Blumen und Origami-

Blumen und Origami-

Es ist unmöglich, sich eine Welt ohne Farben vorstellen. Blumen geben uns eine Vielzahl von Farben, eine Fülle von perfekten Formen und wunderbare Gerüche. Gott sei Dank, dass er uns so viele Farben gegeben hat.

Wir umgeben Blumen überall:.. in den Wald, Felder, Berge, Parks, usw. d Künstler malen Farben in den Gemälden mit Farbe, porträtiert Bildhauer Blumen in Stein und Gips. Programmierer und Designer zeigen Blumen mit Hilfe der Computergrafik. Viele Blumen auf der Kleidung von Frauen und Kindern getragen. Viele Bücher über Farben geschrieben.

Die Blumen sind schön!

Die Kunst des Origami erlaubt Ihnen auch, Blumen zu machen. Und Origami Blumen obwohl schlechter als die lebenden Blumen, aber sie nie verblassen. Und sie wissen nicht werfen schade, weil sie nicht am Leben sind.

Blumen haben verschiedene Farben, die durch verschiedene chemische Pigmente bestimmt wird. So warmen Farben (rot, orange und gelb) sind Carotinoide und Flavonoide, und kühlen Farben (blau, lila, etc.) bestimmen die Anthocyane. Green hat Chlorophyll und weißen Blütenblättern in der Abwesenheit von Pigmenten erhalten.

Der Geruch von Blumen vermitteln die darin enthaltenen ätherischen Ölen. Leider haben Origami Blumen keinen Geruch. Was Auch Immer Blume Origami Es hatte den Geruch von Papier ist notwendig, um Duftstoffspray.

Bestäuben Blumen kommen auf verschiedenen Wegen: über Selbstbestäubung und Wind, und mit Tieren, Vögeln und Insekten. Einige Blumen haben eine erstaunliche Fähigkeit, Menschen schlafen zu begeistern.

In der Welt von einer sehr großen Vielfalt von Farben, weiß niemand, wie viel. Eine nur roses — etwa 30.000 Sorten. Im antiken Griechenland wurde die Rose als Symbol der Liebe und der Freude.

Ohne Rose keinerlei religiöser Feiertag, den die Griechen gesetzt wurden zu tun. Die Dichterin Sappho sang stieg in seinen Gedichten.

Im alten Rom stieg vertreten die Moral und Mut, aber oft als ein Laster und Ausschweifung serviert. Eines Tages Kaiser Nero bezahlt eine Tonne Gold stieg für ein Bankett. Wenn Nero könnte Origami. vielleicht würde er nicht mehr so ​​viel Gold zu verbringen.

Wenn Nero ist in der Lage, Origami falten, wäre er nicht gewesen Nero.

Graf von Champagne Rose nach Frankreich von den Kreuzzug brachte.

In England, trug er eine rote Rose auf dem königlichen Wappen von Lancaster und die weiße Rose war das Symbol ihrer Feinde — York. Der Dreißigjährige (1455-1485) Krieg zwischen den beiden Königshäusern ging in die Geschichte als der Rosenkrieg.

Römer nannten Nelken göttliche Blume und Bourbonen machten es zu ihrem Emblem. In jenen Tagen (die meisten Französisch Revolution von 1792 bis 1794). Es wurde angenommen, dass Nelken hilft, Würde zu bewahren. Und viele der Opfer des revolutionären Terror ging an den Galgen mit dieser Blume. Napoleon wählte diese Blume ist ein Symbol der Ehrenlegion, bis heute erhalten ist.

Chrysanthemum bedeutet im Griechischen gold Blume. Chrysantheme ist ein nationales Emblem von Japan. Nach einer alten Legende auf, da dieser Blume Japan. Eine brutale alten chinesischen Kaiser wollte, ihre Jugend zu verlängern und ewig leben. Und er lebte in Luxus, gut gegessen, in keine bekannten Einschränkungen und konnte deshalb nicht mit dem Leben satt werden. Die Diener gesagt, dies an den Kaiser, das ist eine der Inseln wächst die Blume von der aus Sie einen göttlichen Elixier, das verlängert die Jugend und des ewigen Lebens macht kochen.

