Die Wirkungen der Chemotherapie

Die moderne Medizin jedes Jahr verbessert die Qualität der angebotenen Dienste, darunter die Qualität der Chemotherapie. Patienten weniger offensichtlichen negativen Auswirkungen, aber trotzdem immer noch auftreten.

Um den Grund für die Medizin noch nicht ein Weg, um die Folgen zu befreien gefunden zu verstehen, sollte ein klares Verständnis von dem, was ist die Chemotherapie. Personen, die mit ihr vertraut erster Hand sind, wissen, daß die Grundlage dieses Verfahrens ist die Wirkung aller Arten von Krebszellen, die mit toxischen Medikamenten.

Die Hauptnebenwirkungen der Chemotherapie

Die meisten Chemikalien, die in der Chemotherapie eingesetzt hemmen uns vertraut, und die normale Blutbildung und Haarausfall verursachen. Der Grad der Beeinträchtigung hängt von Dosen in jeder Formulierung gewählt eingesetzt. Sie Krebszellen vollständig zu zerstören in dem Behandlungsverfahren, aber dennoch nicht sehr schädlich für den Körper.

Alopezie. Einfach ausgedrückt Haarausfall. Dies ist einer der Nebenwirkungen, das heißt deutlich.

Face it, alle Patienten in der Mehrheit beginnt Depression oder Frustration, verschlimmert die Situation nur.

Myelosuppression. Die Niederlage der Blut und Knochenmark. Im Allgemeinen wird in den Körper Erythrozyten, Leukozyten und Thrombozyten werden kontinuierlich im Knochenmark gebildet wird.

Chemie bricht diese Verbindungen, und reduziert die Anzahl von Zellen erzeugt werden deutlich. Dies ist eine sehr negative Wirkung auf den Organismus.

Die Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Dies ist vor allem Übelkeit und Erbrechen. In der Regel wird dieses Syndrom am Tag der chemischen Medikamenten manifestiert, aber die Zeit gekommen ist, und während des Behandlungsverlaufs.

Traditionelle Methoden der Behandlung von Lungenkrebs Warum sollte nicht auf sie verlassen vollständig und ersetzen Beamten Therapien.

Alle Sorten der Symptome von Lungenkrebs hier. Warum passive und aktive Rauchen ist böse.

Alle Frauen sollten die Symptome von Eierstock-Zysten wissen. Und in der Lage sein, um sie gegen die allgemeine zystische asymptomatischen vermuten können. Adresse:

Stomatitis. Entzündung der Mundschleimhaut. Genug häufige Komplikation, die nicht so schwer zu heilen.

Nur einige Zeit, um Pflege der Mund nehmen und zu beseitigen alle Probleme mit den Zähnen von einem Zahnarzt verbunden.

Anämie. Diese Krankheit ist eine Verringerung der Anzahl der roten Blutkörperchen im Blut und Hämoglobin, das Sauerstoff zu den Geweben führt. In diesem Fall, wenn der Körper kurz von Hämoglobin, der Sauerstoffgehalt im Gewebe deutlich reduziert.

Dieser Effekt kann zu Kopfschmerzen, Müdigkeit, häufige Schwindelgefühlen führen. Anämie tritt bei fast allen Patienten und erfordert keine Behandlung erfordern.

Neutropenie. Die Reduktion der weißen Blutzellen und Granulozyten. In diesem Fall wird das Immunsystem entscheidend geschwächt, und es besteht ein Risiko menschlichen Infektionen, einschließlich ziemlich gefährlich.

In einem bestimmten Stadium der Behandlung zeigt sich die Krankheit bei einem Patienten.

Thrombozytopenie. Zustand des Körpers, in dem die Blutplättchen verringert. In kleinen oder mittelschweren Formen der Krankheit brauchen keine Körper sich selbst zu heilen zu bewältigen.

Wenn jedoch die Form der Krankheit, schwerer wird, kann es erforderlich Thrombozytentransfusionen.

Zur Verbesserung und maximal zu neutralisieren, die Nebenwirkungen, die meisten Ärzte empfehlen dringend, dass ihre Patienten die Zeit nehmen, Erholung und Rehabilitation.

Die Grundlage der Behandlung der Nebenwirkungen der Chemotherapie ist ruhig und mehrfachen Verwendung von Milchsäurebakterien, die Magen-Darm-Trakt wieder herzustellen und verhindern den Verlust der Haare auf dem Kopf.

Allerdings sind die Auswirkungen der Chemotherapie nach der schwere und manchmal schrecklichen Krankheit. Aber es sei daran erinnert, dass aus der resultierenden Nebeneffekt können Sie loswerden, aber wegen der Behandlung, eine tödliche Krankheit verlassen.

Share →