Die Ursachen von Diabetes.

Zu den Ursachen von Diabetes wichtig sind, wie zum Beispiel:

— Vererbte genetische Veranlagung.

— Fettleibigkeit.

— Arteriosklerose des Pankreas.

— Einige Krankheiten.

Wenn die Bauchspeicheldrüse abgeschwächt und die Person isst große Mengen Nahrungsmittel Zucker. Sowie eine große Menge von fetthaltigen Lebensmitteln, die Bauchspeicheldrüse. wegen Überanstrengung kann "verweigern". Und es entstehen auch Diabetes.

Insulinmangel im Körper führt zu einer Störung von allen Arten von Stoffwechsel. Für Glucose reduzierte die Durchlässigkeit der Zellmembranen vieler Gewebe. Erhöht den Blutzuckerspiegel, die sehr schädlich für den Körper sind. Verringert die Bildung und eine verbesserte Fettabbau, die zu einer Erhöhung der Blutspiegel von Ketonkörpern (Aceton). Dies verstößt gegen die Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper und stören die Funktion der Nieren.

Es wird auch die erhöhte Synthese von Cholesterin. Reduzierte Proteinsynthese, einschließlich Antikörper, die die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen verringert. Eine signifikante Flüssigkeitsverlust durch vermehrtes Wasserlassen, die zu Austrocknung.

Erhöhung der Zuteilung von dem Körper viele Nährstoffe.

Diabetes wird auch als Schnellalterungs Version.

Anzeichen und Symptome von Diabetes.

Die die Entwicklung von Diabetes zuweisen 3 Stufen.

1) Potenzielle Diabetes, wenn es nur eine Prädisposition für die Krankheit (ungünstige Vererbung, Übergewicht bei der Geburt -. 4,5 kg oder mehr, Übergewicht und andere).

2) Verborgene Diabetes, die mit einer speziellen Analyse detektiert wird.

3) Explizite Diabetes — typische Symptome des Krankheitsbildes Symptome. Patienten besorgt über Mundtrockenheit, vermehrtes Wasserlassen, Gewichtsverlust, Schwäche, verminderte Leistung, gesteigerter Appetit, juckende Haut. Es können Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Reizbarkeit, Schmerzen im Herzen, in der Wadenmuskulatur sein.

Der Beginn kann allmählich oder akut sein, mit dem Aufkommen der diabetisches Koma (Bewusstlosigkeit).

Diät, Ernährung Diabetes. Süßstoff Stevia.

Ernährung in allen Formen von Diabetes notwendig.

Diät und Ernährung — die Grundprinzipien.

Individuelle Auswahl der täglichen Kalorienzufuhr basierend auf Körpergewicht. Es ist notwendig, Kohlenhydrate (Zucker, Fruktose, etc.) und tierische Fette zu beseitigen. Kleine Portionen, aber häufiger als üblich — Ernährung sollte ein Bruchteil sein.

In leichten Diabetes kann Abnehmen (richtige Ernährung) zu beschränken. In schweren Fällen müssen Sie Behandlung .

Liebe Besucher. Besondere Aufmerksamkeit wird Ihnen empfehlen einen neuen Süßstoff — ein Extrakt der Pflanze (Kraut) Stevia — Steviosid. Dies ist eine relativ neue Süßungsmittel, aber sehr vielversprechend! Es ist das Produkt des 21. Jahrhunderts bezeichnet.

Mehr Informationen über die Website des Unternehmens "Laboratory Langlebigkeit". Sie werden lernen, viele neue und nützliche. Deutlich verbessern Sie Ihre Ernährung, Ernährung und leben viel länger.

Wir empfehlen, nicht nur als Diät für Diabetiker. sondern an alle, die zu beobachten sind ihre Gesundheit. Stevia. Die beste Zuckerersatz. Dietary richtige Ernährung für die Gewichtsabnahme.

Rezepte Gerichte.

Diabetes — Prävention.

1. Reduktion von Übergewicht.

2. Prävention von Atherosklerose.

3. Prävention von Stress.

4. Reduzieren Konsum großer Mengen von Lebensmitteln Zucker (verwenden Sie ein natürlicher Süßstoff) und tierische Fette.

5. Moderate Säuglingsernährung zu Diabetes bei Kindern zu verhindern.

Diabetes mellitus — Behandlung.

Behandlung von Diabetes. Natürlich von einem Arzt verschrieben. Aber, liebe Freunde, sind wir Spezialisten auf dem Gebiet der Lebensverlängerung, können wir Ihnen empfehlen, die Aufmerksamkeit (die Aufmerksamkeit Ihres Arztes) für ein Medikament wie Metformin zu zahlen. Arzneimittel Metformin nicht nur für die Behandlung und Vorbeugung von Diabetes geeignet.

Diese Medikamente heilt den Körper und trägt zu einer erheblichen Verlängerung der Lebensdauer. Im Kapitel sehr detailliert. Medikamente das Leben zu verlängern.

Share →