Die Kunst der Selbstdarstellung

Ein Teil der Kultur der Business-Kommunikation ist die Schaffung eines attraktiven Bild. Ohne es naiv, einen anständigen Ruf in der Gemeinde erwarten. Wort "Bild" zu einem Teil unserer Sprache, sie in der Alltagssprache verwendet wird, wird es in der Presse gefunden.

Aber bis jetzt, einige Geschäftsleute geben nicht gebührende Bedeutung, sein Image, oder geben Sie ihm einen zweiten Platz.

Die Studie des Materials in diesem Kapitel sind Student oder ein interessierter Leser:

— kennen die Komponenten des Bild der Geschäftsmann und die Art und Weise seiner Entstehung;

— in der Lage sein, ihre eigenen Bild gestalten und geeignete Modelle der Selbstdarstellung auszuwählen;

— eigenen Methoden und Techniken der effektiven Selbstbedienung.

Bild der Geschäftsmann

Konzept Bild von einem Geschäftsmann

Bild — ist eine Art von Bild, dass die Menschen, ihre "Ich" Es stellt die Welt, eine Art der Selbstdarstellung von anderen. Mit dem Bild auf der einen Seite versuchen wir, Informationen an andere weiterzugeben, aber auf der anderen — sind ihre spezifischen Zweck verfolgen.

Acquisitions Berufsbild ist nicht Selbstzweck, für den Geschäftsmann. Doch der Besitz seiner sehr bedeutenden persönlichen und beruflichen Eigenschaften, hat eine tiefe praktischen Sinn.

Das Konzept beinhaltet nicht nur das Bild der natürlichen Eigenschaften des Einzelnen, sondern auch speziell dafür kreiert. Darüber hinaus heißt es wie das Aussehen und der inneren Welt des Menschen, seine psychologischen Typus.

Etymologisch das Konzept der "Bild" Es geht zurück auf die Französisch Bild, den Eindruck, dass eine Person auf andere, wie und was er sagt und tut, seine Denkstil, Verhalten, Umgang mit Menschen, sein Aussehen, Kleidung, Manieren.

In West unternehmerischen Fähigkeiten und die Fähigkeit, einen guten Eindruck machen die Person legen großen Wert. Kein Wunder, gibt es eine neue Kategorie von Menschen, die so genannten Bildträgern — Experten im Bild.

Wenn Leute über das Bild sprechen, in der Regel soziale, berufliche und persönliche Bild zu unterscheiden.

Soziale und berufliche Bild — eine Reihe von Ideen, wie man sehen genauso aus wie ein Mann von einem gewissen sozialen Status oder Beruf (Politiker, Geschäftsleute, Lehrer, Ärzte, etc.). Wenn der Eindruck, die Person nicht als von seinen Beruf oder Stellung in der Gesellschaft zu erwarten, im Gespräch über die Notwendigkeit, "Bildwechsel".

Einzelbild — eine Reihe von Anforderungen an einen Geschäftsmann, korreliert mit den individuellen Eigenschaften und beruflichen Qualitäten.

Wesentliche Eigenschaften der Bild

Das Bild nicht eingefroren Konzept, denn eine Person kann unterschiedlich sein, je nach den Umständen. Leider kommt es oft vor: Verschwenden Sie ein Stereotyp, erworben und gelernt, bestimmte Verhaltensweisen, Kleidungsstil, Art der Kommunikation, und der Mann ns Denken bewegt sich jenseits der Stereotypen, in anderen Umständen. Und oft verliert. Denn es ist immer notwendig, um Zertifikate für die Umstände zu machen, um seine Motive und ultimativen Ziele zu verstehen, und nur auf dieser Grundlage, um ihr Verhalten zu bauen.

Zum Beispiel, Zehntausende von Mädchen träumen, um ein Modell zu werden, aber nur wenigen gelingt. Und nur wenige sind Top-Modelle, die Spitzen von dieser Art von Geschäft zu erreichen. Unter den Elite-Schönheiten — amerikanischen Cindy Crawford. Überall dort, wo sie erschien — überall begleitet Erfolg. Was ist ihr Geheimnis? Sie ist klug und elegant, es ausgezeichnete externen Daten hat.

