Damen Mäntel und Jacken

Westen und Jacken — die klassischen Elemente der Frauen Kleiderschrank. Dieses Kleidungsstück ist vielseitig, es geht auch mit jeder anderen. Komplett mit einem Rock, Hosen, Jeans-Weste oder Jacke bildet einen komfortablen und stilvollen beiläufigen Ensemble, angemessen und im Büro und an der Abendveranstaltung.

Sie die Garderobe erheblich erweitern, so dass Sie verschiedene Kombinationen erstellen.

Die Jacke ist kürzer Jacke direkten oder eng anliegende Silhouette. Einschnitte sind in folgenden Gruppen zusammengefasst:

  • Cardigans: feminin, knappe Variante unterscheidet sich von anderen Mangel an Revers und Kragen. Traditioneller Büro Komponente des Ensembles.
  • Bolero: verkürzte elegante und raffinierte Modell passt, sieht gut aus mit Leggings, weiten Hosen, üppige und schmalen Röcken.
  • Denim: praktisch und bequem für den täglichen Verschleiß, verbunden mit Kleidung aus verschiedenen Stilen — von romantisch bis sportlich.
  • Military: ein Element der modernen und mutigen Bild, wird die beste Übereinstimmung für diese Jacke Lederhose oder Leggins sein.

Jacken und variieren in der Länge, gibt es drei Haupttypen:

  • Classic — Direkt semilying Option, um die Hüften oder knapp darunter.
  • Länglich — kostenlos leicht taillierter Schnitt, die an der breitesten Stelle der Hüfte kommt.
  • Shorter — semifitted leicht erweitert, um den Boden-Modell bis zur Oberseite der Oberschenkel.

Vest ist in der Lage, in einem Ensemble von disparate Dinge zu kombinieren. Es wird in der Regel über Pullover, Blusen, Hemden oder Pullover getragen. In Kombination mit strengen Rock oder Hose, aus dem gleichen Material hergestellt, einem Business-Anzug, die die strengen Anforderungen des Bürodresscode passt bildet. Westen von verschiedenen Stoffen: denim, Wandteppiche, Samt, Wolle und Leder und Wildleder.

Das verwendete Dekoration Falten Abnäher, Stickerei, Zierstiche. Es gibt Modelle von lang oder kurz, alles hängt von den persönlichen Vorlieben ihrer Herrin.

Jacken und Westen einige Figur Mängel zu verbergen, vor allem ihre Schnittlinie der Anteil der sauberen und optisch übermäßiger Fülle, Schalt Aufmerksamkeit auf die bestehenden Vorteile. Bevor Sie diese Einzelteile zu kaufen, müssen Sie objektiv beurteilen die Figur und starten Sie aus den folgenden Optionen:

  • Fette Frau passen eng anliegende Arten von mittlerer Länge, gut monochromen Farben und ordentlich, Hervorhebung der Brust und Taille. Aber formlose baggy oder umgekehrt, zu enge Modelle sind sie kontraindiziert.
  • Ein flaches sollte Kurzfassung knapp unterhalb der Taille oder der Mitte des Oberschenkels zu wählen.
  • Jacken und Westen aus dickem Material und ihre Form zu halten und sich fester.

Praktisch und Mehrzweck-Westen und Jacken sind in der Garderobe jeder modernen Frau anwesend.

Share →