Bioparox - Gebrauchsanweisung

Dieser Artikel ist auch mit Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels Bioparox. Präsentiert Bewertungen von Besuchern — Konsumenten der Droge sowie Meinungen über den Einsatz von Fachärzten Bioparox in ihrer Praxis. Viel zu aktiv fragen fügen ihre Bewertungen der Zubereitung: half oder nicht helfen der Medizin an der Krankheit beobachtet wurden Komplikationen und Nebenwirkungen können nicht vom Hersteller in der Zusammenfassung in Anspruch genommen werden loszuwerden.

Analoga Bioparox wenn bestehende Strukturanaloga. Verwenden Sie für die Behandlung von Angina, Sinusitis, Tonsillitis und anderen Krankheiten Nasen- und Mundrachenraum bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Bioparox — Antibiotikum, das für die topische Anwendung. Es hat bakteriostatische Wirkung. Es hat eine entzündungshemmende Aktivität.

Es reduziert Schwellung und andere Symptome der Entzündung der Schleimhaut der Atemwege.

Bioparox gegen aktive: Streptococcus spp. Gruppe A, Streptococcus pneumoniae (der alte Name — Pneumokokken), Staphylococcus spp. Einige Stämme von Neisseria spp. Einige Anaerobier und Mycoplasma spp. Pilze der Gattung Candida. Es wird angenommen, dass Fusafungin hat eine ähnliche Aktivität in vivo.

Fusafungin (Wirkstoff in Bioparox) eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung durch Verringerung der Konzentration des Tumornekrosefaktors (TNF-a), und die Hemmung der Synthese von freien Radikalen, während die Phagozytose durch Makrophagen.

Pharmakokinetik

Nach der Inhalation des Medikaments Bioparox Fusafungin hauptsächlich auf der Oberfläche der Schleimhaut der Nasenhöhle und des Rachens verteilt. Fusafungin in Blutplasma in sehr niedrigen Konzentrationen (weniger als 1 ng / ml) angezeigt hatte keinen Einfluss auf die Sicherheit des Arzneimittels.

  • Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (Rhinitis, Nasopharyngitis, Pharyngitis, Laryngitis, Tracheitis, Mandelentzündung, Mandelentzündung, Post Tonsillektomie, Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)).

Herstellungsverfahren

Aerosol zur Inhalation einer Dosis von 50 mg.

Hinweise für die Dosierung

Das Arzneimittel in Form von Inhalationszwecke (durch den Mund und / oder Nase) verwendet.

Zuordnen 4 Inhalation durch den Mund und / oder 2 Inhalationen in jedes Nasenloch viermal täglich.

Kinder ab 2,5 Jahre beim Einatmen durch den Mund 2-4 und / oder 1-2 Inhalationen in jedes Nasenloch viermal am Tag verordnet.

Um die Aktivität des Medikaments Bioparox zu maximieren, die mit bestimmten Dosis einzuhalten und sich an die Regeln der Verwendung das mitgelieferte Zubehör.

Zum Nachweis der therapeutischen Wirksamkeit ist notwendig, um die Länge des vorgeschriebene Behandlung zu beachten: keine Behandlung bei den ersten Anzeichen einer Besserung zu stoppen, so dass der vorzeitigen Beendigung der Therapie kann zu Rückfällen führen.

Das Medikament sollte immer mit Ihnen, indem sie in der mitgelieferten Tasche für portable Buch.

Die Dauer der Behandlung ist in der Regel nicht mehr als 7 Tagen.

Nach dem Ende der 7-Tage-Kurs der Behandlung sollte der Patient einen Arzt, um die Wirksamkeit der Therapie zu bewerten sehen.

Bei anhaltenden Beschwerden, Krankheiten und / oder hoher Temperatur während der Therapie Bioparox Medikament sollte der Patient den Arzt informieren.

In Gegenwart von klinischen Manifestationen einer bakteriellen Infektion in Verbindung mit systemischen Antibiotika behandelt werden Bioparox.

