Die Folgen der Abtreibung

SKODA und Komplikationen der ABTREIBUNG

Auch abgesehen von der Frage der Ethik der Abtreibung, das Problem der die Folgen der Abtreibung und Schaden für die Gesundheit von Frauen in der künstlichen Schwangerschaftsabbruch, ist offensichtlich und dringend. Information: das Risiko des Todes bei einem Flugzeugabsturz in der regulären Flüge 1:10 Millionen, während chirurgischen Abtreibung aus medizinischen Gründen in mehr als 3.000 Mal gefährlich — 1: 3000!

Komplikationen und folgeerkrankungen der Abtreibung sind in drei Gruppen eingeteilt

Die ersten Auswirkungen der Abtreibung (Abtreibung, während oder nach 1 Woche)

  • Uterusperforation .
  • Hemometra. Die Ansammlung von Blut in der Gebärmutter wegen Nachblutung vor dem Hintergrund der schlechten Schnitte Myometrium.
  • Unvollständige Abtreibung. Tritt auf, wenn Teile eines unvollständigen Ausweisung des Eies. Klinisch manifestiert laufenden Blutungen, schmerzhaften Kontraktionen, schlechte Uteruskontraktionen.

    Diese Folge der Abtreibung erfordert wiederholte Ausschabung der Gebärmutter (reabrazii). Reserviert Teile der Eizelle in der Gebärmutter verursacht solche langfristigen Komplikationen der Abtreibung als ein Plazentapolypen (gestational Trophoblasterkrankungen). Selten zu sehen ist die Folge der Abtreibung als eine vollständige Remission von der Eizelle in der Gebärmutter abgelehnt — versuchten Abtreibung (Abort).

  • Spalten des Gebärmutterhalses. Scheiden Tränen und Risse der Wände des Gebärmutterhalses — es können zwei Schweregrade sein.

    Ohne Nähen durch Ruptur des Gebärmutterhalses — Zervixinsuffizienz, Ektropium, Gebärmutterhals-vaginale Fistel.

  • Akutem Blutverlust .

Späte Folgen der Abtreibung (1 Woche — 1 Monat).

  • In den späten Komplikationen und Folgen der Abtreibung sollte beinhalten gynäkologische Infektionen Alle Grade der Klassifizierung Sazonova-Bartels Becken Sepsis: metroendometritis, Exazerbation der chronischen Adnexitis, piosalpinks, salpingo, Pyometra, Optionen.

Langfristigen Auswirkungen der Abtreibung (innerhalb von 1 Monat).

  • Verstöße gegen Eierstock-Menstruationszyklus.
  • Plazentapolypen.
  • Chronischen Endometritis.
  • Habituelle Fehlgeburt.
  • Istmikotservikalnoy Versagen, Gebärmutterhals-Erosion.
  • Endometriose
  • Verletzung der Durchgängigkeit der Eileiter.
  • Verwachsungen im Becken
  • Rhesus-Konflikt Entwicklung in Rhesus-negativen Frauen in der nächsten Schwangerschaft.
  • Sicherheiten für die nächste Schwangerschaft.
  • Unfruchtbarkeit.

Warum ist noch in den frühesten Stadien der Schwangerschaft unterbrochen kann ein schwerer Schlag für die Gesundheit von Frauen sein? Tatsache ist, dass von der sehr Beginn der Schwangerschaft führt zu großen Veränderungen in vielen Systemen, die Umstrukturierung des weiblichen Körpers, vor allem in den zentralen Regulierungssysteme — die Nerven-und Hormon (hormonelle). Die enge funktionale Beziehung zwischen der übergeordneten Organismus und Embryo erscheint ab dem Zeitpunkt der Befruchtung.

Bereits vor der Einführung eines befruchteten Eies in der Gebärmutterwand auf die Entwicklung des Fötus Hormone Östrogen, Progesteron und andere biologisch aktive Substanzen. Sie bereiten auch die innere Schicht der Gebärmutter — das Endometrium — auf die Einnistung des Embryos. Unter dem Einfluss von Hormonen und bioaktiven Substanzen allmählich anfangen, Umstrukturierung der gesamten werdende Mutter, vor allem in den so genannten hormonabhängigen Organen: Brust-, Eierstock-, Gebärmutter-, Vulva.

Über 12% der künstlich unterbrochen Schwangerschaft Frauen leiden solche Verletzungen bis zum vollständigen Ausbleiben der Menstruation. Dies geschieht häufig, wenn eine Abtreibung durch Kürettage (chirurgische Abtreibung).

FOLGEN DER ABTREIBUNG für Brustkrebs

Die negativen Auswirkungen der Abtreibung wird nicht passieren, und die Brüste, sie haben wirklich eine Abtreibung hat einen nachteiligen Effekt. Von Beginn der Schwangerschaft, der Körper wieder aufgebaut, bereit, um das Baby zu füttern Fütterung. Nach der Abtreibung Brustzellen versuchen, in seinen früheren Zustand zurück, und an diesem Punkt in der Brust können Tumoren und Knötchen bilden.

Jede Einmischung von außen, was zu einer Abtreibung ist die Ursache für den plötzlichen Hormonstörungen bei Frauen. Diese möglichen Folgen der Abtreibung, und erklärte, die Gefahr der Schwangerschaft perivaniya sogar auf kurze Sicht durchgeführt.

  • Wenn Abtreibung ist immer noch unvermeidlich ist, dann helfen, Ihren Körper zu erholen, um die Folgen der Abtreibung zu minimieren. Wir laden Sie ein, sich mit vertraut "Rehabilitationsprogramme nach der Abtreibung". von unserem medizinischen Zentrum angeboten.
Share →