Die Behandlung der chronischen Gastritis Volksmedizin

Gastritis ist eine Entzündung, die die Schleimhaut des Magen betrifft. Symptome der chronischen Gastritis sind: verminderter Appetit (für Gastritis mit geringem Säuregehalt), oder ist er in den meisten Fällen erhöht (in Gastritis mit hohem Säuregehalt); nach dem Essen, nach etwa einer Stunde gibt es ein Gefühl der Übelkeit, Sodbrennen, Druck, Brennen und Schweregefühl in der Magengegend, oft von einem dumpfen Schmerz begleitet. Auch ein unangenehmer Geschmack im Mund und rülpsen oder etwas sauer oder faulen Eiern, können Durchfall oder Verstopfung erleben — es auf den Säuregehalt abhängt.

In dieser Veröffentlichung werden wir uns auf die Behandlung von chronischer Gastritis Volksmedizin zu konzentrieren.

Bei der Behandlung von chronischer Gastritis, sofort aufmerksam werden Diät: weniger essen, süß, zu beseitigen Salz, Fett, Alkohol, scharfe Gewürze, frisches Brot, Kaffee, Tee, Tomatensaft, Milch und alle anderen Lebensmittel, die können Reizungen der Magenschleimhaut.

Folk Heilmittel für die Behandlung von chronischer Gastritis:

Kartoffeln

Kartoffelsaft regelt Säure im Magen. Es sollte 1/3 Tasse dreimal täglich nehmen, 01.00, um nicht mehr als zwei Wochen essen. Nach trank den Saft, müssen Sie für 20-30 Minuten hinlegen.

Kohl

zu Hause, um die Kohlsaft zu erhalten, ist es notwendig, die Blätter der Kopf schleifen, und dann drücken Sie sie. Trinken warm, 1/2 Tasse 2 mal am Tag eine Stunde vor einer Mahlzeit, dauert die Behandlung, die nicht mehr als drei Wochen. Saft im Kühlschrank nicht mehr als zwei Tage gelagert.

Möhren

Karottensaft ist sinnvoll, auf nüchternen Magen zu nehmen, 1/3 Tasse jeden Tag, aber nicht mehr als drei Wochen.

Hafer

Einer der beliebtesten Volksmedizin Behandlung von Gastritis: über Nacht einweichen Haferflocken am Morgen — eine Infusions Drain und kochen Sie es für Gelee, die nahrhafte Diät und Kuvertierung Mittel ist. Bei den meisten Getreide, die eingeweicht wurden — Brei kochen.

Strawberry Holz

gießen Sie eine Mischung aus Blättern und Wurzeln von Erdbeeren zwei Gläser lauwarmes Wasser gekocht und lassen Sie stehen um 8:00, dann spannen Sie die Infusion. Trinken Sie 1/2 Tasse pro Tag.

Sanddorn

in heißem Wasser (500 ml.), fügen Sie 3 EL. Löffel von Sanddorn und kochen bei schwacher Hitze für 10-15 Minuten, dann abgießen. Trinken Sie zweimal täglich, wodurch es möglich ist, um zu schmecken, fügen Sie Honig.

Wegerich

Gastritis mit geringem Säuregehalt, in der Sommersaison von Mai bis August zu essen einmal täglich ein frisch gewaschen Bananenblättern.

Aloe (Aloe)

nehmen, wenn Gastritis durch Verstopfung begleitet. Trinken Sie 1-2 Teelöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag. Der Verlauf der Behandlung beträgt 1 Monat.

Knöterich

in 500ml. Warmwasser 1 EL. von Kräutern, 10 Minuten kochen bei schwacher Hitze, dann kühl und Dehnung. Trinken Sie 1/2 Tasse 3 mal pro Tag.

Äpfel

heilen kann sogar laufen chronische Gastritis. Grüne Äpfel müssen die Zellstoff Rost und sofort essen. Danach Lebensmittel nicht essen 5:00.

Mit diesem — sollten sie in den frühen Morgen haben, weil das Frühstück sollte nicht verzögert werden, und sie zu essen in der Nacht, Blähungen provozieren Sie.

Rhabarber

root sollte im Herbst geerntet werden: mit Wasser abspülen, in Stücke geschnitten, lassen vyalitsya in der Sonne, dann muss es bei einer Temperatur nicht höher als 60 ° C getrocknet werden. Nehmen 0,1-0,2 g. täglich mit warmem Wasser.

Allgemeine Empfehlungen für die Behandlung von Gastritis Volksmedizin:

— Morgen sollte ein Glas sauberes Wasser für eine halbe Stunde vor dem Frühstück beginnen, wird es entfernt schädlich für den Magen-Schleim von den Wänden des Magens zu waschen.

— Behandlung wird empfohlen, im Moment des Wachstums des Monats.

— Verwenden von Heilpflanzen in der Behandlung von Gastritis Volksmedizin sollte die bittere Kräuter zu markieren. Dass sie in der Lage sind, die am meisten vernachlässigten Formen der Gastritis zu heilen.

— Essen Sie wenig und oft müssen vermeiden, dass nüchternen Magen, während Kauen gründlich.

— Foods, sowie trinken, sollten nicht stark heiß oder kalt sein.

— Trinken Sie viel (nicht beim Essen) Tee Abkochung Pilz, Pilz, grüner Tee.

— Er ernährt sich hauptsächlich Schleimsuppe Haferflocken, Reis und Gerste, in Milch gekocht.

— Mindestens einmal pro Woche müssen Sie organisieren "Entladung" Tage, sowie verschiedene Kräuter, um Infusionen und Abkochungen machen.

— Seit Faser ist verantwortlich für die Aktivität der Darm und Magen -, um die Ernährung mehr rohes Gemüse hinzufügen, und im Idealfall gehen auf eine vegetarische Ernährung.

Share →