Diese magische Blume könnte eine Person mit schlechten Absichten, nämlich stören, so groß war der Kaiser. Nur diejenigen, die im Herzen rein und hell Geist sind, könnte kommen nah an dieser Blume. Unter dem Gericht, wie ist sicherlich nicht gefunden, Macht und Korruption verwöhnen Menschen. Es wurde dann beschlossen, jemand aus dem Volk zu senden. 300 wählte die am meisten verdienen junge Männer und Frauen mit völlig reine Gedanken und ließ sie von der Blume des Lebens.

Doing schwierige Reise voller Gefahren und Abenteuer, haben die Jugendlichen die versprochene Insel erreicht. Es ist nicht bekannt, fanden sie, dass durchsucht. Da jedoch in China, sie nicht zurückgekehrt. Nature Island verzaubern sie so sehr, dass sie beschlossen, zu bleiben und, ihre eigenen Staat. So gab es Japan. Um die jährliche Feier Chrysanthemen geht (im Oktober) zu markieren.

Japan die höchste Auszeichnung — "Orden des Chrysanthemum". Das Staatswappen des Landes — "Gold Kaiser Chrysantheme"Und der Thron des Kaisers genannt "Hrizantemovy".

Origami, erschien zuerst in China, sowie den legendären dreihundert Kinder, zog später nach Japan. Und wir glauben, es ist der Geburtsort von Japan Origami.

Dahlien und Sonnenblumen wurden nach Spanien aus der Neuen Welt als eine gastronomische Delikatesse gebracht.

Astra bedeutet im Griechischen Sterne.

Tulpen aus der Türkei nach Wien brachte die Botschafter des österreichischen Kaisers, und zwanzig Jahre später die niederländische Botaniker Klyuzis brachte sie zu Leiden. So Holland hat sich zu einem Land der Tulpen und der niederländische Tulpe Blume.

Iris — Iris flower griechischen Göttin — in der griechischen bedeutet Regenbogen.

Gladiolus — die Blume der Gladiatoren. Eines Tages befahl der grausamen römischen Feldherrn in Gladiatorenkampf im Kampf Brüder Thraker kämpfen zwei Gefangene. Die Soldaten weigerten sich, brüderlichen Blut vergossen und in der Erde ihre Schwerter (gladius) protestieren stecken. Und dann geschah ein Wunder!

Mit Schwertern gekeimt wunderbare Farbe. Seit jeher hat Gladiolus zu einem Symbol der Treue und Großzügigkeit.

Lotus — die Blume der Götter. In Indien ist die Lotosblume ein Symbol der Reinheit und geistiger Vollkommenheit. Und die Ägypter verehrten es als Blume der Weisheit, Kraft und Schönheit. Die Lotusblume ist ein Blumen und Sonnenblumen steht immer die Sonne.

Die von Lotuswurzeln Süße gemacht Chinese, erinnert an Marmelade. Der Lotus ist ein sehr leistungsfähigen Rhizom, eine Länge von mehreren hundert Kilometern erreicht.

Poppy — flower griechischen Gott Morpheus. Es wird geschätzt, dass Mohn bringt süße Träume.

Narcissus ist nach dem mythologischen Charakter Narcissus, die niemand, aber sich selbst nicht mochte benannt. Er saß den ganzen Tag am Strand und beobachtete, wie sein Spiegelbild im Wasser. Vergeblich Mädchen namens Echo versucht, die Herzen von Narcissa schmelzen.

Nicht, dass es keine Seife Narcissa. Aphrodite spielte ein grausamer Witz mit Narcissus, starb er an Selbstliebe.

Literarische Quellen

  1. Blumen der Welt. — M. Avanta + 2002 (Serie: Die schönsten und berühmtesten)
  2. Ich verstehe die Welt: Pflanzen: Det. Enzyklopädie. / Avt.sost.

    L. Bagrov; — M. "AST"2002

Share →