Die richtige Ernährung für die Gewichtsabnahme Menüs, Rezepte, Ernährung, Prinzipien ...

Haben Sie noch denken, dass Sie wissen alles über Ernährung? Glauben Sie, dass Sie nach sechs Uhr abends essen, ist es nützlich, frische Säfte und Brühen trinken, um Gewicht zu verlieren. sollte aus der Ernährung von Fett ausgeschlossen werden?

In der Tat ist es nicht. Der Weg zur Gesundheit, Harmonie und Schönheit ist viel einfacher und näher als Sie denken.

Die richtige Ernährung für die Gewichtsabnahme: Rezepte, Ernährung Grundsätze, Grundlagen

Der Hauptfehler der übergewichtigen Menschen ist, dass sie nicht versuchen, ihr Essverhalten und Einstellung zum Essen im Allgemeinen zu ändern, und wollen, um eine bestimmte Anzahl von Kilogramm zu einer gewissen Zeit zu verlieren, dann werden sie zu laden und dann auf der Suche nach Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Somit ist der Körper entspannt, das Leiden Stress als «Achterbahn.» Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Ergebnisses keine solche Klage zu erheben.

Um Übergewicht einmal loszuwerden und für alle, daran erinnern, 10 einfache Grundsätze der richtigen Ernährung zur Gewichtsreduktion.

1. Eine ausgewogene Ernährung. Das bedeutet, dass Sie jeden Tag in einer bestimmten Form der erforderlichen Geschwindigkeit von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten zu erhalten. Durch die Beseitigung zumindest eine dieser Komponenten, das Gleichgewicht stören Sie, und so brechen den Stoffwechsel und Magen-Darmtrakt.

Pro Tag für eine Mahlzeit pro Person sollte 30-40 Gramm Protein und 25 bis 30 Gramm Fett zu erhalten.

2. Verwenden Sie die «Platte Regel.» Das bedeutet, dass Sie eine Platte geistig in drei Teile geteilt haben:

— 50% Kräuter, Salate und Gemüse zu nehmen (dh E Fiber.);

— 25% nehmen komplexe Kohlenhydrate (dh E Getreide oder Hülsenfrüchte.);

— 25% nehmen Proteine ​​(dh. E Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte).

Wie Sie sehen können, das zweite Prinzip folgt aus der ersten. Es sollte wie, jeden Abschnitt des Menüs der richtigen Ernährung für die Gewichtsabnahme zu suchen.

3. Sie wollen essen — trinken. Viele Leute verwechseln Durst mit Hunger. Wie stellen Sie fest, wenn Ihr Körper wirklich will, um zu essen? "Trinken Sie ein Glas Wasser, und wenn nach 10 Minuten der Hunger wird nicht verschwinden, dann zu essen,"- Ernährungsberater berät Anatoly Volkov.

4. Kombinieren Sie Lebensmittel richtig. Die Grundlagen einer guten Ernährung für die Gewichtsabnahme ist eine gesunde Ernährung, aber es selbst ist nicht immer von Vorteil. In diesem Sinne ist es nicht so sehr das Produkt als Ergebnis der Wechselwirkung von Nährstoffen, die sie enthält, mit nützlichen Substanzen andere Produkte.

Zum Beispiel jetzt in aller Munde in Omega-3-Fettsäuren in fettem Fisch gefunden. Allerdings wissen wenige, dass sie nur in der Ernährung der Wechselwirkung mit den Omega-6-Fettsäuren, die in einem Pflanzenöl enthalten sind Bedeutung haben.

Rat. Ernährungswissenschaftler Alex Kovalkov gemeinsamen alten Familienrezept: "Red Fisch geschnitten in mittlerer Größe Stücke schneiden und in einem Glas. Gießen Pflanzenöl und kalt stellen. Als solches ist das rote Fische behalten alle ihre nützlichen Eigenschaften."

