Blumengarten im Schatten des Hauses

Autor Zelenska LM Autor Foto

Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihren Garten mit Blumen und Zierpflanzen zu schmücken. B haben unseren Garten und mixborders entlang der Spuren und Bandwürmer, und Kübelpflanzen. und verschiedene Blumenbeeten.

Ich will einen seiner Blumenbeete zu beschreiben.

Dieses Beet vor allem hatte ich nicht zu entscheiden — Sie, um die Pflanzen nordöstlich Fassade, die am Eingang zu dem Gelände aus dem Tor gesehen werden kann schmücken hatte.

Meine gemischte Blumengarten, eine rechteckige Form (Größe 2×5 m). Pflanzen für ihn war ich sehr sorgfältig ausgewählt, so dass sie ähnlich wie Ihre Anforderungen (Boden, Licht, etc.) sind.

Die Auswahl der Anlagen für Blumenbeet

Gemeinsam müssen die Pflanzen in einem Blumenbeet, wenn nicht eine kontinuierliche Blüte, den Eindruck einer harmonischen Farbgebung die ganze Saison — Frühling, Sommer und Herbst.

Eine der Grundregeln beim Erstellen eines Blumen-Arrangement ist eine Auswahl von Anlagen in der Höhe. Im Hintergrund ist ein Blumengarten in der Regel gepflanzt hohen Pflanzen mit redneroslie in der Mitte. und an den Rändern — niedriger.

Basierend auf den Bedingungen unserer Garten, mussten wir holen die Pflanzen, die bequem zu wachsen könnte in einer schattigen Stelle. Denn diese Blumenbeet meiste Zeit des Tages im Schatten des Hauses: die Sonne ist hier bis zum Mittag, und ein wenig mehr Zeit in den Abend (einschließlich weiße Nacht in der Region Leningrad).

Gänseblümchen, Primeln, Anemonen

Um die langfristige dekorative Blumengarten sicherzustellen ist wichtig, Zeit und Dauer der blühenden Pflanzen blühen. Natürlich ist es besser, den entsprechenden dolgotsvetuschie oder leef Dekorative Pflanzen zu wählen.

Es ist schwieriger zu holen ein Blumengarten pflanzen, blühen zu unterschiedlichen Zeiten, zur Schaffung einer Zusammensetzung wurde vom Frühjahr bis zum Spätherbst blühen.

Eine solche harmonischen Blumen zu erstellen, so einfach, vor allem im Halbschatten. Daher Verwirklichung der in den Prozess der Schaffung eines Blumenbeet gewünscht, hatte ich keine Zeit, um zu ändern, und fügen Pflanzen. Und ich denke, dass dies nicht die endgültige Version — in der Tat keine Grenze zur Perfektion. Und bezahlbares Sortiment an Pflanzen wird jedes Jahr erweitert.

Mit dem Erstellen Ihrer Blumenbeet, beschloss ich, auf diesen Pflanzen, die in der gesamten Saison dekorative konzentrieren.

Platzieren Pflanzen im Blumengarten

In meinem Blumengarten angesiedelt gemischten Nadelbäumen (Fichten und Lebensbaum skate) Gastgeber. Oregon Grape, arunkus und andere interessante Pflanzen.

Sonder mein Stolz — immergrüne Rhododendron. «Roseum Elegans» — mauve, «Bernstein» — hellgelb, «Golden Torc» — goldgelb, «Cunninghams White» — weiß. Diese Großanlagen bestimmen die Struktur meines Blumengarten, während andere eine unterstützende Rolle durchzuführen.

Ich habe vor, hier 2-3 fern Busch hinzufügen — sie geben Leichtigkeit und Zartheit meiner Blumengarten.

In der hinteren Reihe von einem Blumenbeet, legte ich den Host (von der Kante), Rhododendren, skate, die eine arunkus Iris und Sumpf.

Allerdings hat Hortensie gezüchtet. Jetzt haben wir mehr als in der letzten Zeile der Hortensien blühen statt iris Sumpf Bett umzudrehen.

