Bluthochdruck. Wirkung der Atmosphärendruck

In diesem Zusammenhang ist daran zu beachten? Und wie zu handeln, um sich vor weiteren Komplikationen zu schützen?

PhD, Therapeuten, Assistant Professor für klinische Pharmakologie Voronezh State Academy NN sagt Burdenko Olga Mubarakshina.

— Kürzlich abgeschlossene große internationale Studien. Wissenschaftler haben die enttäuschende Ergebnis, dass mehr als ein Drittel der Patienten, die zum ersten Mal entdeckt Hypertonie bereits Komplikationen kommen.

— Es gibt ein Konzept in der Medizin — Zielorgane. Dies sind die «schwachen» Stellen zuerst die Hauptlast der Erkrankung. Im Fall der arteriellen Hypertonie ist das Herz, Niere, Gehirn und Blutgefäße.

Es ist in ihrer Arbeit und Probleme gefunden wurden.

Das Problem ist, dass es ohne eine spezielle Erhebung dieser Abweichungen nicht erkannt werden kann. Für eine lange Zeit die Menschen nicht einmal wissen, dass etwas falsch war. Später jedoch, diese Probleme zu Herzinfarkt, Schlaganfall, frühe Sehverlust und Nierenversagen führen.

Leider wissen viele nicht über Ihre eigenen Blutdruck zu denken. Auch wenn sich unwohl, sich entspannen oder zu trinken Schmerzmittel und Anti-Angst-Pillen, nicht den Druck zu messen. Es wird geschätzt, dass etwa die Hälfte der hypertensiven Russisch zuerst über die Diagnose von einem Arzt nur «Krankenwagen» gehört. So, jetzt die Behandlungsstrategie und Bewertung von Patienten mit Bluthochdruck überprüft werden. Zum einen wird die ärztliche Untersuchung von der Bevölkerung durchgeführt, und alle Werktätigen, messen Ärzte den Blutdruck, unabhängig von Beschwerden.

Zweitens, nach neuen Empfehlungen von den ersten Stadien der Krankheit bei Patienten mit hohem Blutdruck sollte ein Augenarzt, Neurologe zu besuchen und eine Reihe von Untersuchungen unterzogen werden.

— Es gab einige neue Erhebung für Menschen mit «unsichtbaren» Bluthochdruck?

— Ärzte auf der ganzen Welt werden jetzt große Aufmerksamkeit auf das Verhältnis von Hochdruck und Nieren. Früher dachte man, dass die schwache Leistung der Niere — eine Folge der laufenden Bluthochdruck. Aber in den letzten Jahren wurde gefunden, daß Störungen viel früher beginnen, selbst in den ersten Stadien der Erkrankung. Und es ist — eine echte Bedrohung für die Gesundheit.

Das erste Zeichen der Nierenproblemen — das Auftreten von Protein im Urin. Aber zuerst ist es so klein, dass Labormethoden einfach nicht erfassen Sie Variationen. Daher hat es sich als Teststreifen zum Nachweis von Protein im Urin entwickelt.

Eine solche Untersuchung ist wünschenswert, für alle Menschen mit Bluthochdruck unabhängig von der Bühne zu gehen. Aber es ist vor allem für Frauen, die mit Bluthochdruck in der Schwangerschaft erschienen Schwellungen und Eiweiß im Urin empfohlen. Ihre Nieren selbst zu dieser Zeit waren «schwach», und dies könnte sich später im Leben zu manifestieren. Ich erinnere mich, das Studium und die Patienten mit einer Kombination von Bluthochdruck und Diabetes mellitus. Ihre Nieren sind betroffen sehr frühen Stadien der Krankheit.

Strips Diagnostic veröffentlichte mehrere namhafte Unternehmen. Die Analyse kann durchgeführt werden, falls gewünscht, auch im Haushalt. Es dauert nur eine Minute Drop eine Papieranzeige im gesammelten Urin — und das Ergebnis ist fertig.

Ein weiterer Arzt konsultieren.

Um das Ergebnis war genau, wenn die Verwendung dieser Streifen für eine wichtige Einschränkung berücksichtigt. Beim Menschen sollte es andere Probleme mit der Niere beispielsweise Urolithiasis oder chronischen Infektionen.

Eine weitere neue Entwicklung der inländischen Wissenschaftlern bewertet den Stand der Gefäße. Bluthochdruck kleinen Arterien unweigerlich beschädigt. Sie müssen den zunehmenden Druck des Blutes zu widerstehen. Daher Laufe der Zeit werden sie weniger elastisch, spröde, schmal.

Test Testgefäße ist sehr einfach und schmerzlos. Es dauert nur 6-7 Minuten. Zuerst wurde unter Verwendung eines herkömmlichen Druckmanschette für 5 Minuten eingespannt Armarterie Blutung. Dann die Manschette entfernt und eine weitere Minute die Geräteregister, als Klemmgefäße reagiert.

Eine Studie in Kliniken und Forschungszentren durchgeführt, ausgestattet Gerät Angio-Scan.

— Was sind die praktischen Vorteile dieser Studien? Die Behandlung hängt von ihnen?

— Wenn der Teststreifen zeigt Veränderungen in der Niere, dauert die Behandlung zu ändern. Jetzt gibt es Medikamente, die sowohl den Blutdruck senken helfen und verhindern, dass eine Verschlechterung der Nierenleiden. Dazu gehören beispielsweise Arzneimittel, wie Enalapril und Lisinopril. Der Arzt gibt auch Empfehlungen und Ernährung.

Patienten mit Nieren kann nicht mit Salz überlastet werden. Deshalb sind Beschränkungen der salzigen Speisen, für Menschen, die strenger sind als für andere.

