Bezeichnung der Oberflächenrauhigkeit auf die Arbeitszeichnungen der Details

Bezeichnung der Oberflächenrauhigkeit auf die Arbeitszeichnungen der Details

Oberflächenrauheit

Bestimmung

Die Oberfläche eines Teils, selbst wenn sie sehr sorgfältig gehandhabt werden, Unregelmßigkeiten in der Form von Vorsprüngen und Vertiefungen.

Solche Unregelmäßigkeiten in einigen Details mit dem bloßen Auge erkannt werden, in anderen — nur mit Spezialwerkzeugen.

Der Wert auf der Werkstückoberfläche Rauigkeit in Mikrometern (Mikron) gemessen.

Die Gesamtheit der Unregelmäßigkeiten enden Oberflächenrelief unabhängig davon, wie sie genannt wird Rauheit.

Flächenteile werden als Ergebnis der Verarbeitung gebildet. In der Regel werden die Arbeitsflächen von Teilen effizienter verarbeitet werden, als draußen.

Die Oberflächenrauhigkeit an der durch Überqueren der Oberfläche des realen Ebene erzeugt Oberflächenrauheit gemessen. Für die Trennung von der Oberflächenrauhigkeit von der anderen mit relativ großen Unregelmßigkeiten in den Schritten liegt es innerhalb der Bezugslänge l betrachtet. Die Basis für die Referenz Rauhigkeit ist der durchschnittliche Profil der Zeile m — line-förmigen Profils und der nominalen geführt, so daß innerhalb einer Basislänge von der Standardabweichung des Profils der Leitung auf ein Minimum.

Die Oberflächenrauhigkeit geregelt ISO 8503. GOST 2789-73 und GOST 2,309-73 .

ISO 8503 definiert die Anforderungen für die Bestimmung Komparatoren Profil, das für optische und haptische Vergleichs gereinigte Stahlstrahlverfahren vorgesehen ist. Komparator Oberflächenprofil auf Baustellen verwendet werden, um die Oberflächenrauhigkeit vor dem Auftragen von Beschichtungs ähnlichen Produkten oder auf andere Arten von Oberflächenschutz zu bewerten.

GOST 25142-82 legt die folgenden Parameter für Oberflächenrauheit Eigenschaften:

  • L — die Länge des Grundprofils
  • Ra — arithmetische mittlere Rauhigkeit
  • Rz — Oberflächenrauheit um zehn Punkte
  • Rmax — maximale Höhe Rauheit
  • Sm — durchschnittliche Steigung von Rauheit
  • m — die durchschnittliche Profillinie
  • S — der durchschnittliche Steigung von Unregelmäßigkeiten auf den Gipfeln
  • Siehe MVC Rauheit. Begriffe und Definitionen

    Es wurde 14 Klassen eine raue Oberfläche hergestellt. Je kleiner der Rauhigkeit ist, desto höher der Grad der Rauheit.

    Share →