Darüber hinaus ist es die sich aus der Art und Weise eines feinen Ausdruck seiner Gemütsverfassung. Jeder, der mit ihr in Verbindung steht, fällt unter die Menschen Charme.

Ohne Zweifel sind schöne Menschen leichter, die Wirkung der persönlichen Charme zu schaffen. In einem Film oder im Fernsehen zu glauben, dass wir im Speicher merkt sich Bilder von attraktiven Menschen. Psychologen haben immer wieder gesehen, dass von zehn Fällen von mindestens acht, ist unser erster Eindruck über andere Menschen für externe Daten.

Aber der Mangel an attraktiven externe Daten sich nicht auf den Weg zur Schaffung eines günstigen persönliches Bild. Jeder Mensch ist mit der Fähigkeit, Menschen zu gefallen dotiert. Studien zeigen, dass die weitere hinzugefügt Bemühungen in der Manifestation dieser Qualität, desto heller das Licht bis die geistigen, kulturellen und informativen Eigenschaften der Person.

Treffen samoharakteristika Leo Tolstoi: "Ich bin dumm, ungeschickt lt;. langweilig für andere, ungeduldig und schüchtern wie ein Kind. Ich bin mir ziemlich ignorant. Ich weiß, so dass ich etwas gelernt mich unruhig, ohne Erfolg, und wie wenig.

Ich habe nicht zurückgehalten, unentschlossen, konstant, dumpf und pompös leidenschaftlich, alle Menschen ohne Rückgrat. Ich wagte es nicht. Ich bin mir im Leben nicht vorsichtig und so faul, dass Müßiggang hat sich für mich fast unwiderstehlich Gewohnheit werden.

Ich bin intelligent, aber mein Geist ist fast nie auf irgendetwas nicht gründlich getestet. Ich habe nicht eine praktische Geist oder den Geist des Unternehmens. Ich bin ehrlich, ich meine, ich liebe die gute Gewohnheit, ihn lieben; und wann man davon abweichen, Ich bin mit mir selbst unzufrieden und kommen zurück, um es mit Vergnügen; aber es gibt Dinge, die Ich mag die meisten gut — Ruhm. lt;. Das Wichtigste für mich im Leben behebt drei große Mängel: Mangel an Charakter, Reizbarkeit und Faulheit".

Es ist magisch — eine Art von Mut, da es kontinuierliche Arbeit an sich selbst erfordert. Es gibt auch Läsionen, die in der Lage sein, mit Würde ertragen müssen.

Charm — ist nicht so sehr visuelle Attraktivität der Person, als die Fülle von Vertrauen, emotionale Bindung zu den Menschen. Leider ist das Leben oft so, dass die Menschen selbst zu erstellen Helden und Idole, ist sie nicht in ihre persönliche Identität einzutauchen. Es ist daher sinnvoll, was menschliche Qualitäten und Handlungen unserer Aufmerksamkeit zu bewerten, und warum wir so zu ihren Besitzern gezogen.

Unter Priorität Qualitäten, die den Besitz einer echten Lösung für das Problem von Bild zu machen, die bedingte Entlassung drei Gruppen.

Die Erste Gruppe beinhaltet:

— Kommunikationsfähigkeit (die Fähigkeit, leicht mit Menschen zu treffen);

— Empathie (Einfühlungsvermögen);

— Reflexivität (die Fähigkeit, eine andere Person zu verstehen);

Beredsamkeit (die Fähigkeit zu beeinflussen kurz).

Diese Eigenschaften bilden Set natürliche Geschenke bezeichneten Konzept Attraktion ("Fähigkeit erreicht Menschen"). Besitz dieser Fähigkeiten und ihre kontinuierliche Entwicklung — der Schlüssel für die erfolgreiche Schaffung einer persönlichen Bild.