Nutzungsbedingungen der Droge

Vor dem ersten Zylinder drücken, um seine Basis 4 Mal zu aktivieren.

Durch die Nase eingeatmet sollte Rhinitis, Rhinopharyngitis, Sinusitis durchgeführt werden. Bevor der Inhalations Nase sollte gereinigt werden. Der Behälter mit der Droge sollte gehalten vertikal nach oben gepackt werden, hielt sie zwischen Daumen und Zeigefinger.

Für die Inhalation durch die Nase, um die Düse auf dem Tank (gelb oder transparent für Erwachsene für Kinder) zu beheben und geben Sie in das Nasenloch (während die gegenüberliegende Nasenloch halten und schließen Sie den Mund). Bei einem tiefen Atemzug durch die Nase ein und energisch den ganzen Weg um den Boden des Zylinders drücken.

Inhalation durch den Mund. Um auf einem weißen Ballon Düse gelegt wird, lege ihn in den Mund, die Lippen fest eingespannt, während die Flasche vertikal und leicht geneigt halten.

Wenn Pharyngitis, Tonsillitis, Post Tonsillektomie sollte Laryngitis gründlich und für eine lange Zeit, indem Sie den Boden der Flasche ist, einen tiefen Atemzug nehmen für einen kompletten Bewässerungs der Mandeln und Rachen.

Wenn Tracheitis vor der Inhalation ist notwendig, sich räuspern, und atmen Sie tief ein Aerosol-Gemisch und halten Sie den Atem für einige Sekunden, um die Bewässerung der Luftröhre zu vervollständigen.

Es ist ein Tag, um die Düse mit einem Wattestäbchen in Ethanol (90%) eingetaucht zu desinfizieren.

Nebeneffekte

  • Trockenheit der Schleimhäute der Nase oder des Rachens
  • Kribbeln in der Nase, Mund und Rachen;
  • Niesen;
  • Husten;
  • Übelkeit;
  • ein unangenehmer Geschmack im Mund;
  • Schwellungen der Augen
  • Hautausschlag;
  • Jucken;
  • Nesselsucht;
  • Angioödem, vor allem bei Patienten mit Allergien;
  • Asthmaanfall;
  • Bronchospasmus Angriff;
  • Kurzatmigkeit;
  • Krampf des Kehlkopfes;
  • Angioödem;
  • anaphylaktischer Schock.

Gegenanzeigen

  • Alter von 2,5 Jahren (Gefahr der Laryngospasmus);
  • Empfindlichkeit gegen den Wirkstoff.

Schwangerschaft und Stillzeit

Klinische Daten zur Anwendung des Medikaments während der Schwangerschaft nicht verfügbar sind. Vorgeschriebenen das Medikament während der Schwangerschaft mit Vorsicht.

In der Abwesenheit von Daten über die Zuteilung von Brustmilch wird das Arzneimittel Bioparox bei laktierenden Frauen nicht empfohlen.

In Langzeitstudien an Versuchstieren zeigten embryonalen, genotoxisch und teratogene Wirkungen auf den Fötus.

Vorsichts

Nicht im Einklang mit den allgemeinen Regeln der Verwendung von Antibiotika empfohlene Dauer der Standard-7-tägige Behandlung übersteigen.

Nach dem Ende der 7-Tage-Kurs der Behandlung sollte der Patient einen Arzt, um die Wirksamkeit der Therapie zu bewerten sehen.

Stellen Sie das Medikament in die Augen sprühen.

Lagern Sie das Medikament in der Nähe von starken Wärmequellen. Bei einer Temperatur von höchstens 50°S.

Nicht Versiegle Ausfall Körperspray und Verbrennung, auch nach Anwendung des Medikaments.

Auswirkungen auf die Verkehrs Fahrzeuge und Management-Mechanismen fahren

Daten über Arzneimittel-Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Bioparox, einschließlich und keine anderen Antibiotika.

Share →