Bewertung der Wirksamkeit der Kerzen "Relief" und "Relief Erweitert ..."

IA Lazarev EV Antipov Pomazkov AA Efimov AB

Hämorrhoiden noch ist es nach wie vor eines der am weitesten verbreiteten Krankheiten des Menschen. Trotz der Tatsache, daß es gut ist für die Art, die Qualität des Lebens krank stark reduziert. Jedoch aufgrund der Beschaffenheit und den Eigenschaften der Krankheit krank um Hilfe von einem Spezialisten, in der Regel, wenn die Krankheit bereits statt chronisch Charakter.

Klassisch hemorrhoidal Syndrom: der Schmerz in den Anus, während und nach dem Stuhlgang, in der Regel kleine intermittierende Blutungen, sind auch mit einem Stuhl verbunden ist, und der Verlust der inneren Knoten. Dies ist oft mit Symptomen von anal Juckreiz, Brennen, erhöhte Empfindlichkeit der perianalen Bereich, und andere.

Behandlung chronisch Hämorrhoiden. Wie bei anderen Formen und Stadien, beginnen immer mit konservativen Maßnahmen. In dieser Hinsicht ist es ganz natürliche Wunsch der Ärzte haben in ihrem Arsenal von Medikamenten, die meisten können effektiv befassen sich mit diesem Problem.

Arzneimittel, die eine kombinierte Zusammensetzung und Einfluss viele Pathogenese Hämorrhoiden. Sie ersetzen zunehmend Monotherapien.

Die Zusammensetzung Kerzen «Relief» enthält Haifischleberöl 3% und 0,25% Phenylephrin. Haifischleberöl aufgrund seiner komplexen Zusammensetzung (Squalen, Squalamin, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, alkilglitserol, Vitamine A, D, E, Spurenelemente Fe, Cu, Zn) hat entzündungshemmende, Wundheilung, antioxidative, immunmodulatorische Effekte. Phenylephrin ist ein Vasokonstriktor eine hohe entzündungshemmende und blutstillende Wirkung. Gründung Kerzen — Kakaobutter — auch Kuvertierung und weichmachender Wirkung.

In Vorbereitung «Relief Fortgeschritten «Phenylephrin ersetzt Benzocain — ein Lokalanästhetikum, deren Inhalt (10,3%) als in anderen protivogemorroidalny Zubereitungen, Anästhetika.

In der Studie Wirksamkeit Anwendung Kerzen «Relief» und «Relief Fortgeschritten «Im ambulant und Fest Patienten Ziele waren wie folgt:

1. Studie Wirksamkeit Kerzen «Relief» und «Relief Fortgeschritten «In der prä- und postoperativen Periode Patienten chronisch Hämorrhoiden Stadium III-IV (Hämorrhoiden).

2. Rate Wirksamkeit Kerzen «Relief Fortgeschritten «Im ambulant Patienten chronisch Hämorrhoiden I, II und III Stufen deutlich mit Schmerzen markiert.

3. Identifizieren Sie die Nebenwirkungen dieser Medikamente.

4. Bewerten Sie die Möglichkeit der Monotherapie Kerzen «Advanced Relief» bei Patienten mit chronischer Hämorrhoiden Umgang Profil.

5. Zur Analyse der langfristigen Ergebnisse.

Forschung über die Wirksamkeit von Medikamenten «Relief» und «Advanced Relief» in der prä- und postoperativen Phase wurde auf der Grundlage der coloproctological Abteilung Surgical Center von Rostov State Medical University durchgeführt.

Forschungseffizienz

«Relief» und «Advanced Relief»

prä- und postoperativ

Bei der Prüfung wurden 55 Patienten mit Hämorrhoiden Stadium III-IV, die Hemorrhoidectomy unterzog ausgewählt. Die Patienten wurden auf der Grundlage der Ähnlichkeit der Beschwerden über den Zugang zum Krankenhaus ausgewählt. Alle Symptome waren anwesend, die Studien durchgeführt: Indikationen für gemorroediktomii, Schmerzen, Juckreiz und Brennen. Sie machten zwei randomisierten Gruppen.

