Bronchitis Ursachen, Symptome und Behandlung

Unsere Informationen

Bronchitis — Erkrankungen der Atemwege, Entzündungen der Bronchialschleimhaut. Das Hauptsymptom von Bronchitis — schmerzhaften Husten, Brust wenn Brüche im Inneren.

Testen Sie sich selbst

In schweren Krankheit mit Fieber und Kurzatmigkeit. Hitze und Schwäche kann nur ein paar Tage dauern, aber der Husten kann für einige Wochen fortsetzen.

SOS

Wenn der Husten dauert länger als eine Woche, sollten Sie einen Spezialisten zu konsultieren, und versuchen Sie noch einmal, um herauszufinden, die Ursache der Beschwerden.

Wenn der Husten wird durch Engegefühl der Brust begleitet, Kurzatmigkeit und Angriffe treten meistens in der Nacht, kann es Asthma verursachen. Nach den Statistiken, 10% der Asthmatiker wissen nicht, dass sie krank sind, und irre Asthma Erkältungen oder Bronchitis.

Auch seien Sie sicher, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie bemerken Blut im Sputum, um auszuschließen, Lungenentzündung, Tuberkulose und Lungenkrebs.

«AIF» Er empfiehlt:

Bronchitis ist wichtig, viel Flüssigkeit zu konsumieren — viel zu trinken Austrocknung Hintergrund der erhöhten Temperatur, um zu verhindern, stellen Sie den Wasserhaushalt und trägt zur Verflüssigung und eine schnellere und effizientere Entfernung von Schleim. Aber zu heiße Flüssigkeit so ärgerlich und Halsschmerzen, die Wiederherstellung verhindert. Besonders brauchbare alkalische Mineralwasser.

Das Essen sollte leicht sein, aber kalorien — der Körper braucht eine Menge Energie, um die Krankheit zu bekämpfen. Suit mageres Huhn, Rührei, Gemüsesuppen, Brei. Von fettig, gebraten und geräucherte Lebensmittel sollten vermieden werden — es reizt den Magen, und Entzündungen der Schleimhäute.

Der Nutzen an frischem Obst an Vitaminen zu gehen, reichen. Nur nicht übertreiben Zitrus: sie viel Wert enthalten, um den Patienten des Körpers an Vitamin C, aber sie sind noch übermäßige Säure reizt die Kehle. Es ist besser, die Aufmerksamkeit auf Beeren und Äpfel (sie perfekt Giftstoffe zu entfernen) zu zahlen.

Hauptnahrungs Gebot Patienten: Es ist oft wenig und sorgen dafür, dass das Essen war nicht zu scharf oder heiß.

Memo an den Patienten

Um schnell mit Bronchitis behandeln, folgen Sie ein paar einfache Regeln:

Achten Sie auf eine saubere und feuchte Luft in den Raum. Befeuchten es kann ein herkömmliches Spray sein oder setzen Sie einen Krug mit Wasser unter dem Akku.

Verabschieden Sie sich von schlechten Gewohnheiten. Patienten mit Bronchitis ist besser, Alkohol und Koffein zu vermeiden, und das Rauchen ist es absolut kontraindiziert.

, Um die Atmung zu erleichtern, machen Dampf-Inhalation. Zu ihrer Herstellung nehmen Sie 1 EL. Löffel Kräuter: Mutter und hinterlässt? Stiefmutter, Kamille, Salbei, Thymian. Das Rohmaterial wird goss kochendes Wasser, Deckel schließen. Die Infusion 1 TL. Backpulver und ein paar Tropfen Menthol oder Eukalyptus-Öl.

Allerdings müssen wir, dass das Einatmen mit Extrakten aus Heilpflanzen erinnern kann für Allergiker gefährlich sein.

Wichtig

Husten, Atembeschwerden und nicht ruhig schlafen, — nicht die angenehmste Symptom. Aber unsere Aufgabe Bronchitis — nicht mit ihm zu kämpfen, und so bald wie möglich es produktiver zu machen, ist, dass, um eine schmerzhafte Reizhusten bei Nässe zu übersetzen. Aus diesem Grund, wird unser Körper effektiv von Schleim und Bakterien darin enthaltenen gereinigt werden.

Share →