Deutsch Shepherd und Shepherd. Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Aus der Sicht der Entwicklung und Eigenschaften, in Deutschland und Russland geschieden — zwei Inzucht, verschiedene untereinander, wie. Osteuropa Shepherd hat einen großen ausgeglichenen Charakter und ausgezeichnete Arbeitsqualitäten. Ihr Blick strahlt eine tiefe und Geist. Seine Bewegungen sind hervorgehoben Anmut, Kraft und Selbstwertgefühl, zu stoppen zwingt die Aufmerksamkeit auch gleichgültig.

East-European Shepherd ungewöhnliche Telefon, gehorsam und bewusst. Sie brauchte nicht mehrmals die gleiche Sache zu wiederholen. Zu Hause war sie gern in Ihrer Arbeit zu nehmen, und bereit, alles, was nicht wünscht, ihr Chef, der liebt zu tun. Auf der Straße, sie wird nicht zulassen, Sie stehen einfach so, weil eine der Lieblingsbeschäftigungen — Dieses Spiel-Sticks.

Shepherd loyal und liebt Kinder. Mit großer Sorgfalt nimmt er sie unter seine Fittiche. Bad Charakter ist nicht typisch für die Rasse, die oft das Ergebnis der schlechte Erziehung. Leiden unter Mangel Shepherd kann eine Menge Ärger für Sie und andere verursachen.

Daher ist es notwendig, Unterricht, Spielen, lange Spaziergänge. Osteuropäische Schäferhund ist ein großer Hund krepkokostnaya, richtigen Proportionen, mit guten Gliedmaßen. Topline glatten, abgeschrägten, mit einem gut definierten Widerristhöhe.

Die Widerristhöhe 65-70 cm. Farbe schwarz-braune mit Schattierungen von grau auf rot, schwarz und braun, schwarz, sable. Diese Außen Daten unterscheiden sich von PEO ihre Schwester — einen Schäferhund. Das ist von mittlerer Größe, schwarz und rot, mit einem leicht gewölbten Rückenlinie.

Der erste German Shepherd, von Deutschland nach Russland importiert, einen gemeinsamen Vorfahren — Horanda Grafrath Hintergrund. Anschließend wird, wie Sie wissen, hat Russland gebildet die Art der deutschen Schäferhund sieht ganz anders aus dem Westen. Wie der Name schon beeinflusst historische Ereignisse: den Krieg, den Kampf mit fremden Namen und bekannte heute fest etabliert "Schäferhund".

Die Gründer der modernen Schäferlinien in Russland wurde Devet Hintergrund Fyurtenshteg und Eddie von Blyumenduft, Ingul (ow. Golovanov), Degas (ow. Sasson). Taishet (ow. Sveshnikov), Dick (ow.

Nutsubidze), Mine (Inhaber. Kazakov) und andere. Sie fingen an, jene Hersteller haben bisher sind 414 FF, deren Nachkommen heute auf Ausstellungen zu glänzen.

In den achtziger Jahren der Export von deutschen Hirten aus dem Ausland erhöht. Viele Fans von Shepherds haben ein Interesse an westlichen Stil, mehr in Mode, die allmählich zu verdrängen nationaler. Wie bekannt ist, wirkt sich der Rassestandard des Landes — rock Trendsetter.

Dies hat zu beurteilen, Hunde in einem Ring, die zu zwei verschiedenen Arten zusammen wurde unpraktisch. Sehr oft Schäferhunde verloren richtige Vorbereitung, die aber nicht die besten Vertreter des Deutschen Schäferhundes.

Erste All-Union-Ausstellung im Jahr 1989 wurde fast die osteuropäischen Shepherd letzten. Die Berichte zu Recht darauf hin, die Mängel des Außen- und Verhalten, sondern Empfehlungen für die weitere Zucht dieser Rasse war sehr kategorisch. Vor ein paar Jahren, und wir sind sicher, über diese Art nur für den Rest der Fotos wissen.

Viele Clubs, und später in Moskau und Leningrad und anderen Regionen besonders betroffen Ukraine, Weißrussland, den Baltischen Staaten völlig neu ausgerichtet Verdünnung mit importierten Herstellern auf den jeweiligen Zuchttiere, so zu sprechen, der nationalen Art. Von den ersten Akkorden "Östlich" die Deutschen aus dem Hund mit einer verbesserten Struktur des Körpers und der Gliedmaßen, stärkere Pferd. Aber die Art der Hirt nicht dem deutschen zurückzuführen.

Das Militär und die Grenze des Shepherd immer noch lieber. Aber weniger "Östlich" Sie können auf den großen Shows zu sehen, so viele Menschen, und es ist ein Gefühl, dass die Hirten der osteuropäischen mehr geben. , Eine Gruppe von Hunden in den frühen 90er Jahren blieb jedoch in der Moskauer Stadtclub Diensthund. Unter der Kontrolle der Zentralverein Service-Hund könnte die Rasse nicht in der Ausarbeitung von Plänen zum Ausdruck kommen. Paare oft mit einem Hund und eine Hündin der deutschen Schäferhunde ausgewählt.

So dass eine solche Auswahl wurde ohne Rücksicht auf die einzelnen Hersteller durchgeführt, viele Züchter mit ihren Welpen ging an Amateurvereine. Aber unter den Mischlingen erhalten wurden in MGKSS wunderbaren Hund zurückgezogen (der Einfachheit halber als Mischlinge der Hirten, deren Eltern gehören zu verschiedenen Typen bezeichnet). Von den besten Herstellern MGKSS Dei Dan (Inhaber. Zuev) wurden in Verbindung mit dem Hund PEO geborene Gewinner Ausstellungen Spitznamen Ars-Chin, schöner Hund Dick Day und Darkli-Tag vorbereitet. Noch in diesem Hündin zu verschiedenen Männchen Deutschen gezüchtet.

Von der sie durch so berühmte Show und Zucht Hunde als Yanyshev-Day, Zarting-Day und vielen anderen empfangen wurden. Der höchste Titel ihres Welpen brachte ihr einen wohlverdienten Ruf als Zuchthündin-Produzieren. Aus einer solchen als Züchter Ivayta Ville (ow.

Trifonova) in Kombination mit Irkom Harmony ("Deutsch" nach Herkunft) hat Ingar Klasse männlich und Hündin Irsey Irsey-Yvette. Ihre Kinder haben eine starke mütterliche Typ und verbesserte anatomische Struktur vom Vater vererbt. Und Enkeln machen konkurrieren die besten Moskau Hunde als herausragende Vertreter wie Schäferhund.

Share →