Die Symptome der Übersäuerung des Magens

Bisher unter den Gastrointestinaltrakt Erkrankungen des Magens Säure ist eine der häufigsten Erkrankungen, ohne rechtzeitige Behandlung, um die Entwicklung von Gastritis führt sie. die Bildung von Geschwüren im Verdauungstrakt. Die Symptome der Übersäuerung des Magens. Brechreiz, Gefühl von Schwere, begleitet Strecke regelmäßige Bauchschmerzen, brennendes Gefühl. Die Basis für den hohen Säuregehalt oft unregelmäßige Mahlzeiten, Missbrauch von schädlichen Lebensmitteln geworden.

In Verbindung mit Gastritis, eine zusätzliche Anzahl von schweren Symptomen. So nach dem Essen ein wachsendes Gefühl der Schwerkraft, gekennzeichnet durch das Auftreten von brennenden Schmerzen, Verdauungsstörungen, Aufstoßen, Sodbrennen, kann es Probleme mit einem Stuhl sein.

Die Symptome der Übersäuerung des Magens und deutlich von den typischen niedrigen Säuregehalt Symptome. Je geringer der Säuregehalt ein wenig besorgt, Mann, sind die wichtigsten Manifestationen Beschwerden nach dem Essen, Blähungen, Kropf, Nahrungsmittelallergien und andere.

  • Diät für Übersäuerung des Magens
  • Null Magensäure: Behandlung, Ursachen, Symptome
  • Medikamentöse Behandlung von Gastritis
  • Ernährung während der Exazerbation der Gastritis
  • Die Symptome der Magen Gastritis
  • Chronische Magengeschwür
  • Geschwüre Kieferhöhle

Wenn es erhöhten Säuregehalt gesteigerter Appetit, Mund fühlt sich oft sauren Geschmack, kann es eine Schwäche. Verzögerungen bei der Behandlung der Krankheit führt häufig zu der Entwicklung von anderen Krankheiten des Magens. Gewinnen sekretorischen Funktion und erhöhen die Produktion von Chlorwasserstoffsäure, ist es möglich, in den Zwölffingerdarm, die die Entstehung von Ulcera oder erosive bulbita droht eindringen.

Die naheliegendste und gemeinsames Zeichen dieser Krankheit ist Sodbrennen. Die überschüssige Säure, immer an der Wand der Speiseröhre untergräbt seine Schleimhaut gibt es ein Gefühl von Brennen, saure Aufstoßen, Entzündung entwickelt.

In Magengeschwür. Zwölffingerdarmgeschwür Krankheit wird durch das Auftreten von dumpfen Schmerz in der linken oberen Quadranten aus. typischen krampfartige Schmerzen im Magen. Es ist erwähnenswert, dass die Schmerzen nach dem Essen und zu einer Zeit, wenn die Menschen hungrig sind verstärkt.

Ein charakteristisches Symptom der Säure wird auch als eine Magenverstimmung, Verdauungsprobleme führen zu einem Verstoß gegen den Stuhl. Kranke oder leiden unter Verstopfung oder Durchfall.

Unregelmäßigen Stuhl ist die Hauptursache des Schweregefühl in den Bauch, verursacht häufig Sodbrennen Lethargie, Appetitlosigkeit.

Das primäre Ziel der Behandlung bei der Ermittlung von hohen Säuregehalt ist eine Siedlung pH-Gleichgewicht im Darm. Es kann mit Hilfe einer ausgewogenen Ernährung erreicht werden. Von Diät zu scharf, sauer, Mehl, Fett Gerichte, rohes Gemüse, Gurken, Zitronensaft, Dosen, geräuchert, Schwarzbrot, alkoholische und alkoholfreie Getränke aus.

Reduzieren Sie das Niveau von Säure dazu beitragen, die folgenden Produkte und Speisen: Kuvertierung Milchbrei, Dampf Rührei, Gemüsesuppen, gekocht Beilagen von Gemüse, gedünstetes Fleisch und Fisch, alkalisches Wasser, Gelee, grüner Tee. Der positive Effekt hängt nicht nur die Lieferung verschiedener kompetent, sondern auch von regelmäßigen Mahlzeiten.

Unabhängig in Behandlung zu engagieren ist nicht zu empfehlen, zu beseitigen die oben genannten Symptome müssen ärztliche Beratung, Diagnose und Behandlung, auf die Beseitigung der Ursachen von Krankheiten ausgerichtet.

Share →