Der Wunsch, kreativ zu sein - eine große menschliche Eigenschaft innewohnt ...

Ein großartiges Feature des Menschen, seiner inhärenten seit der Antike — Der Wunsch, kreativ zu sein. Auch Naturvölker dekoriert Kult- und Alltagsgegenstände. Das Material für die Produkte dienten als natürliche Materialien (Stein, Ton, Holz, Knochen, nativen Metalle), und menschliche Erfindung für ihre praktischen Bedürfnisse (Metall-Legierungen, Papier, Textilien, etc.).

Eine der größten Entdeckungen — die Erfindung des Papiers — trat in China. Papier wurde in 105 AD erfunden. Obwohl einige historische Ergebnisse zeigen, dass das Papier im II Jahrhundert vor Christus verwendet

In Europa begann das Papier in dem späten Mittelalter zu verbreiten. Seit dieser Zeit und begann, eine Vielzahl von Kunsthandwerk zu entwickeln, verwendete Papier.

Von der Art der Handarbeit-Techniken unter Verwendung von Papier endlos reden können, da die menschliche Phantasie grenzenlos ist. Was haben wir das nicht mit einem dankbaren Material — und schneiden und Leim, und mnёm und Rauch und Verschleiß, und bezahlen, und Drehungen und eingeweicht. Und das alles, um einen flachen Blatt Papier in einer wundervollen Wunder, die das Auge erfreuen machen kann und im Fall anzuwenden.

Warum so viele lieben, Handarbeiten mit Papier zu tun? Weil diese Art von Kreativität keine ausgereifte Werkzeuge müssen und nicht spezielle Ausrüstung benötigen. Zu arbeiten, ist es wichtig, einen Flug von unserer Vorstellungskraft und dem Wunsch, die eigene Hand eine interessante und originelle Sache zu machen.

Technik interessiert bumagoplastiki mich vor Schulalter, aber es gab die üblichen Anwendungen.

Sehen meine Interesse bumagoplastiki, schlug meine Klassenlehrerin die Erkundung ihrer Varianten, von denen einer die Verkleidung.

Der Zweck meiner Arbeit: Ausrichtung lernen die Techniken auf Papier und Ton, und ihre kreativen Ideen zu verwirklichen in ihren Werken.

Die Herausforderung, meine Arbeit: die Technik zu beherrschen perfekt auf Gehrung und verwenden Sie es später erworbenen Fähigkeiten, Projekte zu entwerfen, weil ich in Zukunft, zu einem Designer träumen.

Stippling — eine Art von Papier Handwerk. Diese Technik kann auf das Verfahren der Anwendung und der Form quilling (Quilling) aufgebracht werden. Mit Trimmen Sie erstaunliche dreidimensionale Malerei, Mosaiken, Wandbilder, dekorative Innenelemente, Postkarten erstellen können. Auf diese Weise können fast jedes Objekt, wie Bilderrahmen verzieren.

Eine weitere wenig bekannte, diese Technik sehr schnell neue Unterstützer und an Popularität gewinnt in der Welt des Handwerks. Eine solche schnelle Wachstum ihrer Popularität ist auf erstens die ungewöhnliche Wirkung «fluffy», die die Verkleidung ermöglicht, und zweitens, eine sehr einfache Möglichkeit der Ausführung.

Was ist diese Technik Facing Papier? Lassen Sie uns es betrachten näher.

Das Herzstück dieser Technik — die Erstellung von Bildern und Objekten mithilfe dreidimensionale Elemente des Papiers. Mit Blick auf Volumenelemente als «Trimmen» oder «aufrecht.» Es wird in der Form eines Trichters oder Konus weiches Papier zusammengedrückt.

Es ist aus diesen Elementen und erstellen Sie die Produktpläne. Jedes «tortsovochka», wie ein Pinselstrich bei der Schaffung von Bildern als eine Schleife in Stricken oder eine Sicke in Sicken.

Trim — die Arbeit ist nicht schwer, aber mühsam. Es erfordert nicht nur Ausdauer, sondern auch Genauigkeit, Aufmerksamkeit und eine gewisse Fingerfertigkeit.

Um Handwerk durchführen diese Technik benötigt ein Minimum an Werkzeugen und Materialien: Papier, Klebstoff, Schere und eine so genannte «Querschnitt» Werkzeug.