Die Hauptgruppe bestand aus 34 Patienten behandelt wie folgt: in der Anfangsphase (bei stärkeren Schmerzen) soll «Relief Voraus» — 5 Tage vor der Operation und 5 Tage nach der Operation ein Zäpfchen in den Morgen und Abend und nach jedem Stuhlgang . 1 Zäpfchen morgens und abends und nach jedem Stuhlgang bei Entlastungsempfehlung, um das Medikament 1 Monat verwenden: Dann wird der Patient an einer Kerze «Relief» übertragen.

In der Kontrollgruppe (21 Patienten) durchgeführt Hemorrhoidectomy und verwendet die Standard-Therapie (Analgetika, phlebotropic Medikamente, Antibiotika, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Monotherapien, lokal — Antiseptika).

Die Behandlungsergebnisse wurden durch das Vorhandensein von Symptomen und Komplikationen nach der Operation bewertet. Tabelle 1 zeigt die als Ergebnis der Prüfung und die Überprüfung von Patienten bei der Entlassung aus dem Krankenhaus erhalten wurden.

Wie aus Tabelle 1 ersichtlich ist, Entlassung von Patienten aus dem Krankenhaus gab es eine Verringerung der folgenden Indikatoren in der Studiengruppe im Vergleich zur Kontrolle:

— Schmerzsyndrom — 5-mal,

— Schmerzen in den Analkanal — 4 mal

— Jucken und Brennen — 5-mal,

— Perianale Schwellung — 3 mal.

Die Dauer des Krankenhausaufenthaltes in der Hauptgruppe nach der Behandlung ist 5-7 Tage, 10-12 Tage in dem Steuer- und Zeit Umgang Nachsorge von 10-15 und von 18-20 Tagen.

Langzeitergebnisse der Behandlung war in der Lage, 25 Patienten mit postoperativen Phase zu verfolgen wurde 2-3 Monate: 14 von der Hauptgruppe und 11 — in der Steuerung. In der Studiengruppe, Patienten keine Beschwerden in der Kontrollgruppe 2 Patienten klagten über Schmerzen im After beim Stuhlgang und Beschwerden im Analbereich beim Sport.

Forschungseffizienz Anwendung Kerzen «Advanced Relief» bei ambulanten Patienten mit chronischen Hämorrhoiden I, II und III Stadien mit deutlich gekennzeichnet Schmerzsyndrom wurde auf dem City Center Proktologie in Moskau durchgeführt.

Die Wirksamkeit der «Advanced Relief»

bei ambulanten Patienten

chronische Hämorrhoiden

Die Grundlage der Studie über die Ergebnisse der klinischen Beobachtungen von 26 Patienten mit Kerzen «Relief-Advanced» für chronische Hämorrhoiden I, II und III Stufen behandelt. Die Auswahl der Patienten erfolgte auf der Grundlage der Ähnlichkeit der Beschwerden bei der Erstuntersuchung durchgeführt wird, hat die Gruppe keine Patienten, die obligatorische chirurgische Behandlung und Patienten mit Stadium IV chronischen Hämorrhoiden erfordern.

Alter der Patienten reichte von 25 bis 70 Jahren (Mittelwert 53,69 m). Frauen waren 19 (73,1%), Männer — 7 (26,9%).

Patienten aus der ersten Stufe der Erkrankung war 3 (11,5%) der anderen Stufe — 15 (57,7%), die dritte — 8 (30,8%).

Behandlung erfolgte für 2 Wochen durchgeführt. Die Patienten wurden eine Kerze «Advanced Relief» 2 mal am Tag verabreicht. Außerdem muss der Patient Ernährung, Hygiene Modus. Eliminierung von Schwer körperlicher Anstrengung.

Betrachtet man die Ergebnisse erfolgte durch 7, 14, 28 Tage und 2 Monate nach Beginn der Behandlung durchgeführt.

Forschungstechnik

Bis Schätzungen die Wirksamkeit der Kerzen «Relief Voraus» wurde solche Studien durchgeführt:

1. Überprüfen, digital Forschung, Gespräch mit dem Patienten auf die Behandlung und während des Follow-up-Besuche an den Tagen 7, 14, 28 Tage und 2 Monate nach Beginn der Behandlung.