Bei Rhododendron «Roseum Elegans», doronicum

Evergreen Rhododendren ich speziell gepflanzt in diesem Beet — in der Nordostseite des Hauses. Da nach der Winter Boden taut langsam hier, und die helle Sonne des Frühlings Rhododendron durch den Schatten des Hauses abgedeckt. Andernfalls wird die Feder mit ihnen wäre ein Problem: Denn nur die helle Sonne prigreet — sind Rhododendren Knospen zunehmen wird, aber das Land hat sich nach dem Winter nicht aufgetaut. Und mit einem erfolgreichen Anordnung der Anlagenprozesse des Erwachens und blühenden Rhododendren kommen nach und nach.

Nadelbäume sind auch hier von der hellen Sonne geschützt, so dass ich nicht einmal in der Nähe der Feder, um Sonnenbrand zu vermeiden.

In der mittleren Ebene Blume GARTEN Astilbe, doronicum, Narzissen und Tulpen (Sorte «Maureen», «Purissima», «Frühlings-Grün», «Sapporo»). Neben ihnen — Anemonen und Primeln mehrere Sträucher mit Blüten von weiß und gelb.

Im Vordergrund der Blumengarten pflanzte ich melkolukovichnye Frühjahr, das Werk (Schneeglöckchen. Stern von Bethlehem. Pushkin.

Scylla Spanisch).

Auf hionodoksa, Scylla Spanisch, Stern von Bethlehem

Anstelle der Feder melkolukovichnye kommen Viola und weißen Gänseblümchen. Als blühende melkolukovichnyh, auf sie I dosazhivat Bratsche. Orte und liefern sie alle genug.

Ich habe versucht, für Ihre Blumengarten Pflanzensorten mit weißen Blumen und Pastellfarben (hellrosa, blass lila, hellblau) zu wählen. Aber unter ihnen gibt es manchmal Flecken von gelb und orange -doronikum, Mahonia, Ringelblume und Kapuzinerkresse. — Diese Pflanzen haben ein Blumengarten Sonnenschein.

Annuals und Zwiebeln im Blumengarten

Fügen Sie in das Blumenbeet Helligkeit, sowie eine jährliche Veränderung des Aussehens der Blumengarten, können Sie Einjährigen zu verwenden.

Annuals sind an Stellen, die nach der Tulpen freigesetzt werden und ein leerer Raum in der Nähe von Konik, Thuja und Rhododendren gepflanzt (seit holzigen Pflanzen noch wachsen muss).

In der Regel sind Einjährigen im Blumenbeet Setzlinge gepflanzt (lavateru, etc ..). Kapuzinerkresse und Ringel säen direkt im Freiland.

Für den schnellen Austausch von verwelkten Jahr Lampe (in dieser Blume) im Herbst Tulpen in speziellen Kunststoffkörbe gepflanzt. in denen sich Öffnungen Tagen. Daher ist es nicht notwendig, für die Gelbfärbung der Blätter in verblichenen bauchige warten: Ich nehme den Korb mit Birnen aus dem Boden und dann tropfenweise sie an anderer Stelle Garten, in dem sie nicht sichtbar sind (bis die Zwiebeln reifen und waren in der Lage, im folgenden Jahr blühen).

Dank der hellen Farben entspringen, die Lampen erzeugen eine der schönsten Zeiten im Leben des saisonal schatten Bereichen meinem Garten.

Pflege für Pflanzen im Blumengarten

Halbschatten und in den schattigen Ecken der Gartenpflanzen brauchen genug fruchtbarer Boden, meist neutral in Säure. Aber unter den Rhododendronbüschen, gieße ich jedes Jahr Kiefernnadeln (nicht Tanne!), Um den Boden zu säuern. In diesem Fall wird sie gut wachsen und wachsen Wildnis.

Und im Winter die Wurzeln der Rhododendren I zusätzlich mit Pinientreu und Torfmoos bestreut.

Bushes Hydrangea macrophylla ich auch isoliert und im Winter überdacht, von starkem Frost Blütenknospen zu halten.

Gute Gärtner-Website Wonderful Blumenbeete, und schöne Farben!

Larisa M. Zelenska (Sankt Petersburg)

Share →