Die Passagiere des Busses in Bewegung nahm Geburt bei Frauen

China ansässig gebar einen Sohn in dem Sitz direkt in den öffentlichen Verkehrsmitteln, Sie mit dem nächsten medizinischen Untersuchung "schönen Tag" 12.12.12.

Kleine chinesische Bürger unter sehr ungewöhnlichen Umständen geboren: seine Mutter, 39-jährige Weng Ling, die Wehen richtig während der Fahrt im Bus auf dem Weg ins Krankenhaus.

Ein Bewohner der Stadt Chengdu in der Provinz Sichuan wurde schlecht früh morgens am 12. Dezember und beschlossen, für eine weitere medizinische Untersuchung mit dem dreijährigen Sohn zu gehen.

Innerhalb von Minuten, nachdem die Familie in die öffentlichen Verkehrsmittel angesiedelt, brach Ling Wasser und sie erkannte, dass ihr Kind wird schneller als geplant geboren werden.

CCTV-Kamera auf den Bus nahm den gesamten Prozess der Geburt: der Moment, als die Frau begann einen starken Kampf, und in dem Moment, als sie mit seinen Händen neugeborenes Baby geboren zu werden geholfen, dauerte es nicht mehr als 15 Minuten.

Augenzeugen war nicht klar, was los war, aber bald eilte, um die neue Mutter zu helfen, um das Baby zu wickeln. Der Fahrer bekannt, dass der Bus in das Krankenhaus Nonstop reisen, während die Passagiere Lage, die Aufmerksamkeit eines Krankenwagens vorbeiziehen, Signalisierungskrampf von den Fenstern.

Weng Ling mit dem Kind wurden in eine Klinik, wo eine Überprüfung hat bestätigt, dass der Junge vollkommen gesund geboren gemacht. Eine Frau und ihr Kind wurde nach einigen Tagen ausgetragen.

Der Busfahrer sagte, dass trotz der Aufregung, packte er sofort auf und erinnerte sich an alles, was er hatte in der Ausbildung gelehrt worden, anlässlich eines Notfalls.

— Ich versuchte, ruhig zu bleiben, vor allem in diesem Moment war es, die Passagiere und ihr Kind zu helfen — sagte Yu Hu in einem Interview mit Reportern.

Share →