2. Klinische Beurteilung Schwere der Schmerzen und andere Symptome der Erkrankung während der Behandlung mit Kerzen «Advanced Relief.»

3. Klärung der subjektiven Schätzungen Patienten mit Symptomen der Erkrankung und die Wirksamkeit der Behandlung.

Für Objektivierung der Ergebnisse der Kontrolle der Symptome von Hämorrhoiden (Blutungen, Verlust von Knoten, Schmerzen, Juckreiz, Schmerzen) wurden auf einer 5-Punkte-Skala bewertet. Punkte wurden proportional zur Intensität der Symptome von 0 bis 4 eingestellt.

Für den Verlust von Knoten (bei dem Stadium der Krankheit bei der Diagnose) Scoring Beurteilung In Bezug auf die Häufigkeit der Manifestation von Symptomen. Die Auswertung wurde Arzt-Patient-Beziehung durchgeführt.

Durch Vergleich der erhaltenen Daten vor und Inspektion Tests zeigten, dass innerhalb von 7 Tagen nach Beginn der Behandlung, mehr als 50% der Fälle ist die Verbesserung der Patienten. Nach 14 Tagen, markiert die Manifestation der Krankheit ist 3-mal kleiner als die ursprüngliche Anzahl von Patienten.

Wie aus Tabelle 2 ersichtlich ist, einen Monat nach der Monotherapie «Relief Advanced» Trennung von Blutverlust und der Knoten wurde durch das 1,6-fache reduziert wurde Schmerz in 5,5 mal weniger Beschwerden in 8,6-mal weniger beobachtet. Nach 2 Monaten der Isolation und der Blutverlust Geräte wurden in 6,5-mal weniger als in der ursprünglichen Zulassung beobachtet, Schmerzsyndrom — in 22-mal weniger Beschwerden — 2,9-mal weniger.

Bei der Prüfung von 2 Monaten nach Beginn der Behandlung, nur eine Person von 19 beendeten die Studie, klagte über einem Verlust von Knoten und Blutabgang aus dem Anus (Therapie ist absolut nicht wirksam). Ein Patient markiert die Wiederaufnahme der Schmerz nach einem schweren Stuhl, empfahl sie, um die Dichte des Stuhls durch Ernährung anpassen und halten, die die Kerzen «Advanced Relief.»

Während der Beobachtung des Nebenwirkungen Anwendung das Medikament ist nicht offenbart. Studie sank 7 Patienten. Nur zwei von diesen waren die Kerzen ineffizient und wurden zur Behandlung von anderen Arzneimitteln ausgewählt wird. Bei einem Patienten brachen die Behandlung aufgrund der Verallgemeinerung der Melanom-Haut des Rückens.

In den restlichen 4 Patienten war die Ursache der Ausschluss aus der Studie das Fehlen auf der letzten Follow-up (Tab. 3).

Ausgabe

Anhand der Versuche waren wir berücksichtigen, dass:

— Kerzen, «Relief» und «Advanced Relief» ist ein wirksames Medikament in der ambulanten und Fest Patienten mit chronischer Hämorrhoiden in jedem Stadium der Erkrankung;

— Kerzen einfach Anwendung. keine Nebenwirkungen und Kontraindikationen für die Verwendung;

— Die Verwendung von Kerzen «Advanced Relief» als Monotherapie bei Patienten ambulant ergibt sich eine komplette Remission in 69,2% der Fälle;

— Kerzen, «Relief» und «Advanced Relief» können die Zeit der Behandlung und Krankenhausaufenthalt und ambulante Nachsorge der Patienten um die Hälfte zu reduzieren;

— Kerzen beschleunigen den Heilungsprozess aktiv, Verringerung der Inzidenz von Komplikationen in der postoperativen Phase 3-4.

Schlussfolgerungen: Candles «Relief» und «Advanced Relief» können für einen breiten Einsatz im Krankenhaus und in der konservativen Behandlung von Hämorrhoiden in allen Stadien der Krankheit empfohlen werden.

Share →