophie einhergeht.

Einmal in der Wirtsdarm, Giardia vermehren sich sehr schnell, aktiv zu bevölkern mehr und mehr Territorium. Schließlich an der Schleimhaut des Dünndarms in Q1. sehen können gleichzeitig über 1 Millionen Giardia leben, so dass der gesamte Prozess der Bildung einer neuen Teilung und Giardia ist nur 15-20 Minuten.

Lieblingsplatz der Lebenstätigkeit des Parasiten — der Dünndarm (manchmal mit Zwölffingerdarm). Dann nach und nach giardia bewegen in den entlegeneren Teilen des Dünndarms. Die Produkte von ihren Verfall und Aktivität werden in die Blutbahn und Sensibilisierung (neue oder sich verschlechternde Symptome von Allergien) absorbiert.

Constant Entzündung der Darmschleimhaut durch die Aktivitäten der Giardia führt zu Phänomenen wie Dysbiose, biliäre Dyskinesien, wiederkehrende Bauchschmerzen oder Verstöße gegen den Stuhl.

Die Symptome der giardiasis

Fast die Hälfte der Menschen wissen, dass infizierte Giardia, nur die Ergebnisse von fäkalen Giardia Zysten. Mit anderen Worten, ist der Patient nicht einmal bewusst, dass er giardiasis hatte.

In anderen Fällen kann es Formen der Krankheit werden:

Share →