Mit Blick auf Papier ist nicht geeignet. Normalerweise wird diese Technik verwendet, Wellpapier oder in eine andere Krepp. Dieses Papier ist in fast allen Läden von Produkten für die Kreativität und Freizeitgeräte verkauft. Neben Wellpappe Facing Anzug wie herkömmliche Papierservietten. Elemente Serienanwendungen — Wellpapier wird direkt «tortsovochki» gemacht.

Schere und Kleber für Ausschneiden und Einfügen diese tortsovochek zur Basisprodukt benötigt.

Die Basis verwendet durchaus eine Vielzahl von Materialien. Streng genommen «pubertierenden» Wellpapier kann jede Oberfläche, auf die dieses Papier befestigt werden. Daher Platten, Gemälde und Mosaiken genommen flache Basis — Blatt Zeichenpapier, Karton, Deckenplatten einfach.

Für Massenprodukte werden aus Schaumzuschnitte, Zeitungen, Pappmaché, Ton.

Nun, das wichtigste Instrument Mitra — eine lange, dünne Stick mit einem stumpfen Ende. Über die Rolle eines solchen Werkzeugs einen Bleistift, Feder oder ein Gehäuse eines Kugelschreibers, Stäbchen, und jede andere geeignete Stick gehen könnte.

Vor dem Start des Hauptprozesses in Quadrate von Wellpapier der gewünschten Farbe, der Größe von etwa 5 mm bis 1 cm geschnitten werden.

Diese Quadrate sind besser auf verschiedenen Feldern zu verbreiten (Beutel, Dosen — wie Sie bevorzugen), so dass sie nicht mischen.

Auf schwerem Papier oder Karton beliebige Muster zu zeichnen, wie eine Blume.

Nun sind Sie bereit, um dem Unterricht anfangen Mosaik-Methode Gehrung.

Die Vorform, die diese Quadrate aufgeklebt werden, ist es notwendig, mit einer dünnen Schicht von Klebstoff oder nass in der Haftfett bereits vorbereiteten Wellpapier.

Technologie stecken Wellpapier hat einige Nuancen, die ein Maximum, wenn die Genauigkeit und Präzision erfordern. Jedes Stück Papier sollte bereit sein, es zu nehmen, in der Mitte mit einem Stock hält es sein, während es notwendig ist, um das Papier zu vernichten, drücken sie auf den Stick. Auf diese Weise sollten Sie nicht zu fest drücken, sonst besteht die Gefahr, den Papier-Stick zu reißen.

"Wickeln" Ende der Stange Papier gerollt Stange zwischen den Fingern.

Wir bekommen eine Farbe Rohr-tortsovochka. Danach, mit Blick auf jeweils leicht in Leim getaucht und verklebt. Beachten Sie, dass Sie bleiben Trimmen fest genug, um freie Intervalle nicht bleiben müssen.

Trimming ergibt eine sehr ursprüngliche Wirkung «fluffy» zu verwenden, da es Gras, Pelz, Schnee, Tannennadeln erfolgreich simulieren.

Trotz der Tatsache, dass der Trimm eher neue Trend der angewandten Kunst, gibt es mehrere Arten von Arbeiten in dieser Technik:

Ein Vorteil dieser Technik ist, dass es einfach ist, durchzuführen. Es ist möglich, original dekorative Kompositionen. Produkte hergestellt werden, sind sehr schön, und die Ausführung solcher Produkte keine besonderen Fähigkeiten.

Jobs in Technik Orientierung entwickelt kreative Denken, Kreativität, Formen Qualitäten wie Ausdauer, Fähigkeit, bringen Sie es zu Ende begann, bringt es die Genauigkeit, Ausdauer, in Bezug auf Arbeit, flößt die Liebe zur Schönheit von Menschenhand. Diese Eigenschaften helfen mir in der Schule erfolgreich zu sein.

Zum Abschluss seiner Arbeit, möchte ich erwähnen, dass ich eine Menge nützlicher Funktionen, wie Ausdauer, Geduld, die Fähigkeit, kreativ zu denken. In Zukunft träume ich erkunden anspruchsvollere Techniken Mitra, und ich bin sicher, dass ich in der Originalarbeiten ungewöhnliche erstellen. Ich lade Sie alle, um zu versuchen, diese wunderbare Kunst zu meistern.

Share →