Blasenentzündung - Behandlung Volksmedizin

Zystitis ist eine Entzündung der Harnblase. Das Gefühl, zu der Zeit der Krankheit ist so unangenehm, dass es einfach nicht zu übersehen ist. Schmerzen im Unterleib, Schmerzen und ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen, Blut im Urin und einer konstanten Wunsch, die Blase zu entleeren — all das ist schnell erschöpft und fördert die Annahme von Maßnahmen für die Behandlung.

Es ist einfach so passiert, dass Zystitis ist in uns Frauen häufiger als Männer, weil die Harnröhre ist kürzer und breiter als die erste als die zweite.

Typischerweise Urologen, abhängig von der Ursache der Zystitis sind verschriebene Medikamente, von denen einige können entweder herkömmliche entzündungshemmende und Schmerzmittel und Antibiotika und Antimykotika sein. Und fast immer zu Gunsten der Primärbehandlung gegen Blasenentzündung empfohlen Volksmedizin.

Traditionelle Medizin macht ausgiebig Gebrauch von den Erfahrungen der nationalen Behandlung der Zystitis, da sie als recht eine wirksame Methode, sich der lästigen Symptome schnell loszuwerden.

Traditionelle Methoden der Behandlung von Zystitis

Das Problem der Zystitis ist von alters her als die Anatomie der weiblichen Genitalien hat das Aussehen dieses Problem. Unter Volksmedizin zur Behandlung von Blasenentzündungen bei Frauen sind:

  1. Warming Entzündung der Blase (a Erhitzen kann mit Hilfe des Beutels mit kalziniertem Natriumchlorid oder Haferflocken, auch als wirksam angesehen, um sich aufzuwärmen das Bad mit dem Zusatz von urologischen Bouquet von Kräutern durchgeführt werden).
  2. Phytotherapie (besonders zu empfehlen fitosbory basierend auf Schafgarbe, Bärentraube, Birkenblätter, Süßholzwurzel, Petersilie Samen, etc.).

Wie Zystitis Volksmedizin zu behandeln?

Rezepte der traditionellen Medizin nicht nur hilft bei der Behandlung von akuten Blasenentzündung, sondern auch bei der Beseitigung von seiner chronischen Manifestationen zu befreien — Rückfälle. Die Behandlung der chronischen Blasenentzündung jener gleichen Volksmedizin gemacht, und im Falle einer akuten, aber einen längeren Kurs — 1,5-2 Monate in 2-4 Wochen. Für die Behandlung kann als fertige Apotheke urologischen fitosbory Taschen verwendet werden und ihre eigenen Mixturen aus Kräutern hergestellt. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Zystitis Volksmedizin zu heilen:

  • vielleicht der beliebteste Volksmedizin ist Preiselbeeren und Cranberry-Saft. Um dies zu tun, 4-6 Esslöffel Beeren gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. Nehmen Sie diesen Saft ½ Tasse 2-3 mal am Tag;
  • zur Herstellung von Kräuterauskochen für die orale Anwendung ein Teelöffel auf Bärentraube, Süßholzwurzel und Blüten der Kornblume zu nehmen. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und ziehen lassen für 20 Minuten. Strain und nehmen Sie 1 Esslöffel 3-mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten;
  • zur Herstellung von beheizten Bädern mit Zusatz fitosbora müssen 3 Esslöffel getrocknete Kamillenblüten und Ringelblume zu nehmen. Gießen Sie das kochende Wasser und lassen Sie stehen für 40 Minuten, dann fügen Sie die resultierende Brühe in das Bad eingetippt.

    Sie können 2-3 Tropfen Teebaumöl hinzuzufügen;

  • Die Brühe Bärentraube ist eines der wirksamsten Mittel zur traditionellen Medizin im Kampf gegen Zystitis. Um dies zu tun, gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser einen Esslöffel zerkleinerte Blätter dieser Pflanze. Bereiten Sie den Brei in einem Wasserbad für 30-40 Minuten, dann filtriert und darauf bestehen Stunde. Nehmen Sie 1-2 Esslöffel 2-3 mal pro Tag.

Bei der Behandlung von Blasenentzündungen Frau wünschenswert, Sex zu begrenzen, zu vermeiden, Heben schwerer Gegenstände und verstehen sich inklusive Alkohol, Kaffee, salzigen und würzigen Speisen und kohlensäurehaltige Getränke. Es empfiehlt sich, das Volumen der Flüssigkeit durch einfaches Verbrauch von kohlensäurehaltigem Wasser und Kräutertee erhöhen.

Share →