Blinddarmentzündung

Blinddarmentzündung  ist eine Entzündung des Wurmfortsatzes Blinddarm — Anhang. Entzündungen provozieren pyogenen Bakterien in die Blutbahn Anlage eindringen.

Die wichtigsten Ursachen für eine Blinddarmentzündung sind:

    Schleimhaut Ulzerationen Prozess (meist virale); Blockade der Lumen infolge des Erhaltens eines Fremdkörpers, die Bildung von Kot oder Beugung.

Stadien der Krankheit

In seiner Entwicklung ist, geht die Krankheit über mehrere Stufen, abhängig von den Arten, die Blinddarmentzündung abheben:

    Katarrhalische — Entzündung deckt die Schleimhaut Prozess. Fläche — den Verlauf des pathologischen Prozesses, der zu der Schleimhaut des Prozesses der Primärzeichen beschädigen. Flegmoznye — Entzündungsprozess erstreckt sich auf alle Ebenen des Prozesses, einschließlich der Außenhülle. Flegmoznye Colitis — Schleimhautveränderung führt zur Bildung von ihren Plagen. Brandigen — gekennzeichnet durch die Entwicklung nekrotischer Prozess in den Wänden der Anlage, in einigen Fällen kann durch seinen Inhalt in die Bauchhöhle, die zur Entwicklung der Peritonitis führt zu brechen. Dieses Stadium der Erkrankung kann tödlich sein.

zum Inhalt

Die Symptome der Blinddarmentzündung

Der Haupt und konstante Symptom der Appendizitis ist Schmerz. Es ist vor allem im Oberbauch oder um den Nabel herum lokalisiert. Es kann in der rechten Fossa iliaca erscheint oder ganzen Bauch verteilt.

Sensations während Torso verbessert, zu Fuß, Husten, Niesen oder Lachen.

Orte, wo der Schmerz hängt von der Lage (oft atypischer) des Verfahrens. Erhältlich Lokalisierung von Schmerzen:

  • rechten Hypochondrium;
  • Projektionsbereich des Harnleiters oder der Niere;
  • suprapubischen Bauch;
  • linken oberen Quadranten;
  • die Lendengegend;
  • Vulva.

Nach einiger Zeit, nachdem der Beginn der Schmerzen Angriff zog nach einem Ort der direkten Anordnung Prozess. Separate Verschwinden von Schmerz ist nicht ein Zeichen der Erholung, sondern lediglich auf die Nekrose der Nervenenden und den Übergang zu brandigen Appendizitis Bühne.

Übelkeit, Erbrechen. In den meisten Fällen begleiten diese Symptome Schmerzen, aber niemals vorausgehen sie. In der Regel ist ein Reflex Erbrechen und erscheint einmal.

Weiße Flecken auf der Zunge. In der Anfangsphase der Zunge es nass ist, jedoch mit der Entwicklung von pathologischen Prozesses, wenn es Peritoneum involviert, wird es trocken.

Hohe Temperaturen. Grundsätzlich ist es bei etwa 37 bis 38 Grad gehalten wird, kann die Zeit in den normalen Bereich in einigen Fällen fallen, steigt auf eine erhebliche Zahl ist ein Hinweis auf die schnelle Entwicklung und schwere Entzündungen.

Stuhl  Grundsätzlich ist es normal, aber im Alter des Patienten treten häufig Verstopfung. Wenn die Anlage in den Schleifen des Dünndarms befindet, gibt es Durchfall, der oft die Ursache von Fehldiagnosen und Überweisung an den Infektionsabteilung.

Schlaflosigkeit  — Es ist eine Folge von Schmerzen und Gefühl der allgemeinen Unwohlsein.

Abnahme oder Verlust des Appetits .

Zusätzlich zu diesen Merkmalen ist es auch ersichtlich,  Symptome von allgemeiner Natur :

  • Schwächegefühl;
  • Verschlechterung des Gesundheitszustands;
  • Unwohlsein;
  • Herzklopfen;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • Bläue der Haut.

Die Symptome der Blinddarmentzündung bei Kindern

Kinder für eine Blinddarmentzündung ist etwas anders:

    Die Temperatur steigt auf 38 Grad und nicht signifikant erhöhte Herzfrequenz entsprechen. In der Sprache, wie bei Erwachsenen gibt es eine weiße Folie. Mit der Entwicklung von Peritonitis oder Gangrän Sprache wird trocken. Häufig Verstopfung.

    Häufiges Wasserlassen.