Aber nicht alle Kombinationen sind nützliche Produkte. Zum Beispiel, Tomaten und Milch — es ist Gift. Die Milch enthält Kalzium, Tomaten — Säure. Diese Säuren verhindern Calcium wird, so dass er an den Wänden von Blutgefäßen und Herzklappen absetzt. Und es ist voller Schlaganfall oder Herzinfarkt, natürlich, wenn Sie also regelmäßig zu essen. Ähnliche Effekte haben Tee mit Milch — so populär in Großbritannien.

Doch die im Tee enthaltenen Harzes, und binden Calcium ausgefällt, wie Nierensteine.

5. Der Grundsatz der Saisonalität. Essen saisonalen Früchten und Gemüse im Sommer — mehr Grün und pflanzliche Nahrung im Winter Ernährung die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion sind Eiweiß und Fett-reiche Lebensmittel. Der menschliche Körper hat die Fähigkeit, sich anzupassen und zu gewöhnen. Das bedeutet, dass ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten verändern sich gleichzeitig wie das Ändern der Umwelt.

6. Starten Sie, um zu kochen. Fast Food, zubereitet, Fast Food und sogar banal Konserven töten unseren Körper von innen, das heißt. Für all diese Lebensmittel enthalten viele Karzinogene.

7. kauen mindestens 30-40 Mal. Je sorgfältiger Sie es tun, desto besser ist es, zu lernen. Das Mittagessen und Snacks in Eile ist eine von vielen Ursachen für Übergewicht.

8. Die Mahlzeiten müssen in der ersten Hälfte des Tages, wenn Sie und Ihr Körper am aktivsten sind zu gehen. Das Mittagessen kann in der 14 bis 00 oder 15 bis 00 auftreten. Es sollte hauptsächlich aus langsamen Kohlenhydraten bestehen.

Nach dem Abendessen können Sie einen kleinen Snack und ein leichtes Abendessen zu arrangieren. Somit sollte die tägliche Ernährung der richtigen Ernährung für die Gewichtsabnahme von mindestens 5 Mahlzeiten enthalten.

9. Essen Sie Frühstück, spätestens eine Stunde nach der Wiederherstellung. Selbst in der Nacht, der Körper verbringt Energie. Zu diesem Zeitpunkt wird der Tag bis etwa 500 kcal verbraucht wird und so viel wie zwei Stunden nach dem Aufwachen.

Wenn während dieser Zeit der Körper nicht genügend Energie in Form von Nahrung zu erhalten, wird seine Energiereserven erschöpft sein. Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Müdigkeit, Schwäche und Kopfschmerzen — ein Zeichen von Vitaminmangel, aber glaube nicht einmal, dass es sich um die Auswirkungen der das Frühstück verpasst.

10. Koch Nahrung richtig. Fire — der beste Weg, Kochen. Je weniger Zeit das Produkt verarbeitet wird, desto wertvoller ist.

Dampfdruck wird auch als die schonendste Art und Weise, dh., Um die Produkte zu erhalten das Maximum von nützlichen Eigenschaften.

4 Mythen über Ernährung für die Gewichtsabnahme, die Sie davor schlanker zu verhindern

1. Gesundes Essen — ist wie das Fasten. Und es ist grundlegend falsch. Unregelmäßige Ernährung führt zu Gewichtszunahme in Form von Fett. Während des Tages, sondert die Leber Galle, die in der Gallenblase gespeichert wird.

Je weniger Sie essen, desto mehr Galle sammelt, es stagniert und provoziert Entzündung der Gallenblase, dh. E Cholezystitis. Neben Fasten — ein Signal für den Körper, die auf Lager Reservekraftstoff, die als Fett gespeichert wird müssen. Und dann jeder Mahlzeit wird es als neuer Brennstoff, der als Reserve zurückgestellt werden muss wahrgenommen werden.

Nach sechs 2. Nicht essen. Wenn Sie das tun, verhungern Sie 8, 10 oder 12 Uhr. Und der Körper werden die gleichen Wirkungen wie im vorhergehenden Fall zu erwarten.

