Bewertung Medikamente gegen Impotenz

Bewertung Medikamente gegen Impotenz

Impotenz — eine sexuelle Störung des Körpers, was zu einer schwachen Erektion des Penis oder dessen völlige Fehlen führt. Erektile Dysfunktion kann bei älteren Menschen und jungen auftreten. In den meisten Fällen, sie wirkt sich Männer zwischen 40 und 70 Jahren.

Nach den Statistiken von 152 Millionen Menschen haben eine solche Diagnose.

Sexuelle Gesundheit — einer der wichtigsten Faktoren in das Leben der Menschen. Deshalb gibt es auf diesem Gebiet Probleme ernsthaft beeinträchtigen nicht nur den physischen Zustand der Person, sondern auch auf die psychologische.

Erektionsstörungen können solche Gründe verursachen:

  • konstanten Stress, Depressionen, Neurosen;
  • Verletzungen des Rückenmarks;
  • Diabetes, Bluthochdruck, Rückenschmerzen;
  • verschiedene Arten von Entzündungen des Penis.

Aber diese Krankheit kann geholfen werden! Es gibt wirksame Medikamente gegen Impotenz.

Arten von Arzneimitteln

Alle Präparationen von Impotenz in 3 Gruppen unterteilt werden.

 1. Harnröhren-Fonds wird über die Harnröhre des Applikators in den Kanal 10 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr verabreicht wird. Diese Gruppe von Medikamenten prostalaginov, Thromboxanen, Leukotrienen.

Einer der beliebtesten Tools in dieser Kategorie ist  Muse (Muse). Es verbessert die Mikrozirkulation in den Penis. Positive Ergebnisse aus der Einnahme dieser Medikamente zu erreichen etwa 40-60% der Männer.

Dieses Verfahren weist Nebenwirkungen wie Schmerzen im Penis, Leiste und Hoden ein Drittel der Patienten. Und 6% der Frauen kann Jucken und Brennen in der Scheide nach dem Geschlechtsverkehr verursachen.

2. Injektionen in den Penis — Dies ist ein weiterer Weg, um Machtlosigkeit zu behandeln. Unter Verwendung einer dünnen Nadel in den Penis Medikamente, die expandieren und mit Blut füllen höhlenartigen Räumen des Penis hilft eingefügt. Als Ergebnis ziemlich schnell eine Erektion, die etwa eine Stunde dauert.

Die Effizienz der Verwendung der Injektion erreicht 85-90%.

Es gibt 4 Arten von Injektionen.

  • Auf der Basis des Wirkstoffes Papaverin.
  • Auf Basis einer Mischung von Papaverin und Phentolamin.
  • Auf der Grundlage der Alprostadil (modernere und teuren Material).
  • Auf der Basis der Kombination eines Gemisches aus Papaverin, Phentolamin und Alprostadil. Feedback von dieser Injektionen geben das beste Ergebnis.

Die Vorteile dieser Methode sind: Leistung, günstige Preise und hohe Effizienz. Aber leider gibt es Nachteile. Erstens ist es die Tatsache der Nadel. Viele zum Anschlag.

Aber, so die Ärzte, nichts in diesem gibt kompliziert, und jeder kann es zu Hause tun, auf Anweisungen zu handeln. Zweitens, es ist die Möglichkeit der Beschädigung der Haut des Penis. Und drittens kann es schmerzhafte Erektion, die schrägen medizinische Intervention erfordert sein.

3. Mündliche Mittel Es ist die beliebteste Behandlung von Impotenz. Es liegt in der Einnahme von Pillen, die die Potenz zu steigern. Oral Medikamente gegen Impotenz sind synthetische und pflanzlichen Ursprungs.

Pharmazeutischen und natürliche Stimulanzien zur Stärkung Erektionen und das sexuelle Verlangen, die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu erhöhen. Sie verbessern den Blutfluss in den Penis, wodurch eine Erektion, die lange genug dauert erlaubt. Nicht süchtig, zu unterstützen und zu behandeln erektile Dysfunktion.

WICHTIG!    Selbstmedikation diese Medikamente ist nicht akzeptabel. Nur ein Arzt ermittelt und empfiehlt Medikamentes und Dosierung nach einem persönlichen Gespräch mit dem Patienten aufgrund der Möglichkeit von Nebenwirkungen. Nicht alle Medikamente können in Gegenwart von Diabetes und Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, verabreicht werden. Nebenwirkungen können einige der häufigsten identifiziert werden — ist ein Kopfschmerz, Übelkeit, Rückenschmerzen, Schnupfen, Spülung.

In solchen Fällen ist eine ärztliche Beratung.

Die Vorbereitungen für Impotenz synthetischen Ursprungs

Betrachten Sie die häufigsten Medikamente für Impotenz.

