Die besten Gedichte

Hier können Sie die am besten die besten Gedichte zu finden. Sie kam in mein Leben und in vielerlei Hinsicht selbst definiert — wir können sagen, dass sie für mich getan haben. Die Gedichte Andrei Voznesensky ich zum ersten Mal in dem Stück gehört, an der Taganka Theater "Antiworlds"Um die zusätzliche Fahrkarte getroffen. Sie schlugen mich!

Dann sah ich, Vladimir Vysotsky, ein großer Dichter und Künstler.

Doch im Laufe der Zeit ändert sich meine Einstellung, Einstellungen, und ich hier entfernt "ironisch" Gedichte — nur Witze.

Gebot

Am Abend, in der Nacht, während des Tages und in den Morgen

Danke, dass du gestern gestorben.

Feindliche Kugel schlug eine Kerze.

Vielen Dank für die heiligen Riten.

Der Gegner auf die Schulter — die lang erwartete Bruder

Danke, dass du gestern gestorben.

Danke, dass du gestern gestorben

mein Garten und die Terrasse mit einem alten Haus,

Es wäre gestern, vorgestern,

so bald blühte Mispel!

Und nie in meinem Leben war nicht enthalten

, Er nannte das Haus der Sünde Kraft —

rein, als ob die Sünden veröffentlicht,

Haus bedeckt — es ist volzhba!

Ich möchte nicht wissen, wie Sie am Morgen frisch!

Möchten Sie einen Mann zu wecken.

Es ist umonepostizhimo!

Danke, dass du gestern gestorben.

Losing schwarz. Gepolsterte Funktion.

Es ist notwendig, um den Satz ohne Murren zu lesen.

Es sollte wie Brumel beginnen mit "Verdammt".

Danke, dass du gestern gestorben.

«Zwölf» Schauen Sie sich Ihre Proben

aber es gibt eine neue Dynamik.

Sie einfach auf den See zu gehen,

die Rückseite des flachen und kühl,

Share →