Die Behandlung von Juckreiz bei Frauen

Aussehen Juckreiz Genitalien Frauen Es kann durch viele Faktoren verursacht werden. Sie können sein:

  • Kontakt mit verschiedenen Arten von Infektionen;
  • Unterkühlung;
  • Die falsche Unterwäsche;
  • Unzureichende Medikamente oder Antibiotika für chronische Verabreichung;
  • Auswahl;
  • Entzündliche Prozesse;
  • Häufige Reinigung der oder umgekehrt, die Nichteinhaltung der grundlegenden Regeln der persönlichen Hygiene einhalten;
  • Die Anwesenheit von sexuell übertragbaren Erkrankungen (Candidiasis Chlamydia Trichomoniasis und andere..);
  • Angeborene Erkrankung;
  • Allergische Reaktionen auf Dichtungen, Kondome, Cremes, Öle;
  • Eisenmangel im Körper;
  • Hepatitis
  • Pilz
  • Diabetes;
  • Nierenerkrankungen;
  • Das Vorhandensein von Parasiten;
  • Hautkrankheiten;
  • Hormonelle Störungen im Körper;
  • Menopause;
  • Häufige Stress.

Bei der Untersuchung kann die Frau Schwellung bemerken und Rötung der weiblichen Genitalorgane. weil der Juckreiz durch diese Symptome begleitet wird. Wenn die Krankheit dauert eine lange Zeit, an den Genitalien erscheinen Geschwüre. Nach einiger Zeit, das betroffene Gebiet kann in Komplikationen drehen — kann Vulvitis oder Vulvovaginitis verursachen.

Wenn Sie Juckreiz haben auf die Frau im Genitalbereich kann Abrieb sein (durch Kratzen). Die Haut in der Vulva wird trocken und rauer.

Bei der Behandlung von Juckreiz bei Frauen Sie muss auf die Faktoren, die das Erscheinungsbild der Krankheit beeinflussen bezahlen. Es ist wichtig, sorgfältig nach den Regeln der persönlichen Hygiene — im Idealfall Sie 2-3 mal täglich mit warmem Wasser wird empfohlen, einen Sud aus Kamille oder Lösung furatsilina verwenden waschen müssen. Verwenden Sie keine Seife! Eine kleine Schicht der Salbe, der Grundlage von Hormonen der Nebennierenrinde regelmäßig anwenden werden, die für Teile des Körpers, die sich besonders besorgt über eine Frau, die ständige Juckreiz sind. Auch ist es wichtig, die Ultraschalltherapie und Ernährung durch den behandelnden Arzt zusammenlaufen.

Während der Behandlungsperiode bei der empfohlen wird, verweigern Sex.

Manchmal Juckreiz führt zu erheblichen Unannehmlichkeiten, vor allem während des Schlafes, wenn der Juckreiz unerträglich wird, unerträgliche brenn. eine Frau kann eine Injektion von Anästhesielösung zu tun, in der Lage, viel mehr, um die Situation zu erleichtern ist es, aber die Dauer dieser Ereignisse ist kurz, und nicht eine Droge, sondern einfach entlastet Empfindlichkeit, während.

Zunächst einmal sollte der Nachweis von Juckreiz einen Gynäkologen wenden, sondern auch ermutigt, andere Ärzte zu besuchen — Infektionskrankheiten, Geschlechtskrankheiten und Dermatologie.

Behandlung Juckreiz gewählt Arzt die sich auf die Ursache der Juckreiz, wenn sie in Gegenwart von einer Infektionskrankheit ist, der Arzt eine Behandlung mit Antibiotika, wenn die Ursache für Juckreiz ist eine allergische Reaktion, ist es notwendig, die Zusammenstöße mit dem Allergen zu verlassen (zB wählen Sie andere Pads) und einen Kurs von Anti-Allergie-Medikamente.

Folk Heilmittel zur Bekämpfung von Juckreiz der weiblichen Genitalien:

  1. Douching Infusions veronica Drogen. Um es zu machen, müssen Sie einen Esslöffel gehackte Veronica (trocken) zu nehmen, Deckel mit einem halben Tassen kochendes Wasser, lassen Sie stehen für eine Stunde, dann spannen die Infusion notwendig ist.

    Abgeleitete Drogen wird auch empfohlen, in 1/3 Volumen resultierenden Medikamenten dreimal täglich für 30 Minuten vor einer Mahlzeit zu nehmen. Mehr kann sitzen Bädern erfolgen Infusions für Bäder sollten fünf Esslöffel der Rohstoffe bis zwei Liter Wasser zu nehmen.

  2. 10 g von Schöllkraut, 10 g Birkenblätter, 10 g Blätter von schwarzen Johannisbeeren, 20g Herde 20g Kräuter Viola tricolor — mischen und mahlen alle Zutaten, dann nehmen Sie zwei Esslöffel der resultierenden Mischung und gießen Sie 200 ml kochendem Wasser, lassen für eine halbe Stunde und kann Spülungen durchgeführt werden wurden herzlich Infusion. Führen Sie Verfahren sollte jeden Tag — morgens und abends. Es wird auch empfohlen, um in einer halben Tasse Infusion am Abend vor dem Schlafengehen. Der Verlauf der Behandlung beträgt 60 Tage.
  3. Wenn Juckreiz wird durch das Auftreten von Soor verursacht. der Krankheit, indem Sie die tägliche Verwaltung der Vagina Tupfer in einem «Bifidumbacterin» (in Apotheken erhältlich) eingeweicht loszuwerden.
  4. Jucken und Brennen hilft schmieren Sie die betroffenen Bereiche des Körpers wie Tinktur: zwei Esslöffel Weidenzweigen und zwei Esslöffel Flieder Filialen, dreizehn Lorbeerblätter — mischen und mahlen. Gießen Sie eine Mischung aus 500 ml Wodka und darauf bestehen, über Monate, jeden Tag zu zittern.
  5. Befreien Sie sich von Jucken im Genitalbereich befreien kann die Anwendung von Borsäure oder Borsäure Vaseline Salbe sein.
  6. Ein Esslöffel geriebene Seife in 300 ml warmem Wasser gelöst, dann fügen Sie fünf Tropfen Seifenlösung von Jod. Die resultierende Mischung wurde in einem Liter Wasser verdünnt und Durchführung Bewässerung. Es wird auch empfohlen, um täglich mit Seife waschen.
  7. In 500 ml Wasser, um Kaliumpermanganat auflösen, um reich Lösung fügen Sie drei Liter Frischmilch zu Hause. Erhalten Mittel zur Durchführung von Bewässerungs 3-4 mal täglich erforderlich.
  8. Grind 15g Propolis gießen 100 g Glycerin (in Apotheken erhältlich) oder Sonnenblumenöl, das Gemisch wird für 20 Minuten, ohne zu kochen und ständig rühren. Die Mischung ist dann notwendig, in einem Glasglas entleeren und Ort, dicht geschlossen, im Kühlschrank aufbewahren. Wenn die Salbe härtet müssen geschnitten und eine Kerze in der Vagina für 3-4 Stunden.

    Dieses Verfahren wird in der Nacht durchgeführt wird, ist es wichtig, Kerzen in einem Tag legen, um das Verschwinden des Juckreizes zu vervollständigen.

Share →