Check Gefäße gibt auch viele praktische Informationen. Je nach den Ergebnissen der Arzt erarbeitet Empfehlungen zur normalen Reaktionsgefäße wieder herzustellen.

Einige Leute werden einfach erhöhen ihre körperliche Aktivität zu einer Stunde zu Fuß einen Tag und überarbeiten die Ernährung. Werden die Fischereifahrzeuge geändert werden, ist es wünschenswert, frittierten Lebensmitteln zu vermeiden und erhöhen Sie die Aufnahme von Grüntönen, Nüsse, fettem Fisch und grünem Tee. Aber in schweren Fällen zusätzliche Medikamente, die Blutgefäße betreffen.

— Was andere Umfrage ist notwendig, um Aufmerksamkeit zu widmen?

— Neben neuen Produkten bleiben relevant und anderen Forschungs. Vor allem die Tages Moni-torirovanie Blutdruck. Es sollte einmal alle 3-6 Monate bei der Auswahl der Behandlungs häufiger erfolgen und.

Darüber hinaus sollte jeder hypertensive Patienten bequeme und genaue Einrichtung zur Hauptblutdruck-Messung. Auch mit dem Wohlergehen notwendig, um den Druck zweimal am Tag zu messen — morgens und abends. Dieses Verfahren sollte als Gewohnheit wie Zähneputzen sein.

Nur so können wir verstehen, wie eine effektive Behandlung und ob oder nicht, es zu ändern.

Die Tatsache, dass Bluthochdruck eine Person nicht das Gefühl. Es beginnt allmählich durch den Körper als Norm wahrgenommen werden, obwohl dies gar nicht.

Menschen mit hohem Blutdruck ändert sich ständig Gleichgewicht der Hormone und andere Wirkstoffe in das Blut freigesetzt. Und wenn es nicht sofort das Gleichgewicht wieder herzustellen, wird Bluthochdruck gewöhnlichen Zustand für den Körper. Er schien nicht zu bemerken, aber in der Zwischenzeit ruhig untergräbt die Gesundheit vieler Organe.

— Wir hören oft, dass Bluthochdruck alle brauchen, um einen Augenarzt zu besuchen. Was tun, wenn eine Person hat gute Sicht?

— Um die Blutgefäße im Körper zu beurteilen, müssen wir besondere medizinische Ausrüstung. Ausnahmen sind Gefäße im Augenhintergrund, die einen Augenarzt sieht entfernt. Sie sind eine Art Indikator für den Zustand der Blutgefäße im ganzen Körper.

Veränderungen in der Netzhaut in 80% von Patienten mit arterieller Hypertonie. Daher Fundusuntersuchung ermöglicht eine präzise Inszenierung Bluthochdruck und die richtige Behandlung.

Darüber hinaus kann Bluthochdruck zu einem allmählichen Verlust der Sehkraft führen kann. Zunächst wird die betreffende Person harmlos «fliegen» vor seinen Augen, aber dann kann zu irreversiblen Sehverlust erscheinen schwere Komplikationen auf. Zu der Zeit, die Maßnahmen verlangsamen diesen Prozess.

— Ist es möglich, Bluthochdruck in der Anfangsphase zu stoppen?

— Sie können, wenn die Zeit, um es zu erkennen. Intrigenspiel der Krankheit ist, dass sie unbemerkt ablaufen kann. Die Symptome einer beginnenden Bluthochdruck weitgehend überein mit den üblichen Anzeichen von Müdigkeit.

Eine Person kann Beschwerden auftreten, aber nach einem Ruhezustand ist die Verbesserung und er beruhigt.

Deshalb ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf diesen Vorläufern von Bluthochdruck zu zahlen, wie die Schwere der seinen Kopf, ein wenig schwindlig, Schlaflosigkeit und Müdigkeit. Wenn in solchen Augenblicken haben Sie Ihren Blutdruck mindestens 10 mmHg. Art. über der Norm, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren und starten Sie die Behandlung. Beginnt in der Regel mit einem kleinen oder mittel Dosen des Medikaments zu starken Schwankungen in Druck und mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Behandlung in jedem Stadium Bluthochdruck gewählt, dass die «obere» Blutdruck nicht über 140 mm Hg zu gehen. Art. Wenn Medikamente ausgewählt sind richtig ist, weiß abrupt «Spitzen» von Druck und schweren Krisen nicht passieren. Dies verringert das Risiko von Komplikationen.

— Stimmt es, dass der Blutdruck sich langsam aber sicher reduzierte geistige Kapazität? Oder Lethargie und Unaufmerksamkeit ist das Ergebnis der Medikamente?

— Vor allem das Gehirn wirkt sich auf die Erhöhung des Blutdrucks. Leiden Gefäße des Gehirns. So, verletzt seine Versorgung mit Nährstoffen.

Daher die Ablenkung und Vergesslichkeit.

Da für Medikamente, können die wenigen modernen Mitteln des Geistes und schnelles Denken beeinflussen. Solche Nebenwirkungen wurden Medikamente, die weit verbreitet in der jüngeren Vergangenheit verwendet werden — Clonidin, Adelfan. Moderne Pillen verursachen keine Lethargie, Benommenheit und depressiven Zustand.

Aber als wichtiger verabreicht, um sicherzustellen, dass der Druck nicht unter normalen fallen.

Wenn die Zahlen der «obere» Druck auf 90-100 mm Hg verringert. Art. das Gehirn nicht die gleichen Nährstoffe erhalten. Dies ist besonders bei älteren Menschen wahrnehmbar. So jetzt ist es als Erfolg nur Behandlung, «hält» den Blutdruck im normalen Bereich.

Share →