Die Einführung von Beikost - Schritt-Anleitung

Step Anleitung zum Handeln — das sind die Worte, die ich suchte in einer Vielzahl von Quellen suchen, wenn versammelt, um feste Nahrung, um ihre Tochter vorzustellen, aber nichts konkretes gefunden wurde. Deshalb sind unsere Köder durch Versuch und Irrtum, verabreicht. Aber vor kurzem habe ich ein Buch Komarovsky EO lesen "Gesundheit von Kindern und gesunden Menschenverstand seiner Verwandten"Wo sehr klar…

Step Anleitung zum Handeln — das sind die Worte, die ich suchte in einer Vielzahl von Quellen suchen, wenn versammelt, um feste Nahrung, um ihre Tochter vorzustellen, aber nichts konkretes gefunden wurde. Deshalb sind unsere Köder durch Versuch und Irrtum, verabreicht. Aber vor kurzem habe ich ein Buch Komarovsky EO lesen "Gesundheit von Kindern und gesunden Menschenverstand seiner Verwandten"Wo eine sehr klare Sprache zu beschreiben — das für was und wie zu geben, und was gerechtfertigt ist.

Auf der Grundlage dieses Buches war ich ein Schema der Entwöhnung von Monat, was ich hoffe, mir kann jemand helfen. Es ist egal, das Kind gestillt oder eine Formel aus einer Flasche isst. Die Hauptsache ist, dass das Kind 6 Monate, und bis zu diesem Zeitpunkt ist sehr, sehr wünschenswert, das Baby ausschließlich mit Muttermilch oder Formel angepasst ernähren.

Die wichtigste Frage aller Mütter — wo anfangen? Fettarmen Joghurt und Joghurt besser mit Kindernahrung, biolakt — besser, mit fermentierten Milchprodukten zu starten. Durch die Tatsache gerechtfertigt, dass grundlegende Unterschiede in der Zusammensetzung der Milch gibt.

Darüber hinaus werden die fermentierten Milchprodukten enthalten Bakterien, die bei der Verdauung beteiligt sind und potsesse verbessern sowie zu töten schädliche Mikroben. Und schließlich, reduzieren sie die Belastung für unreife Leber des Kindes.

So dass das Kind 6 Monate. 11.00 — Giving Joghurt wird am Morgen des zweiten Fütterung von 9 starten.

Erste Woche. 1 Tag — 15-20 ml Joghurt (3-4 Teelöffel) und Brustkrebs oder eine Mischung von festen Lebensmitteln aus einer Flasche.

Tag 2 -, wenn keine nachteiligen Reaktionen (Hautausschlag, Durchfall, etc.), dann erhöhen Sie die Dosis von 2-mal, also 30-40 ml Joghurt, fertig Fütterung Brust.

Tag 3-60 -80 ml Joghurt, fertig Fütterung Brust.

Tag 4 — 120 bis 160 ml Joghurt.

Wenn einer der Tage des Probleme, machen wir eine Pause für eine Woche und beginnen wieder auf der Strecke, aber die Dosis leicht reduziert.

Tag 5 — in den Joghurt hinzufügen, den Käse, gut umrühren. Sie können ein wenig Zucker hinzufügen. 150 ml Joghurt 1 TL + Käse.

Tag 6 — 150 ml Joghurt + 2 TL Käse.

Day 7-150 ml Joghurt + 4 tsp Käse (ca. 30 Gramm) — komplett Ersetzen einer Stillen.

Zweite Woche: Eines Morgens Stillen wird durch 150 ml Joghurt + Käse 30 gr ersetzt.

Woche 3. Wir setzen die gleiche, aber beginnen, um den Saft nicht anstelle von Lebensmitteln geben, und darüber hinaus im Laufe des Tages zu melken. Beginnen Sie mit 1/2 Teelöffel am nächsten Tag in 2-mal mehr usw. bis zum 30-50 ml.

Der vierten Woche. Morgen — Joghurt + Käse, Saft während des Tages von 30-50 ml zusätzlich zur Muttermilch.

Das Kind ist 7 Monaten. Nun werden wir den einen Abend Fütterung mit Getreide (vorzugsweise Buchweizen, Hafer, Reis) zu ersetzen. Die Zahl in Übereinstimmung mit dem Alter auf der Packung angegeben ist.

Erste Woche. 1 Tag — morgens — Joghurt + Käse;

Abend — 30-50 Gramm Porridge, fertig Fütterung Brust.

2. Tag — Morgens — Joghurt + Käse;

Abend — 60 -100 g Brei, dokarlivaem Fütterung.

Tag 3 — Morgen — Joghurt + Käse;

Abend — Haferschleim, Standard-Dosierung auf der Verpackung angegeben ist — vollständig zu ersetzen einem stillen.

2, 3, 4 — Week Wir essen im Rahmen der Regelung: die Morgen — Joghurt + Käseabend — Brei. Vergessen Sie nicht über den Saft während des Tages 30 bis 50 ml. Wir fahren fort, zu anderen Zeiten stillen.

Das Kind ist 8 Monate. Wir werden die Speise Stillen Gemüse oder Fruchtpüree zu ersetzen, oder kochen Gemüsesuppe (50 Gramm Gemüse mit kochendem Wasser auf 100 ml, aufkochen des Kochens, wischen). Der Gemüsepüree hinzufügen, 3 g Pflanzenöl.

Erste Woche: Morgen — Joghurt + Käse; Mittagessen — Gemüsesuppe / Kartoffelpüree — durch die Einführung einer bekannten Muster, beginnend mit 20 g und 4 Tage führen bis zu 100g, Speise Stillen vollständig zu ersetzen. Saft über den Tag 50g. Dinner — Brei.

Die zweite Woche. Morgen-Joghurt + Käse; Mittagessen — Suppe / Püree; Dinner — Brei. Zu anderen Zeiten -grudnoe Milch.

Woche 3: Wir tun einen Test auf das Fleisch. Kochen Hühnerbrühe und Gemüse-Suppe auf sie, die das Kind im Speisesaal Fütterung geben. Nach 3-4 Tagen, als es noch keine Probleme, dann die pürierte Suppe Fleisch. Also: Morgen — Joghurt + Käse; Abendessen — Suppe mit Fleisch; Abend — Brei.

Vergessen Sie nicht, den Saft und podolzhaem stillen 1-2 mal.

Vierte Woche: Beim Mittagessen Suppe geben kühle gekochten Eigelb. Erstens, 1/5 und 3-4 Tage führen bis zu 1/2. Alles andere lassen die alte Weise.

Das Kind ist 9 Monate. Einspeisen in der gleichen Weise wie in 8 Monaten, ergeben verschiedene Suppen auf die Zusammensetzung von Fleisch- und Gemüsearten. Kashi als die beste. Essen Sie das Eigelb und Öl.

Wir trinken Saft. Sie können Joghurt und Hüttenkäse zerkleinert Cookies hinzuzufügen. Zum Mittagessen machen Kartoffelpüree mit Milch und püriert Fleisch.

Sie können einen Bratapfel geben, fügen Sie Brotkrumen in der Suppe.

Ein Kind von 10 Monaten. Einspeisen des gleichen Muster, aber die Suppe kann in einem Fischbrühe gekocht werden.

Na ja, so etwas wie dieses. Das Festhalten an diesem Schema oder zu verändern — wie Sie wollen. Viel Glück!

Share →