Der Teig für die Knödel Knödel Knödel

Zubereitungszeit: 25 Minuten Werk:

Frischer Teig für Knödel, Knödel ist gemischten etwa eine Konsistenz für ähnliche Rezepte. Viele Hausfrauen würden mir zustimmen, dass nicht einmal traf viele Rezepte für Ravioli Teig und nur durch Versuch haben irgendeine gewählt. Und jemand kann Familienrezept leben, erbte von ihrer Großmutter oder Mutter.

Das Rezept für den Teig Knödel, Knödel oder khinkali wählen? Wir müssen versuchen! Die Basisversion enthält Weizenmehl, Wasser und Salz. Einige Leute bevorzugen den Teig für Knödel und Klöße Kneten ohne Eier, die Ei Teig oder Joghurt mag.

Jede Familie kann das Highlight, zum Beispiel, eine Prise Backpulver zu einem weichen Teig, einen Tropfen Öl oder keine Brau Teig für Ravioli zu finden.

Seitdem in meinem Haus gab es die erste Brotbackautomat, ich kneten den Teig für Knödel, Knödel und Nudeln nur dort. Sehr komfortabel, ist nicht müde Hände und der Tisch immer sauber. Das Wichtigste ist, ein gutes Rezept für Ravioliteig holen, und dann — ein Trick.

In diesem Artikel möchte Ich mag, um Rezepte mit Schritt für Schritt Fotos für die manuelle Vorbereitung der Teig kneten Knödel, Knödel, sowie mit einem Brot-Maschine, die ich benutze, und Sie, meine lieben Leser zu sammeln. Einer von ihnen ist sicher, ein Liebling zu werden und Sie =)

Der Teig für die Klöße, Knödel und Nudeln

Manuell Charge von Svetlana Drilling

Davon die Anzahl der Zutaten in diesem Rezept werden Sie eine Menge Teig, aus dem Sie Ihre Wahl kochen können:

  • 4-5 Stück faul Mantel oder Khanuma (er rollt mit Fleisch und Gemüse, die gedämpft werden gestopft)
  • 250-300 Knödel,
  • ca. 100-120 Knödel.

So haben Sie die Orientierung zu finden, wie Sie, um zu testen, bevor Sie beginnen, es Kneten braucht.

Es ist möglich, zumindest weniger als die Hälfte herzustellen, aber das Ei ist und in einer Menge von 1 pc.

Zutaten:

Wie zu kochen den Teig für Knödel Knödel Knödel:

Anreise Kochen Knödel Teig.

Auf einem großen Tisch gesiebte Mehl. Es sollte ein großer Hügel zu bekommen.

Mit einem Löffel machen eine Vertiefung in der Mitte der Folien, fügen Sie Ei und Salz.

Ein wenig Mix und beginnen langsam zu gießen Sie das Wasser mit einem Löffel in dieser Zeit, Rechen das Mehl von den Rändern.

Wenn das Wasser fast vollständig verbinden mit Mehl, beginnen Kneten frischen Teig für Ravioli Hände prisypaya kleinen Tisch mit Mehl.

Eine vollständige Charge wird ca. 20-25 Minuten dauern.

Der Teig sollte eine steil genug und flexibel.

Mit solch einem gut gemischten Teig wird Sie mit ausgezeichneten Produkten zur Verfügung gestellt werden, in den Prozess des Kochens nicht raspolzutsya und seine ursprüngliche Form nicht verliert.

Aus diesem Test können Sie hausgemachten Nudeln, dünne dünne Rolle sie in das Bett vorzubereiten, ein wenig trocken und schneiden, wie Sie möchten: kurz oder lang.

Weitere Möglichkeiten ungesäuerten Teig für Knödel und Klöße in einer Brotmaschine.

In meinem alten Brotbackautomat hatte ich das Rezept für den Teig Knödel und Klöße:

Weizenmehl — 450 g, Salz — 0,5 Teelöffel Ei — 1 Stück, Wasser — 210 ml.

Hersteller empfehlen eine Panasonic Brotbackautomat «Ei» den Teig für die Knödel:

Flour — 450 g, Salz — 0,5 TL, Eggs — 2 Stück, Wasser — 160 ml.

Haben Sie einen netten Test!

Jetzt können Sie vorbereiten:

Mit freundlichen Grüßen, Hinweise Website Rezepte.

Vor kurzem haben wir ein Rezept für ungewöhnliche Knödel mit Hefeteig gedämpft. Ich schreibe in diesem Beitrag selbst Teig Rezept.

Hefeteig für Knödel

Wachteleier — 3 Einheiten, Warmwasser — 180 ml Hefe — 25 g, 1 ch.l.saharnoy Pulver, Weizenmehl — 3,5 Tassen.

Kneten von Hefeteig, diese Hefe Maische in einer Schüssel mit einem Teelöffel Puderzucker, fügen warmem Wasser und ein wenig Mehl, rühren, vobem Eier, und legen Sie das restliche Mehl, kneten den Teig mit den Händen und Schüssel beiseite beiseite, mit einem Deckel bedeckt. Hefeteig für die Knödel nachdem sie aufgeregt und müssen wieder kommen. Bereiten Germknödel mit jeder besser für ein paar ausgestopfte, kommen sie locker und luftig.

Selbst Rezept Germknödel hierin beschrieben gedämpft.

Share →