Die Entzündung der Gesichtsnerv: Symptome und Behandlung

Die Manifestation dieser Krankheit wird durch starken Schmerzen begleitet. Diejenigen, die mindestens 1-2 Angriffe der Trigeminusneuralgie gehabt haben, erinnern sie für eine lange Zeit.

Entzündung des Trigeminus-Gesichtsnerv führt häufig zur Entstehung von Nervenentzündungen und Neuralgien Attacken. Oft ist die Auslösung der Krankheit gibt es ein Problem von Zahn Natur. Anfälle treten in den meisten unerwarteten Zeit. Schmerzattacke ausgesetzt Gesicht, Hals, Ohren, Augenhöhle, Zunge, Zähne in der Regel der Fall ist.

Zahnschmerzen nimmt ständig zu, und oft die Schwelle der stärksten Zahnschmerzen geht.

Kopfschmerz in den Angriff ist einseitig, diffus oder wandern durch die Schläfen-, Scheitel-, occipital und Stirnfläche.

Dauer der Angriff von den Schmerzen kann für Minuten, Stunden oder sogar Tage dauern. Der Schwerpunkt der Schmerz gefühlt wird «Brennen», «brechen», «Schießen», «Stromschlag», «surge», «Fülle». Der Angriff trotzt konventionelle Analgetika und nicht-steroidale entzündungshemmende Eigenschaften. Es gibt viele Menschen, die eine Entzündung der Gesichtsnerv wird durch starke Kopfschmerzen seit vielen Jahren begleitet haben.

Neuritis des N. facialis unterscheidet sich durch:

1. Mononeuritis andere brennende Gesichtsnerv.

2. polinevrit, wenn zwei oder drei entzündeten Nerv.

Die häufigsten Ursachen der Entzündung des Trigeminus

— emotional unausgeglichenen Zustand;

— schwache Immunabwehr;

— nervöser Erschöpfung;

— längere Stress oder Depressionen

— Rausch;

— tragbaren Infektionen, insbesondere Herpes, provozieren eine Entzündung der Gesichtsnerven, besonders bei Kindern;

— Gesichts- und Ohr Trauma;

— Diabetes;

— Atherosklerose mit Durchblutungsstörungen;

— Mittelohrentzündung wegen der Nähe des Gesichtsnervs an das Ohr;

— intertissue Verletzung der Stoffwechselprozesse;

— Tumorbildung;

— ersten Trimenon der Schwangerschaft und der ersten Woche nach der Geburt für die schmerzhaften Schock;

— Zahnschmerzen oder unzureichend richtige Zahneingriff;

— Zugluft, starke Winde, die Folge einer Fehlfunktion der Klimaanlage.

Neuritis des N. facialis ist:

1. Die Primäranzeige («Krankheit der Bell»), durch Anomalien in den Blutgefäßen und Unterkühlung.

2. sekundären, symptomatischen Neuritis durch Entzündung der akuten Phase der Hypertonie, Mittelohrentzündung, Rausch, kraniofaziale Verletzungen und Infektionen.

Symptome einer Entzündung des Gesichtsnervs

— schmerzhaft Pulsationen im Ohr;

— schwere Kieferschmerzen;

— Gesichtsasymmetrie, ausgedrückt ausdrücklich gesenkt Ecken der Augen und Mund, Atrophie des Jahrhunderts, sowie die vollständige Verschwinden des Nasolabialfalte;

— trockene Augen und eine erhöhte Reiß;

— Paralyse der Gesichtsmuskeln auf der einen Seite;

— schwere Unverträglichkeit gegenüber plötzlichen Geräuschen;

— Dysgeusie;

— statische Position einer Gesichtshälfte;

— starke Kopfschmerzen;

— Schlaflosigkeit und Reizbarkeit;

— unwillkürlich bewegen Gesichtsmuskeln, trotz der Tatsache, das verwendet werden sollte, sind sehr unterschiedlich. Zum Beispiel während der unfreiwilligen Schließen der Augenlider Ich lächle;

— Abnahme der Sehfunktion oder vollständig ihren Verlust.

Behandlung von Neuritis des N. facialis

Keine bestimmte Techniken, um Gesichts Trigeminus leuchtet nicht verfügbar heilen. Die Hauptsache ist, die Ursachen, die zu den entzündlichen Prozess führte zu beseitigen. Der Behandlungsverlauf wird mit entzündlichen und Schmerzmittel, Vitamine, Physiotherapie und Heilmassage durchgeführt.

Rechtzeitige Verabreichung der therapeutischen Intervention führt zum vollständigen Verschwinden der Symptome bei 80 Patienten von 100.

Maximale Effizienz wird durch die Behandlung der therapeutischen Verfahren in Verbindung erhalten:

— Akupunktur;

— Akupressur;

— Laser-Therapie;

— Phytotherapie;

— Heizung;

— Physiotherapie.

Medikamente:

1. Anti-Virus kämpfen eine Virusinfektion, die Neuritis des N. facialis provoziert. Und als das verursachende Agens der Krankheit ist nicht nur ein Virus ist Acyclovir vorgeschrieben.

Jedes der verwendeten Methoden bei Regeneration geschädigter Nervenfasern ausgerichtet, die Entzündung zu verringern, zu normalisieren, das Immunsystem, die Einrichtung von Blutzirkulation, Wiederherstellung von motorischen Aktivität der Gesichtsausdrücke.

Das allmähliche Verschwinden der Symptome der Neuritis des N. facialis beginnt nach ein paar Wochen ab dem Zeitpunkt begann die Behandlung natürlich. Daher ist die früher Bezug auf die medizinische Versorgung der Schlüssel zur schnellen Schmerzlinderung, Symptome und Krankheiten.

Share →