Die charakteristischen Symptome der Entzündung der Anlage bei kleinen Kindern sind:

  • signifikante Erhöhung der Temperatur — bis zu 40 Grad (entsprechend einem beschleunigten Herzfrequenz);
  • Diarrhöe;
  • häufiges Wasserlassen, begleitet von schmerzhaften Empfindungen;
  • Angst;
  • beklagen;
  • Schlafstörungen;
  • Verlust des Appetits;
  • übermäßiger Durst;
  • um den Schmerz ein Kind machen Sie es sich zu verringern, reflexartig gebogen rechten Bein und ziehen Sie sie in den Magen;
  • Schmerzen steigt als Folge der Erschließung auf der linken Seite des Bauches;
  • sehr gefährlich Anzeichen einer Peritonitis, eine vorübergehende Zunahme der Schmerzintensität, die durch Subtrahieren der Hand vom Magen.

Die Symptome einer Entzündung der Anlage bei Frauen haben auch ihre eigenen Eigenschaften:

  • in Rückenlage auf dem Pressabschnitt unter dem Bauchnabel (2 cm) führt zu einer erhöhten Schmerzen beim Aufstehen (wenn es eine Entzündung in der Beckenorgane, Schmerzen nach dem Aufstehen, im Gegenteil, reduziert werden sollte) Diese Funktion wird aufgerufen Symptom Zhendrinskogo;
  • bei der Untersuchung der Scheide Gebärmutterhals erfasst zwei Fingern und machte schwingen hin und her — Blinddarmschmerzen nicht entwickeln (Symptom Promptov).

Die Diagnose der Krankheit bei Männern ist auf den folgenden Kriterien:

  • Palpation der Region gilt die höchste Konzentration von Schmerzen an der Verschärfung der rechten Hoden Hodensack (ein Symptom der Britten);
  • rechten Hoden aufholen können spontan (Symptom Larock);
  • Dehnen der Basis des Hodensacks führt zur Entwicklung von Schmerzen im rechten Hoden (Symptom Horn).

Weitere Anzeichen einer Blinddarmentzündung sind:

    Beim Liegen auf dem Rücken Aufhebung rechte Bein vollständig ausgefahrenen Position führt zu einer Zunahme der Schmerzen (Psoas-Zeichen).

Appendicism

Diese Form der Erkrankung tritt bei 1% der Fälle. Ein charakteristisches Merkmal der chronischen Appendizitis Fluss sind intermittierende Schmerzen in der rechten Leistengegend, schlimmer durch Bewegung. Magengeschwür, Cholezystitis, Pyelonephritis, usw.: Ähnliche Symptome des Krankheitsbildes von Erkrankungen anderer Organe der Bauch- und Retroperitonealraum sind (Siehe. Mehr chronische Blinddarmentzündung)

Für die akute Periode durch die üblichen Symptome der Appendizitis ohne Erhöhung oder einem leichten Fieber, aber. Die größte Gefahr ist die Entwicklung von Peritonitis.

Die Behandlung von Appendizitis (Betrieb)

Alle Formen der Appendizitis allein durch Operation behandelt.

In akuten Appendizitis oder eines vermuteten Patienten müssen sofort in der chirurgischen Abteilung Krankenhaus eingeliefert werden. Bei der Handhabung ist notwendig, um die maximale Ruhe zu respektieren. Geben Sie nie ein Patient Abführmittel oder Einläufe, die Darmmotilität erhöht führen. Auch sollte der Patient Essen oder Wasser gegeben werden.

Nach der Aufnahme ist der Patient Antibiotika (Tsefantral, Erythromycin, Cefazolin) zur Prävention von postoperativen Infektion.

Der Betrieb wird auf zwei Arten durchgeführt werden:

    traditionelle; endoskopisch.

In der traditionellen  Möglichkeiten, den Schnitt in der entzündeten Blinddarm (8 bis 10 cm) zu machen. Danach kann der Prüfprozess und seine umgebenden Gewebe. Schössling wird entfernt und das entstandene Loch im Darm angenäht.

Endoskopische  Verfahren weniger trauma möglichst kleine Einschnitte, durch die die Bauchhöhle dünnen Schlauch mit einer Kamera eingegeben beschränken. Der Arzt beobachtet den Prozess auf dem Monitor. Nachdem die Löcher als Mittel, mit dem der Entfernungsprozess eingeleitet.

Die Rehabilitationszeit in diesem Verfahren ist wesentlich kürzer.

Wenn der Patient mit Bauchfellentzündung nach der Operation diagnostiziert wird, innerhalb einer Woche er verabreichten Antibiotika. Rechtzeitige Operation Garantie vollständige Heilung der Patienten. Servicefreundlichkeit wird in 20-30 Tagen wiederhergestellt.

Share →