Chlamydia in den Frauen (Chlamydien)

Was ist eine sexuell übertragbare Krankheit?

Krankheiten, sexuell übertragbare Infektionen — sind Infektionen, die von einer Person zur anderen durch sexuellen Kontakt übergeben werden. Es ist wichtig zu erkennen, dass sexuelle Kontakte vlyuchaet mehr als Geschlechtsverkehr (oral oder vaginal). Sexuellen Kontakt umfasst küssen, oral — genitalen Kontakt, die Verwendung von Sex-Spielzeug wie Vibratoren.

Sexuell übertragbare Krankheiten sind häufig für viele Tausende von Jahren, aber die gefährlichsten dieser Krankheiten AIDS, die erst 1984 entdeckt wurde.

Begriffe wie » Safer Sex» Grundsätzlich gibt es nicht. Der sicherste Weg, nicht mit sexuell übertragbaren Krankheiten infiziert ist eine Mäßigung oder Abstinenz. Betrachtet man Sex im Kontext der monogamen Paare, bei denen keiner der Partner nicht infiziert ist, dann Sex kann als sicher angesehen werden.

Die meisten Leute denken, dass Küssen ist sicher. Leider, Syphilis, Herpes und anderen Infektionen durch nur eine solche vermeintlich harmlose und einfache Handlung wie Küssen übertragen. Andere Formen der sexuellen Kontakt kann auch riskant sein. Kondome werden in der Regel verwendet, um Auftraggeber zu vermeiden sexuell übertragbaren Krankheiten. Kondome reduzieren die Ausbreitung von bestimmten Infektionen, sexuell übertragbare Infektionen wie Chlamydien, Gonorrhoe; aber sie helfen den Körper vor anderen Infektionen wie Herpes, Syphilis.

Verhindern, dass die Verbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten, hängt von der Menschen das Bewusstsein, aktuelle Installation der Diagnose und Behandlung von Krankheiten.

Was ist Chlamydien?

Chlamydia — ist die intrazelluläre Bakterien, die Infektionen, die sehr ähnlich wie Gonorrhoe, wie es verteilt ist und die eine Anzeige zu bewirken. Diese Infektion ist sehr verbreitet, und rund 4 Millionen. Frauen werden jedes Jahr infiziert. Wie Gonorrhö, Chlamydien nachgewiesen in der Zervix oder der Harnröhre, und kann in der Kehle oder Mastdarm leben. Die Mehrheit der Frauen und Männer mit dieser Infektion infiziert werden die Symptome nicht ausgesprochen. Und ja, die Menschen mit der Infektion infiziert sind, können sie an andere weitergeben ohne es zu wissen. Eine andere Art von Bakterien, Chlamydien, die nur in spezialisierten Labors gefunden werden kann, bewirkt, dass die sexuell übertragbare Krankheit, die sogenannte Geschlechts Lymphogranuloma (siehe.

Unten).

Share →