Beobachten die Fische

Durch die Beobachtung des Verhaltens des Aquariums, Fütterung, Zucht Fisch kann ein Aquarianer stark Sie Ihr Wissen über die Biologie zu vertiefen.

Regelmäßig zu organisieren (Tagebuch) Beobachtungen müssen die Aufmerksamkeit auf die folgenden Fragen zu zahlen:

1. Bedingungen der Fische (die gewünschte Temperatur, Wasserstand, Beleuchtung, Zustand der Anlagen, die attraktivste Essen).

2. Das Verhalten der Fische je nach Jahreszeit, dem Wetter, der Art der Nahrungsmittel und ihr Herstellungsverfahren, Sauerstoffmangel und anderen Bedingungen.

3. Vervielfältigung (nuptial Färbung Laich, insbesondere der Strömung, Veränderungen in Appetit erwachsenen Fischen, Starttermine und Entwicklung von Kindern, kümmert sich um Nachkommen).

Die Rolle der verschiedenen Flossenfische während der Bewegung.

Für eine bessere Erfahrung unprätentiös Fisch (zB Karpfen, Aale) zu übernehmen. Schnell und sorgfältig, um zu vermeiden, den Fisch zu beschädigen, ist Wollfäden oder dünne Gummibänder an den Körper des einzelnen Gruppe von Schwimmern gedrückt. Zusehen, wie die Bewegung von Fischen mit «disabled» Flossen, können wir über die Rolle dieser Gruppe von Schwimmern, um die Fische zu bewegen abzuschließen.

So schalten Sie die Schwanzflosse in die Fischlichtsplitter angebracht, so dass die anderen frei fließend.

Wirkung von Atmosphärendruck auf Fischverhalten

Vergleicht man die regelmäßige Überwachung des Barometers und das Verhalten von Fischen, können Sie sehen, dass der niedrige Luftdruck, reagieren die Fische schlecht auf Diät, beginnen, an die Oberfläche steigen und schnappte nach Luft. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass eine Verringerung des Atmosphärendrucks verringert die Löslichkeit von Gasen in Wasser und die Fische nicht genug Sauerstoff. Wenn wir den Fisch in einem Glas, versiegelt (am besten für diesen Zweck Steinbeißer) und eine Pumpe, um Luft aus ihm heraus zu pumpen, dann ist dieses Phänomen kann künstlich induziert werden. Aus diesen Beobachtungen können wir über die möglichen Veränderungen des Wetters zu schließen.

In ähnlicher Weise können wir eine Veränderung im Leben der Fische zu beobachten, je nach den Phasen des Mondes und andere natürliche Faktoren.

Einfluss von elektromagnetischer Strahlung und Vibration Auswirkungen von Haushaltsgeräten auf Fischverhalten

Es verwendet einen kleinen Aquarium mit sitzender (zB Wels), oder umgekehrt, sehr quirky Fisch (zB Zebrafisch) und für einen bestimmten Zeitraum in der Zone von dem TV, dem Kühlschrank entfernt und so weiter. Auf diese Weise wird in D flach, kann beispielsweise bestimmt werden, relativ gute Energie Teil.

Verfärbung der Fisch unter der Farbe des Bodens

Für Versuche mit mehreren Dosen mit gut gewaschenen Boden von verschiedenen Farben (Ziegel, Sand, Kies, Kohle). In jedem Glas stecken einen Fisch von der gleichen Spezies und auf einer beleuchteten Stelle zu setzen. Nach einiger Zeit wird der Fisch farbigen Boden geworden. Für sculpin diese Zeit 30 Minuten für die Stich, Karpfen, Schmerle, Schmerlen, Elritzen — 2-3 Tage. Der Kurs Erfahrung kann beschleunigt werden, wenn die Banken schließen Sie das Papier oder Stoff einer bestimmten Farbe. Die geringere Größe des Fisches, verändert sich desto schneller Farbe.

Wenn die Farbe der Fische wird komplett verändern, werden sie in das Aquarium mit einem weißen Boden verpflanzt: Vor diesem Hintergrund ist eine Vielzahl von Farben der Fische besonders spektakulär.

Generation der bedingten Reflexe in Fisch

Wenn die Fische täglich zu einer bestimmten Zeit zugeführt wird, und vor der Fütterung einige Zeit enthalten einen Anruf oder geben andere dauerhafte Geräusche in ein paar Wochen, die Fische entwickeln einen Reflex zu klingen. Wenn der Anruf einmal eingeschaltet ist, schwimmen sie an den Ort der Fütterung. Diese Überlegungen können entwickelt werden, um auf das Aquarium, die Zündung Birne, und andere Signale zu erschließen.

Die Erfahrung kann durch Unterteilen der Aquarienscheibe kompliziert sein. Auf ein Stichwort Fisch zielt darauf ab, Nahrung greifen, kommt aber gegen das Glas. Nach einer Weile der Fisch nicht mehr die auf das Signal und Gußglas zuzuführen. Dann wird das Glas entfernt.

Aber Fische nicht achten Sie auf das Essen in diesem Teil des Tanks (während des Experiments Fische mäßig in anderen Teilen des Aquariums zugeführt).

Share →