Brauhefe

Bierhefe — ein natürliches Protein-Vitamin-Behandlung und Prophylaxe für Erwachsene und Kinder. Die jahrhundertealte Erfahrung der Bierhefe für medizinische Zwecke zeigt, dass sie eine der effektivsten Komplex aus natürlichen Vitaminen sind.

Lateinischer Name:

Bierhefe / Bierhefe / Faex medicinalis.

Struktur und Zusammensetzung:

Brauhefe Tabletten von 100 oder 160 Stück. in der Verpackung.

Brauhefe Pulver in Beuteln oder Dosen von 25, 50 oder 100 g

1 g Brauhefe enthält: Protein 0,48 g Vitamin B1 0,12 mg Vitamin B2 0,06 mg, 0,65 mg Vitamin E, Pantothensäure, 0,12 mg Vitamin B6 0,04 mg Biotin 0,001 mg Cholin 3 0 mg Vitamin E 0,03 mg.

Pharmakologische Eigenschaften:

Bierhefe — ein Nahrungsergänzungsmittel; metabolische, komplementären Mangel an Vitaminen B, cholesterinsenkende, Lipidsenker.

Bierhefe ist in der Medizin seit Jahrzehnten zur Unterstützung der natürlichen Stoffwechsel, stärken die Immunität, die Effizienz zu erhöhen, verbessern die allgemeine Gesundheit. Fördert die Bildung von Resistenz gegenüber schädlichen Umweltfaktoren (harten Betriebsbedingungen, Stress und Müdigkeit), zur Verbesserung der Verdauung, aktiviert die Transport der Darmfunktion und Entgiftung haben immunstimulatorische Effekte tragen zur Entfernung von toxischen Substanzen.

Bierhefe verbessert die Motorik und Saugleistung der Darm, Pankreas-Sekretion, erhöhen Appetit, stärken das Haar und zu intensivieren, ihr Wachstum.

Hefebier geschält Dry für medizinische Zwecke werden in Fermentations Würze aus hochwertigem Gerstenmalz und Hopfen gewonnen gewachsen.

Bierhefe ein einzigartiges hohen Gehalt an Vitaminen enthält, etwa 50% bestehen aus leicht verdauliches Eiweiß, enthält alle essentiellen Aminosäuren für den Menschen. Hefe enthalten Vitamine PP, H, E, essentielle Fettsäuren, Makro-und Mikronährstoffen, wie Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan, Zink und andere. Vitamine, Mikro- und Makroelemente sind Hefe-Protein-Komplexe bestimmt ihre allmähliche Aufnahme von .

Reception 5-7 Gramm Hefe pro Tag vollständig erfüllt das menschliche Thiamin Riboflavin.

Indikationen:

  • Für Vitaminmangel (Prävention);
  • Verletzung von Kohlenhydraten und Eiweiß-Vitamin-Mineralstoffwechsel;
  • unausgewogen und unzureichende Ernährung (um den Appetit zu steigern und verbessern den Stoffwechsel);
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt;
  • die Zeit der Rekonvaleszenz (nach somatischen und Infektionskrankheiten);
  • große neuro-psychiatrischen und körperlichen Aktivität;
  • das Vorhandensein von Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen (einschließlich Dyslipoproteinämie, Bluthochdruck, Rauchen);
  • längerer Exposition gegenüber gefährlichen Chemikalien und Strahlung;
  • Anämie;
  • Polyneuritis, Neuralgie;
  • Alkoholismus;
  • Diabetes;
  • Dermatose, Abschürfungen, Juckreiz, Ekzeme, Schuppenflechte, Akne (Behandlung und Prävention);
  • Übergewicht (Behandlung und Prävention);
  • in der Kosmetik für Ernährungsmasken zur Verbesserung der Haare, Haut und Nägel.

    Dosierung und Anwendung:

    Im Inneren, das Essen. Das Pulver wird in 1/2 Tasse Wasser verdünnt; Erwachsene — 2 Teelöffel oder 10 bis 15 Tabletten (für Kinder — 1-2 Teelöffel) pro Tag. Kursdauer 1-2 Monate. Überschrift Dosis — 1200-1800 g, für Kinder — von 360 bis 600 m

    Erwachsene prophylaktische — 1 g 2-3 mal pro Tag für Kinder 3-7 Jahre — 0,25 g 2 mal am Tag, 7-12 Jahre — 0,5 g, 2 mal am Tag. Der Kurs — 30 Tage. Wiederholte Kurse — 1-3 Monate.

    Nach außen zusammen pflegende Masken: verdünnt mit Wasser, Saft (Obst oder Gemüse), entsprechend der Konsistenz von Honig und die Kopfhaut aufgetragen.

    Gegenanzeigen:

    Überempfindlichkeit.

    Nebeneffekte:

    Allergische Reaktion (Nesselausschläge, Juckreiz).

    Lagerbedingungen:

  • Share →