Wirkstoff — sildenafin. das wirkt sich auf die Blutversorgung des Penis. Es ist am besten bekannt Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Sein Wirkungsgrad ist sehr hoch. Viagra genommen eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr, aber nicht mehr als eine Pille pro Tag. Wirkung des Arzneimittels, bis 5.00 erhalten.

Um die negativen Auswirkungen zu vermeiden, sollte ein Urologe und einen Kardiologen konsultieren. Es wird nicht empfohlen, um die Verwendung dieses Werkzeugs mit Alkohol und schwere fetthaltige Nahrungsmittel zu kombinieren.

Wirkstoff — Tadalafil. das entspannt die Wände der Blutgefäße und den Blutfluss in den Penis. Klinische Studien der Droge haben gezeigt, dass die positiven Ergebnisse seiner Handlung ist schnell erreicht und dauert bis zu 36 Stunden. Die Zubereitung hat fast keine Nebenwirkungen und kann mit geringen Dosen von Alkohol genommen werden.

Es ist erwähnenswert, dass Sealis nicht für Patienten unter 18 Jahren empfohlen.

Wirkstoff — Vardenafil. Dieses Präparat in Impotenz aufgrund von Diabetes gezeigt. Es sollte 15-25 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Wirkung des Medikaments dauert bis 12:00 Uhr, sondern um die gewünschte Wirkung zu erreichen Sie eine natürliche sexuelle Erregung benötigen.

Kontraindikation ist unter dem Alter von 18 Jahren. Kopfschmerzen, Übelkeit, laufende Nase, Spülen: Die erste Anwendung können Nebenwirkungen auftreten.

Dieser russische homöopathisches Mittel, das zur Behandlung der erektilen Funktion wiederherzustellen strebt. Um 12 Tage zu stabilisieren die Potenz empfohlen Verlauf der Behandlung. Falls erforderlich, können vorbeugende Behandlung natürlich nach 3 Monaten wiederholt werden. Impaza verbessert Penis Blutgefäße. Nach den Ergebnissen von klinischen Studien die Wirksamkeit dieser Arzneimittel ist 73,5%.

Zusätzlich hat Impaza keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen, wie sie für die Gesundheit absolut sicher.

Anti-Impotenz Medikamente natürlichen Ursprungs

Dieses einzigartige Produkt ist geeignet für die Behandlung der sexuellen Dysfunktion bei Männern und Frauen. In der Tat ist es ein biologisch aktives Additiv, aber ihre Effizienz ist nicht kleiner als synthetische Arzneimittel. Die Struktur Laverona umfasst Pflanzen wie Wegerich, Hibiskus, Chinese dodder, glatt Rose, orientalischen Lebensbaum, Knoblauch, Achyranthes, Zimt Baum.

Wirkung des Arzneimittels wird auf die Wiederherstellung des Blutflusses zu den Geweben der Genitalien und eine Steigerung der sexuellen Lust gerichtet. Außerdem, Pflanzenextrakte, die aus von Vorteil Medikamente beeinflussen das Nerven, endokrinen und Herz-Kreislauf-Systeme. Action Laverona kann bis 6.00 dauern.

Majik Staff Forte (Magic Staff)

Das tibetische Mittel für die Wiederherstellung der erektilen Funktion. Es besteht aus einer Mischung aus Bergkräutern und Komponenten tibetischen Tiere. Sie hilft nicht nur bei der Behandlung von männlicher Impotenz, sondern verstärkt auch die Körper als Ganzes eine positive Wirkung auf die Organe und Systeme.

Majik Mitarbeiter können in Langzeitdrogentherapie verwendet werden, und für den gelegentlichen Gebrauch. Dieses Medikament hat keine Nebenwirkungen und ist kompatibel mit Alkohol.

Wir möchten ein Heilmittel für Impotenz als cream «markieren Maksoderm «. Er hat eine starke gefäßerweiternde Wirkung, einen Beitrag zu den Fluss von Blut in den Penis. Es braucht, um in den Penis gerieben 5-7 Minuten, um die Qualität und die Härte der Erektion verbessern. Als Folge der sexuellen Kontakt wird länger und angenehmer für Männer und für Frauen.

Bei den Männern sexuelle Gesundheit wird von vielen Faktoren ab, einschließlich Alkoholmissbrauch, Infektionen, Stress, Bewegungsmangel betroffen. Zum Schutz gegen Erektionsprobleme zu schützen, ist es einen Versuch wert, um ihre Lebensweise zu ändern, um der schlechten Gewohnheiten loszuwerden, und nur dann suchen die Hilfe von Medikamenten gegen Impotenz. Aber in jedem Fall sollte zunächst ärztlichen Rat einholen.

Share →