Unter die zweite Gruppe umfassen Persönlichkeitsmerkmale, die eine Folge ihrer Bildung sind und Erziehung ich auch nicht. Dazu gehören:

— moralische Werte;

— Psychische Gesundheit;

— die Fähigkeit zur zwischenmenschlichen Kommunikation. Die Gesellschaft braucht moralische und zuverlässige Person, die in der Lage, sich selbst zu verbessern ist — vor allem spirituelle, die breite Geisteswissenschaften hat. Dostojewski glaubt, dass die menschliche Entwicklung ermöglicht eine erfolgreiche Entwicklung von jedem Beruf.

Auf der Richtigkeit der Angaben des Schriftstellers als durch zahlreiche Beispiele aus dem Leben des berühmten Menschen belegt.

Aufgrund der humanitären Kultur Mensch ist in der Lage, eine Vielzahl von Informationen zu absorbieren, auszusetzen ihre sinnliche und rationale Behandlung. Diese Kultur in Japan beispielsweise wird als ein wesentlicher Bestandteil des Innenlebens Management Teil seines Bildes. Kein Zufall, das Auge ist in der Lage, um die japanischen 47 Farbschattierungen zu unterscheiden und Russisch — nur 7, die als Folge der unzureichenden Ausbildung in den Geisteswissenschaften Menschen unseres Landes betrachtet werden kann (wie bei den 1940er Jahren hat sich die Zahl der Geisteswissenschaften in den Schulen um 1/3 verringert.) .

K die dritte Gruppe Eigenschaften umfassen jener in Verbindung mit Lebens- und Berufserfahrung Persönlichkeit.

B. Unternehmen "General Motors" die erste der fünf Anforderungen an die Manager — Kompetenz. Jeder Manager muss ein Profi sein zu wissen, wie sie ihre Arbeit so gut wie möglich zu tun. Dieses Wissen kann erhalten werden, wenn der Manager ist sehr fleißig und fleißig, um sie von Bücher, selbstkritisch und klug genug, um sie aus ihren Erfahrungen zu lernen, und ziemlich empfindlich, um sie von den Erfahrungen der anderen zu extrahieren zu bekommen.

Der Manager kann sich nicht leisten, nur von unseren eigenen Fehlern zu lernen.

, Die Praxis zeigt jedoch, dass 99 von 100 Menschen nicht die Möglichkeit, ihr wahres Talent und ein Leben im falschen Geschäft tätig zu zeigen. Mehr NL Dob schrieb, dass Menschen mit Fähigkeiten Minister leidet Kutscher auf dem Bock, während andere, mit Fähigkeiten Fahrer, schmachten in hoher Ministersitze.

Ist das Eigentum an allen oben genannten Qualitäten jedoch keine Garantie, dass der Unternehmer wird automatisch ein positives Image. Die Forscher sagen, dass 92% der erzeugten Eindrücke hängt wie eine Person aussieht und "Geräusche". So viele Politiker und Manager lernen wirkenden Bildungsprogramm, das Studium:

— Art zu lächeln;

— Stimmbildung;

— Technik der Gestik, Mimik und Körperhaltungen.

Helfen Sie ihnen, in dieser Bildträgern — Experten, um das Bild zu erstellen.

Eine weitere Bedingung ist die Schaffung eines attraktiven Bild Kenntnisse über die Regeln der Etikette und die Fähigkeit zu führen in Übereinstimmung mit. Wie Moral, Etikette ist eine Form der Regulierung des menschlichen Verhaltens. Aber im Gegensatz zu den moralischen Standards der Etikette Regeln sind rein formal. Sie müssen nur wissen, und befolgen.

Sprache drückt vor allem die Etikette verlangt universal Höflichkeit, dann regelt die Hierarchie von Alter, Service, zärtlich, die auf Unterschiede in der Menschen, wenn vorverhandelten ready Modelle eines bestimmten Aktion in einer bestimmten Situation unter Berücksichtigung dieser Unterschiede.

Jedoch von besonderer Bedeutung bei der Gestaltung des Bildes und haben das Aussehen einer Person Kleidung. Es wird über sie in den nächsten Abschnitt zu sprechen.

Share →