Die ersten Zähne bei Kindern.

Die ersten Zähne bei Kindern.

In der Regel beginnt die ersten Zähne nach 6 Monaten bei Kindern auftreten. Dieser Prozess wird durch Ängste und Sorgen der Eltern begleitet. Der bekannte Kinderarzt, Dr. Komarovsky, in seinem Programm «School of Dr. Komarovsky» reagiert auf die drängendsten Probleme der ersten Zähne bei Kindern.

Zum Beispiel, in welchem ​​Alter können Sie Ihre Zähne zu putzen?

Zahnärzte glauben, dass, sobald die Zähne erschienen und müssen gereinigt werden. Es ist natürlich unmöglich. Ich persönlich denke, es ist sinnvoll, etwa zwei Jahre alt.

Aber es erfüllt sein müssen, ist das Spiel, sollte das Kind so sein. Allerdings ist die Notwendigkeit für Zahnpflegemittel weitgehend durch, wie Sie Grundmundhygiene bestimmt. Es bleibt im Mund Essen, trockener Mund Speichel, wenn das Zimmer sauber, kühl, nass, wenn er nicht essen, vierundzwanzig Stunden am Tag, es sei denn es isst vor dem Schlafengehen, so dass das Essen dort ist, dann vielleicht noch warten.

In der Tat, nicht charakteristisch, obwohl viele glauben, dass dies so ist. Immer mehr Kinderärzte glauben immer noch, dass es nicht. Dh, JA, einem moderaten Temperaturanstieg auf dem Hintergrund von Zahnen möglich. Wobei jedoch die Temperatur höher als 38 Grad ist, wenn es um die Achsel kommt, kann nicht eindeutig erklärt werden nur Zahnen. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Immunsystem der Mutter arbeitet bis zu sechs Monaten, am Ende Antikörper ist dann auch stillende Mutter. Das Kind von sechs Monaten bis wirklich krank der viralen Infektion, und sechs Monate seiner Zähne beginnen zu klettern. Und mit sechs Monaten bis zu zwei Jahren steigen sie fast ständig.

Das ist die Zeit, in der das Kind so weit wie produziert schafft Immunität gegen Virusinfektionen und Kinderkrankheiten. Und zur Unterscheidung von einander sehr schwierig ist.

Ich bin im Gespräch mit der Person, die es sagt, und drücken Sie! Nun, es ist alles Unsinn. Nehmen Sie auf ebenem Boden und stieß Menschenjunges in den Mund schmutzigen Fingern, und dass es zu quetschen. Und den ganzen Tag lang zu vernichten?

Kinder nicht mit allen diesen Unsinn zu hören. Wir sind ein einzigartiges Land, wir Großmutter Claudia auf der Bank Experte für Kinderkrankheiten. Lassen Sie uns höher sein, Sie Erwachsene, kluge Tante, Sie ein, sich kennen zu lernen, nicht auf jemand zu hören, sie sind nicht klüger als Sie.

Wenn Sie sicher sind, dass Angst des Kindes ist mit Kinderkrankheiten assoziiert sind, können Sie immer versuchen. In der Tat gibt es alle Arten von Schmerzmitteln Gele, und wenn ein Kind zwei oder drei Nächte ist frech, schläft nicht, und das ist eindeutig fällt mit Kinderkrankheiten — dann in einer solchen Situation ist in der Regel möglich, Schmerzmittel zu verwenden. Aber die Mutter sollte starten Sie mit dem Arzt, um sicherzustellen, dass die Ursache Ihrer Angst Zähne. Das bedeutet, dass Sie nicht zu experimentieren sollten. Mein einziger Rat, wenn Sie bereits ein Betäubungsmittel werden dann nutzen sie in der Nacht im Kerzenlicht.

Diese mehr genug, und Sie haben die Chance, eine ruhige Nacht zu verbringen. Aber die Wahl des Medikaments ist die Kommunikation mit dem Arzt.

In der Tat ist es nicht so schreckliche Schmerzen, die das Kind würde das mehr Allergie mit Drogen zu experimentieren. Kind Allergien — Beißring Zeitraum. Auch in einer solchen Situation, wenn Sie immer noch, um ein Anästhetikum zu verwenden, dann verwenden Sie nur Kerzen, weil Kerzen Forum Farben, Aromen und anderen Zutaten, die Allergien auslösen können. Was auch immer Sie dann glaube nicht, dass das, was Sie allergisch auf die Betäubung oder des Farbstoffs in dem Sirup sind.

Auf jeden Fall, im Alter von einem Jahr das Bedürfnis des Kindes, den Zahnarzt zu zeigen. Da das Problem nicht nur Zahnärzte Zähne. Der Zahnarzt sollte bei der Bildung des Zahnfleisches, die gemeinsame Arbeit zu suchen, der Zustand des Frenulum, all dies ist sehr wichtig.

Weitere Termin mit dem Zahnarzt ist abhängig vom Zustand der Zähne. Wenn sie gesund sind und es keine Probleme gibt, dann einmal im Jahr, doch der Arzt nicht schaden scheinen. Und wenn es irgendein Problem gibt, dann alle sechs Monate, um die Möglichkeit, einen Zahnarzt auf die Kinder, die wäre wunderbar besuchen.

Es ist zu hoffen, dass der Staat in der Lage sein, solche Bedingungen, die alle sechs Monate sein würde, ein Kinderzahnarzt hatte keine Angst, zu gehen und nicht teuer zu erstellen.

Share →