3. Abnehmen teuer. Die richtige Ernährung kann kostengünstig sein. Nicht unbedingt jeden Tag, um Lebertran Verpackung (Tagessatz von Omega-3-Fettsäuren in einem halben Teelöffel enthalten) essen, sind Produkte nicht schlechter als die Inhalte von Substanzen teuer.

4. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Willenskraft. Dies ist der Hauptfehler, Gewicht zu verlieren, weil die psychologische Verbot — ein sicherer Weg zum Scheitern. Sie brauchen nicht, um alle noch verbieten, aber wir müssen in der Lage zu stoppen. Wenn Sie essen in der Regel 500 Gramm Grill, dieses Mal die Altestelle 200 m

Menü der richtigen Ernährung für die Gewichtsabnahme, was und wie zu essen?

Zuerst von allen, Obst und Gemüse. Sie sind reich an Ballaststoffen. In der Nacht können Sie unbegrenzte Mengen an Obst und Gemüse zu essen, aber nicht weniger als 400 m

Zum Beispiel, Äpfel, grüne besonders reich an Eisen. Sie perfekt reinigen den Körper, so Ernährungswissenschaftler empfehlen einen leeren Magen jeden Morgen einen Apfel zu essen. Außerdem Äpfel enthalten nur torturonovuyu Säure, die den Fettstoffwechsel normalisiert.

Fish — eine Quelle von Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren. Sie erhöhen den Serotoninspiegel, die für die gute Laune zuständig ist. Denken Sie daran, dass die nützlichsten frischen Fisch, das ist. Um auch mit nur einer Gefriert verloren bis zu 70% Proteinverdauung.

Kräuter reich an Vitamin C und Vitamin D. Für eine gute Stimmung und Leistungsfähigkeit am Tag müssen Sie 7-10 Gramm Grün essen.

Braun oder Wildreis — die Quelle der so genannten langen Kohlenhydrate. Er Assimilation müssen mindestens 3-4 Stunden. Es hilft, Toxine und überschüssiges Fluid zu entfernen.

Buchweizen ist reich an Spurenelementen und ist überlegen in diesem Indikator ist mit Schlankheits Hercules beliebt. Alle Brei Vorteile, aber Manna.

Aber frische Säfte sind nicht so harmlos, wie sie scheinen. In der Tat ist es reine Fructose in einer flüssigen Phase unmittelbar in den Blutstrom absorbiert.

Salz ist auch schädlich für den Körper. Es behält die Flüssigkeit. Ernährungswissenschaftler empfehlen dosalivat Gerichte am Ende des Kochens, das heißt. K In diesem Fall wird das Salz verbraucht viel weniger.

Außerdem richtige Ernährung Rezepte für Gewichtsverlust, können Sie das Salz mit Zitronensaft zu ersetzen.

Gesunde Menüs:

Frühstück. Porridge mit Gemüse oder fettarmer Käse mit derselben fettarmen Naturjoghurt.

Der erste Biss kann 2-2,5 Stunden nach dem Frühstück zu nehmen. Es kann einen Apfel, Orange, Pflaume oder Muttern können.

Mittagessen. Hot (Suppe oder Suppe), Salat, Fleischgericht.

Die zweite Biss. Es kann von Gemüse und gekochten Eiern bestehen.

Abendessen. Fisch auf dem Grill gedämpft. Als Beilage, Gemüse verwenden: frisch, gekocht, gedünstet oder gebacken.

Milchprodukte.

Wenn Sie dort schlafen, trinken Sie eine Tasse grünen Tee und essen einen Löffel Honig. Sie können auch trinken Sie ein Glas Kefir.

Zwischen den Mahlzeiten, sollten Sie 500 ml Wasser zu trinken.

Die Hauptsache — nicht zu viel essen!

Stoppen Sie den Kampf mit sich und Ihrem Körper. Ich liebe es und regelmäßig verwöhnen sich nützliche Nahrung. Und bald der Körper wird Ihnen sagen, ein angenehmes Gefühl der Leichtigkeit und des Körpers — die gewünschte Form.

Hören Sie nützliche Empfehlungen zu Ernährungsexperte:

Share →