"Der Geist des Kindes an seinen Fingerspitzen"

"Der Geist des Kindes an seinen Fingerspitzen"

B. Sukhomlinsky

Wer bei den Erwachsenen nie bemerkt, wie Kinder lieben es, mit Worten zu spielen? Das Kind ist noch nicht geäußert, das Wort, auf einmal versehentlich bricht der Ton, und jetzt war er es in jeder Weise zu wiederholen — coo. Wie viel Freude in den Augen eines Kindes während Gulen!

Er spielt mit Ton.

Dann das Spiel mit Worten, Kinder beginnen, die Muttersprache zu verstehen, lernen, seine Struktur, Studium Rede. Es ist kein Zufall fast alle populären Kinderreim auf Dialog aufgebaut. Kinder lieben gereimten Sprache, ihren Klang, und sie großes Vergnügen ableiten, wenn sie Gedichte zu lesen.

Wir bieten Ihnen eine Sammlung von Gedichten und Kinderreime für Finger-Spiele. Jede Mutter kann Ihr Baby in dieser Spiele zu spielen. Viele dieser Spiele haben uns von den Großeltern zu treffen, damit jede Mutter hat eine Idee, wie sie zu spielen.

Es ist in diesen Spielen, und Intonation, die Kinderlieder, und die Bewegung der Hände und Finger zu lesen wichtig.

«Darik — Mücken»

— Das Spiel ist einfach zugleich, Bildungs- und hell: die Bilder zusammengesetzt Mücken Hand Finger und beschreiben Kreise mit dem angegebenen Sound immer begeistert «in s-s-s-s-s!» Und dann erklärte, dass die Mücken «kreisen vilis- — auf die Wange (oder anderswo) haben beschlagnahmt — Kus-Kus-Kus-Kus! «Easy Kribbeln benannt Körperteile bei den Worten» Kus-Kus «, auch, wie die Mehrheit der Kinder und amüsiert sie.

Share →