Behandlung von Staphylococcus aureus in der Kehle

Einer der pathogenen Arten von Staphylococcus aureus, das eine eitrige Entzündung fast jedes Organ des Menschen verursacht, besiedelt häufig die Achselregion, Nasenwege, Kehle.

Behandlung von Staphylococcus aureus in der Kehle ziemlich zäher Prozess wegen Erreger Anpassungsfähigkeit an eine Vielzahl von Antibiotika, vor allem unter den Gruppen Cephalosporine und Penicilline. Dies ist einer der gefährlichsten Bakterienstämme können zum Tod führen. Jedes der nächsten Mutation des Erregers multipliziert nur seinen Widerstand und Anpassung.

Staphylococcus aureus ist eine häufige Ursache von Halsschmerzen. Staphylokokkeninfektion der Kehle, wie mit Streptokokkeninfektion. Weitere Aktivitäten aureus hängt vom Zustand der Immunität.

Mit der Entwicklung der Entzündung der Schleimhaut erscheinen oft kleinere Wunden, Beweise für Angina. gefolgten scarlatiniform Ausschlag. In Fällen, in denen schwere Vergiftungen, in der Regel diagnostiziert Mandelentzündung. Pharyngitis. oft Staphylokokken Tracheitis.

  • Staphylococcus aureus in der Kehle
  • Anzeichen und Symptome einer Staphylokokken bei Neugeborenen
  • Antibiotika bei Mandelentzündung, die zu nehmen?
  • Exazerbation der chronischen Mandelentzündung
  • Dekompensierter chronischer Mandelentzündung
  • Behandlung von Pharyngitis bei Erwachsenen
  • Prostatitis Behandlung mit Antibiotika

Behandlung von Staphylococcus aureus in den Hals direkt an der Unterdrückung des Pathogens mögliche Behandlung von opportunistischen Krankheiten gerichtet, verminderte Reaktivität des Organismus, Wiederherstellung des Immunsystems. Bei der Ernennung des Antibiotikums Berücksichtigung der hohen Antibiotika-Resistenz von Staphylococcus aureus (Erreger Meldungen ein Enzym Penicillinase Aufspaltung Penicillin) übernommen.

Daher wird die Behandlung erfolgt, halbsynthetische Penicilline, die diese Gruppe von Medikamenten in einer kombinierten Kombination mit Clavulansäure oder anderer Gruppen von Antibiotika. Aktivität gegen Staphylococcus aureus Drogen Clarithromycin, Amoxicillin, Vancomycin, nifuroxazid, Rifaximin Nifutarel, Tetracyclin, Ciprofloxacin, Azithromycin.

Weit verbreitet in der Behandlung von Bakteriophagen bestimmte Viren, die selektiv zu eliminieren Bakterienzellen, in diesem Fall Staphylokokken eingesetzt.

Zur Verbesserung der Immunität gehalten autohemotransfusion (Bluttransfusionen), werden verwendet, pflanzliche Arzneimittel (Adjuvantien auf Basis von Ginseng, Echinacea purpurea, Sibirischer Ginseng und andere), Vitamin-und Mineralstoffpräparate.

Im Falle der Bildung von eitrigen durch Staphylococcus aureus-Infektion erzeugt Formen wird eine chirurgische Methode. Separate Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung von Staphylokokken ist gefährlich und kann zu schweren Komplikationen führen. Wenn Sie den Verdacht einer Staphylokokken-Infektion im Hals sollte medizinische Hilfe für die Ernennung zuständige Behandlungsalgorithmus in Zukunft streng nach seinen Anweisungen zu suchen.

Share →